BigXtra

Durchschnittliche Bewertung

*****

2 von 5 Sternen

196 Bewertungen

Bewertungen im Detail

5 Sterne  (32/196 – 16.3%)
4 Sterne  (17/196 – 8.7%)
3 Sterne  (26/196 – 13.3%)
2 Sterne  (34/196 – 17.3%)
1 Stern  (87/196 – 44.4%)

Über BigXtra

« zurück zur Übersicht

Die BigXtra Touristik GmbH ist einer der grössten Reiseveranstalter in Deutschland im Bereich Direktvertrieb. Der Firmensitz liegt in Bayerns Landeshauptstadt München. Die Produktpalette umfasst Reiseziele weltweit, mit Schwerpunkt auf Deutschland, Österreich und der mediterranen Region mit Italien, Griechenland und Kroatien. Bei den weiter entfernten Destinationen nehmen die Vereinigten Arabischen Emirate eine zunehmende Spitzenstellung ein, dank der beiden märchenhaft reichen Aushängeschilder Dubai und Abu Dhabi. Desweiteren bietet das 130-Mitarbeiter-starke Unternehmen auch vermehrt Kreuzfahrten an, sowohl im europäischen Bereich als auch auf den großen Weltmeeren. Neben dem Vertrieb über den bekannten Reiseshoppingsender “Sonnenklar.TV” und diverse Reisebüros produziert die BigXtra Touristik GmbH auch Aktionsware für spezielle Anbieter. Was die Reisen selber angeht, werden sowohl Last-Minute-Schnäppchen, All Inclusive-Reisen als auch so genannte “Specials” angeboten. Auch Ferienwohnungen selbst und Mietwagen können gebucht werden. Bei den Mietwagen wird die Fahrtüchtigkeit der Autos vorher überprüft. Per Telefon werden Kunden ausführlich über die Reiseziele informiert, inklusive Länderinfos und Beratungen über Reiseversicherungen.


BigXtra ist spezialisiert auf folgende Reisearten


Top Angebote von BigXtra Touristik

Le Meridien Dubai Hotel & Conference Centre in Dubai - Al Garhoud schon ab 705 Euro für 7 TageÜF
Le Meridien Dubai Hotel & Conference Centre Dubai - Al Garhoud, Dubai
6 von 6 Punkten Weiterempfehlung:
100%
7 Tage ÜF ab 705
DAMAC Maison Canal Views in Dubai - Business Bay schon ab 811 Euro für 7 TageÜF
DAMAC Maison Canal Views Dubai - Business Bay, Dubai
6 von 6 Punkten Weiterempfehlung:
100%
7 Tage ÜF ab 811
* Alle Preise pro Person und inkl. Flug. Weitere Angebote

KONTAKTDATEN VON BIGXTRA

BigXtra Touristik GmbH

Landsberger Str. 88
80339 München
Deutschland

Tel.: +49 892/525 - 0

Fax: +49 89/2525 - 6565

E-Mail: internet@bigxtra.de

http://bigxtra.de/
BigXtra

ERFAHRUNGSBERICHTE ZUM REISEVERANSTALTER BIGXTRA

Bewertung von Kellerer am 29. Juli 2021 15:26 Uhr

Hotel und Essen waren sehr gut, aber die vielen Stufen innerhalb der Hotelanlage und zum Strand waren eine Zumutung. Wir hatten Ultra all inclusive gebucht, aber es war weder am Strand Essen möglich noch Getränke außer Wasser und Kaffe verfügbar. Abends musste man an der Bar alles extra bezahlen. Außerdem hat die Reiseleiterin Konstantina beim Rückflug die Einreiseanmeldung falsch ausgefüllt. Statt Ausreise hat sie das Einreiseformular für Griechenland ausgefüllt. Nur durch die Hilfe eines anderen Gastes konnten wir ausreisen.



