Über Casamundo

« zurück zur Übersicht

Bereits seit 2003 ist der Reiseveranstalter Casamundo auf die Vermittlung von Ferienunterkünften spezialisiert. Mittlerweile hat Casamundo Ferienhäuser auf der ganzen Welt in seinem vielfältigen Programm, beschränkt sich aber nicht allein auf deren Vermittlung. Vielmehr steht Casamundo – über das hauseigene Reiseportal – Kunden und Interessenten auch mit vielen nützlichen Tipps und Informationen rund um Urlaubsregionen und Reiseziele zur Seite.

Das in Hamburg beheimatet Unternehmen Casamundo macht es dabei möglich, Ferienunterkünfte verschiedener Reiseveranstalter direkt anzumieten und so den Traumurlaub nicht nur am gewünschten Urlaubsort, sondern auch völlig unabhängig und im eigenen Ferienhaus oder der Ferienwohnung zu gestalten. Ob Skiurlaub oder Badeferien – mit Casamundo lässt sich die passende Unterkunft für jeden Urlaubswunsch finden. Und sogar besondere Wünsche – wie ein eigener Pool, ein gemütlicher Kamin oder die besondere Nähe zum Meer oder zu einem Skigebiet – können aufgrund des umfangreichen Angebots an Unterkünften leicht erfüllt werden.


Casamundo ist spezialisiert auf folgende Reisearten



Aktuelle News zu Casamundo

Tourismusexperten erwarten Boom in der Sommersaison 2021

vom 8. Februar 2021, 15:57 Uhr

Zwar ist das Reisejahr 2021 nach wie vor mit Herausforderungen und Überlegungen über den möglichen Einfluss des Impfstoffes verbunden, doch die Tourismusbranche sieht diesem Sommer positiv entgegen.

Weiterlesen

Urlaub & Corona: Die Stornobedingungen der Reiseveranstalter

vom 28. Januar 2021, 14:57 Uhr

Nachdem im letzten Jahr viele Reisewilligen ihren Urlaub stornieren oder umbuchen mussten, herrscht auch im neuen Jahr zunächst Verunsicherung, ob der nächste Urlaub auch wirklich stattfinden kann. Umso interessanter ist daher ein Blick auf die Stornobedingungen der Reiseveranstalter. 

Weiterlesen

Reiseveranstalter melden Umsatzrückgang von 80 bis 90 Prozent

vom 15. Dezember 2020, 14:07 Uhr

Der Branchencheck des Deutschen Reiseverbands offenbart, dass die Reisebeschränkungen, die als Reaktion auf die Pandemie erlassen wurden, die Branche hart treffen: Die meisten befragten Reiseveranstalter beklagen Umsatzrückgänge von 80 bis 90 Prozent. Doch es gibt auch positivere Nachrichten.

Weiterlesen