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Hannah Brehm am 16. Juni 2021 21:13 Uhr

Änderungen bei Hotel, Hin& Rückflug nur zu unserem Nachteil. Keinerlei Kulanz oder Einsicht! Eine Frechheit. Kundenservice gleich 0!!!
Ein Stern ist noch zu viel wie es immer so schön heißt



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Moritz Müller am 18. Februar 2021 10:47 Uhr

Nie wieder mit BigXtra - vorallem nicht in Kriesezeiten (anfang Corona)



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Wilhelm Kreutner am 18. Februar 2021 08:32 Uhr

Bigxtra verweigert Rückzahlung Reiseguthaben. Nun Klage
Wir haben am 10.06.2020 eine Reise nach Hurghada gebucht. Die Anzahlung und auch den Restbetrag pünktlich überwiesen. DIe Reise wurde am 21.08.2020 vom Veranstalter storniert. Daraufhin haben wir für die Anzahlung einen Reisegutschein erhalten. Dieser wurde auch sehr züglich ausgezahlt. Auf die Restsumme von 1.628,00 € warten wir bis heute. Unser Reisebüro hat mehrfach auf Auszahlung der Restsumme gedrängt. Von Bigxtra kam folgende Antworten:
1. Geld nicht da
2. Geld gefunden, muss umgebucht werden, dann erfolgt die Auszahlung. Trotz mehrfachem Nachfragen passierte nichts.
3. Unser Angebot,die Zahlung auf eine neue Reise als Anzahlung zu buchen, ist angeblich auch nicht möglich.
Im Dezember haben wir dann nun doch einen Rechtsanwalt eingeschaltet. Auf dessen Schreiben erfolgte wieder keine Auszahlung. Nun wurde ein Mahnbescheid beantragt. Bisher immer noch keine Rückerstattung.
Nun haben wir heute, 15.02.21, erfahren, dass Bigxtra dem Mahnbescheid widersprochen hat. Jetzt werden wir direkt Klage einreichen.
Wir haben schon einige Ägypten-Reisen mit Bigxtra unternommen. Immer hat alles geklappt. Auch vor Ort war die Betreuung immer sehr gut. Wir wissen, dass es dieser Branche nicht gut geht und wir werden sofort wieder Reisen sobald wieder Flüge nach Hurghada starten.
So ein Verhalten kann man nicht nachvollziehen. Hier werden nur unnötige Kosten verursacht. Wir haben Gott sei Dank eine Rechtschutzversicherung, die alle Kosten übernimmt. Wir würden auch jetzt noch gerne ohne Gericht die Angelegenheit erledigen, z.B. mit einer Umbuchung auf eine neue Reise. Das will Bigxtra aber anscheinend auch weiterhin nicht.



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Valeriy Goldshteyn am 25. November 2020 15:09 Uhr

Ab 01. Oktober 2020 wollten wir nach Türkei die Reise machen. Leider hat COVID-19 unsere Pläne zunichte gemacht. Ab August versuchte ich die Reise stornieren. Auf Anfragen hatten wir keine Antwort. Mit Hilfe einer Rechtsanwältin haben wir Zustimmung erhalten, Geld zu erstatten. Im Ergebnis kriegten wir teilweise die Erstattung. Wann kriegen wir Rest ist unverständlich. Es gibt wieder keine Antwort. Wir verstehen, dass Reiseveranstalter die Problemen hat, aber... Könnte der Reiseveranstalter die Klarheit schaffen oder einige Lösungen anbieten? Er schweigt wie ein Fisch.



Gesamtbewertung:
*****
(1.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(1 von 5 Sternen)
*****
(2 von 5 Sternen)

Bewertung von Rosemarie Hanke am 25. Oktober 2020 20:26 Uhr

Die Reise wurde vom Veranstalter Sonnenklar/Big Extra storniert . Sehr ärgerlich ... zahlreiche Kontaktaufnahmen blieben ohne Reaktion von Big Extra. Es geht um die Rückzahlung der angezahlten Summe von 487,00 Euro, die ja innerhalb von 14 Tagen zurückgezahlt werden soll.Der Service der ganzen FTI Gruppe ist sehr miserabel und man ist gewarnt, solche Veranstalter zu meiden. Es bleibt nur der Weg, rechtliche Schritte in Anspruch zu nehmen.Schade eigentlich, denn bisher hatten wir keine Beanstandungen.



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Odette Zimmermann am 21. Oktober 2020 11:52 Uhr

Wir haben Ende Mai über sonnenklar.TV eine 14 tägige Reise bei BigXtra nach Rhodos gebucht, das Ganze sollte 5* und all inkl. sein und ein Wein & Dine Paket enthalten.
Vor Ort war wegen Corona nur ein Buffetrestaurant offen, normalerweise gibt es 2, wovon wir das "Bessere" hätten nutzen können und es wurden die Zimmer auch nur 1x die Woche gereinigt und keine Betten gemacht. Man sagte uns, man müsse sonst jedes Mal neu desinfizieren. Das war Okay für uns und daß die Flasche Wein aus dem Wein & Dine Paket trotz mehrmaligem Nachfragen nicht auf unser Zimmer kam, auch, denn wir hätten dafür jeden Abend in einem der drei Spezialitätenrestaurants essen können, was uns laut Vertrag nur 3x zustand.
Was allerdings nicht Okay war, war die Tatsache, daß unser Rückflug nach Düsseldorf um 9 Stunden vorverlegt wurde und zwar nach Hannover (!) und wir am Vorabend des Abreisetages (Abreise wäre am Folgetag um 15 Uhr gewesen) durch einen Brief unter unserer Tür in volltrunkenem Zustand gegen 22 Uhr davon erfahren haben. Da hatten wir dann plötzlich nur noch 5 Stunden Schlaf vor uns und hastiges Kofferpacken. Am Flughafen waren wir von Eurowings auf Tuifly umgebucht und die wußten nichts von 20kg vertraglich freiem Reisegepäck, sondern nur von 15kg. Also die BigXtra Hotline angerufen. Dort sagte man uns wir sollen das erstmal bezahlen und dann einreichen, er würde in seinem System 20 kg sehen, dem widersprach vor Ort allerdings TuiFly, die uns glaubhaft versicherten, es seien nur 15kg gebucht.Also 75 EUR Mehrgepäck bezahlt, das ja vertraglich gesehen gar kein Mehrgepäck war. Die Dame von BigXtra vor Ort, zu der uns eine freundliche TuiFly Mitarbeiterin führte, lehnte gleich alles ab und gab sich total distanziert, nein, man werde sich dem Thema Mehrgepäck nicht annehmen. Auch ein super Service, der den Gesamteindruck von BigXtra abrundet.
Ich habe nach der Reise im Netz recherchiert und auch ein Referenzurteil gefunden, was Erstattungsansprüche für einen um 9h vorverlegten Flug bestätigt und samt der 75 EUR Rechnung für das angebliche Mehrgepäck eine Email an Sonnenklar.TV zur Weiterleitung an BigXtra gesendet. Nach 2,5 Wochen eine ablehnende Email, man dürfe alles, Flug vorverlegen, Rückreiseflughafen ändern, denn es wäre ja ein Bahnticket bei, also für den Transport zum Ausgangsort wäre gesorgt und es gäbe keine Erstattungsansprüche. Zwecks Mehrgepäck hätten wir uns an Tuifly zu wenden ( bitte wer hat die Umbuchung von Eurowings auf TuiFly gemacht, und wer haftet also - doch wohl der Veranstalter BigXtra !!! ) , das Gepäck wäre korrekt mit 20 kg eingebucht gewesen (das sagte TuiFly in Rhodos Stadt was anderes). Ich habe zwar TuiFly angeschrieben, verspreche mir davon allerdings nichts, denn die werden sicher wiederholen, daß von BigXtra nur 15kg gebucht waren. Und genau darauf zielt BigXtra ab - die haben ganz sicher nur 15kg gebucht, ist ja deutlich billiger aber - das sich totlaufen und rausreden. Und wenn ich mir hier die anderen Bewertungen durchlese, wenn Anwälte noch nicht mal eine Antwort bekommen und ganz andere Erstattungsansprüche bestehen, so kann ich von diesem Reiseveranstalter nur abraten, der bewußt mit seinen Kunden spielt und Erstattungsansprüche abzockt, ja noch nicht mal die vertraglich zugesicherten Leistungen enhält, weil er weiß, die Meisten Ansprüche werden erst gar nicht gestellt oder die Leute verlieren die Geduld und verfolgen sie nicht weiter. Einfach nur widerlich, ekelhaft und unglaublich arrogant.
Es sei jeder gewarnt, sich auf das Abenteuer BigXtra einzulassen und möge selbst entscheiden, ob er ob des günstigen Reisepreises die Repressalien, wenn es um Erstattungen von willkürlichen Vertragsänderungen geht, in Kauf nehmen mag oder besser gleich woanders bucht.
Gute Reise!



Gesamtbewertung:
*****
(1.95 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Doris Neuhaus am 16. Oktober 2020 10:29 Uhr

Nepal-Rundreise 03'2020 seitens BigXtra storniert - keine Rückerstattung
Im März d.J. hätte eine bei BigXtra gebuchte Nepal-Rundreise stattfinden sollen, die aufgrund der aktuellen Lage SEITENS BigXtra (nicht durch uns!) ein paar Tage vor Abflug storniert wurde. Die Storno-Rechnung kam sofort, aber auf die Rückerstattung des Reisepreises warten wir bis heute (7 Monate!). Ich kann mich nur den u.a. negativen Kommentaren anschließen. Dieser unseriösen Firma muss dringend das Handwerk gelegt werden. Wir haben einen Anwalt eingeschaltet. Selbst auf seine Briefe und Forderungen wird nicht geanwortet. Jetzt geht die Sache zum Gericht. Es gibt sicherlich etliche Kunden, die auch die Nepal-Rundreise gebucht hatten? Ich würde gerne deren Erfahrungen zu diesem Thema hören. Falls die Klage abgeschmettert wird, was durchaus der Fall sein könnte, sollten wir eine Sammelklage anstreben. Bitte melden. Danke.



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Benjamin Fuchs am 5. Oktober 2020 09:29 Uhr

Hatte bei Big Xtra eine Reise nach Korfu im April 2020 gebucht. Diese wurde coronabedingt abgesagt. Ich entschied mich für einen Gutschein. Big Xtra garantierte mir dafür dass ich mich für einen Gutschein entscheide, einen 200,00 EUR Cash back-Gutschein, welche ich für Ausflüge und Hotelleistungen vor Ort nutzen könne, welcher mir selbst nach langem Hin und Her nie zugesandt wurde. Habe dann die Quittungen meiner Ausflüge bei Big Xtra eingereicht, mit der Bitte, mir doch den Betrag von 200 EUR zu überweisen. Bisher keine Reaktion. Habe letztmalig eine zweiwöchige Frist gesetzt. Auch hier keine Reaktion. Werde jetzt die erforderlichen rechtlichen Schritte einleiten. Big Xtra - nie wieder!! Was ist das nur für ein unseriöses Unternehmen.



Gesamtbewertung:
*****
(2.31 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(3 von 5 Sternen)
*****
(3 von 5 Sternen)
*****
(2.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Gröling am 1. Oktober 2020 20:28 Uhr

Fünf Tage (immerhin) vor Abflug wurde die Reise storniert, da "keine passenden Flüge gefunden wurden". Hallo?! Seit wann bucht man Reisen und die Reisegesellschaft sucht im Anschluss Flüge?!?!
Nach all den Rezensionen schalten wir sofort einen Anwalt ein, das Hinhalten von BigXtra (sollten besser xtraLow heißen) werden wir erst gar nicht austesten. Außerdem werden wir neben der Rückerstattung (kein Urlaubguthaben, Rückerstattung, und zwar vollständige!) auch eine Entschädigung einfordern. 2x 400€, viel Spaß, BigXtra!
Und was den einen Stern angeht: Null Sterne wären angebracht!



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von BMA am 29. September 2020 20:39 Uhr

Für den Reiseveranstalter BigXtra ist auch ein Stern zu viel. Das sind Betrüger!!! Im Februar 2020 gebuchte Kreuzfahrt vom 14.11.2020 bis 29.11.2020 mit Flug nach Miami, USA, wird von der Reederei im August 2020 abgesagt, was BigXtra ihren Kunden nicht umgehend bekannt gibt. Am 24.09.2020 teilt BigXtra ihren Kunden mit, dass die Kreuzfahrt doch stattfindet, jedoch nicht vom 14.11.2020 bis 29.11.2020 sondern vom 13.11.2020 bis 28.11.2020. Innerhalb von nur drei Tagen, also bis 27.09.2020 sollten die Kunden den Reiseveranstalter informieren, ob sie sich zu der gemeldeten Umbuchung entscheiden. Sonst wird die Reise ersatzlos (also ohne Rückerstattung der von den Kunden bereits im Ferbruar geleisteten 20prozentigen Anzahlungen) storniert. Am 27.09.2020 ist die ganze Region, wo die betreffende Kreuzfahrt durchgefüht werden muss, auf den Listen aller EU-Länder als Gebiet mit erhöhter Covid-19-Ansteckungsgefahr aufgeführt. Mit dem oben geschilderten ausgezeichnet erfundenen Trick sagt BigXtra Reisen ab, ohne die Vorauszahlungen der Kunden zurückerstatten zu müssen. FINGER WEG VON DIESEN BETRÜGERN!!!



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Detlef Scholz am 26. August 2020 17:38 Uhr

Nie wieder Sind nur auf Stornierung bedacht. Beratung und Kulanz ist ein Fremdwort!!



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Karlchen am 10. August 2020 08:55 Uhr

Wir haben im Januar auf der Reisemesse einen 2wöchigen Türkeiurlaub gebucht. Dann kam Corona dazwischen, mit viel Wirrwar von Big Extra.
Am 18.06.2020 erhielten wir eine Mail mit einem kostenlosen Umbuchungsangebot auf bestimmte Hotel, mit Bonus 100€ / Buchung. Im Text stand eindeutig : " ...für Abreisen 01.07. - 31.08. 2020 . " Auf telefonischer Nachfrage hin teilte Big Extra mit, dass die Rückkehr vor 31.08. erfolgen müsse.
Anfang August kam ein Schreiben, wo mitgeteilt wurde, dass wir uns nur dann melden müsen, falls wir die Reise trotz aller Warnungen dennoch antreten möchten. Was wir definitiv nicht getan haben. Anderen Falls wird der Vorgang kostenfrei aus dem Buchungssystem genommen.
5 Tage später teilte Big Extra schriftlich mit, dass Reisen in die Türkei ab 08.08.2020 möglich sein und das vorherige Schreiben mit der kostenlosen Stornierung hinfällig sei.
Ich finde es unverschämt, dass auf zwei zwischendurch verschickte Mails überhaupt nicht reagiert wurde und jetzt der Rückzieher gemacht wird !!!
Also ich werde den rechtsweg beschreiten und rate jedem: Haände weg von diesem Verein -



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von OK am 8. August 2020 23:47 Uhr

sonnenklar.tv besser regentrüb.tv mit…
sonnenklar.tv besser regentrüb.tv mit BigXtra-verarsche oder schon Betrug vom Verein FTI Group niemals wieder schaltet den Sender ab und löscht diesen aus der Programliste , was hier abläuft unter Juristischer Aufsicht geht gar nicht mehr , wann schaltet sich das Verbraucherschutz-Ministerium endlich ein und bestraft den Geschäftsführer



Gesamtbewertung:
*****
(0.38 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von aloisius am 8. August 2020 00:34 Uhr

Bigxtra ,ganz unseriöse Firma.
Habe über tv sonnenklar am 9.3.2020 einen Türkei Urlaub mit voller Reiserücktritts Versicherungschutz gebucht ab Reise Beginn den 1.4.2020!
.
Geld wird monatelang nicht zurück gezahlt. Trotz TV Sonnenklar Werbung vom 1.3 bis ca. 28.3.2020.
Reisen ohne Risiko und voller Geldrückzahlung! Das ist eine LÜGE ! Unseriöser Verein! Hände weg und nie wieder mit so einer Gmbh Reisen ! Der Reise Veranstalter ist Bigxtra , welcher weiter Lügt !
Grund: Bigxtra -monatelange Hinhaltungen u. keine Antwort auch auf 30 Schreiben und 3 Fristsetzungen eines Rechtsanwaltes!trotz Rechtsanwalt Fristen keine Geldrückzahlung! Dazu noch Geldunterschlagung der Reiseversicherung!
Ich warne alle Deutschen Bürger hier noch einmal bei dieser unseriösen Reisveranstalter GmbH eine Reise zu buchen“!
Hier wird Geld unterschlagen und vom Kunden unseriös Geld erschlichen u.man hat dann monate Lang Ärger ! Pfui Teufel! was für ein schäbiges Kundenverhalten! dass ist nur dreckiges gemeines total unanständiges Gebahren !nie nie nie wieder mit so einer ......................................die nicht zahlt und man muss einen Rechtsanwalt beauftragen u.dann wird dieser auch nicht bezahlt. Hier werde ich nur BETROGEN und ANGELOGEN ..trotz dass geschrieben wurde , es werde nun bezahlt kommt immer noch keine Geld! dass ist allerdreckigstes gemeines schäbiges Umgangverhalten!
Eben ganz dreckige Lügner und Betrüger Bande Verein und Geldunterschlager!



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Wolfgang PEYRL am 1. August 2020 16:30 Uhr

Dubai war für meine Gattin und mich von 1. bis 11.6.2020 gebucht, aber von mir am 17.3.2020 storniert (Stornorechnung per mail über 535 Euro sofort erhalten). Der Reisepreis wurde aber zuvor schon zur Gänze bezahlt und trotz UNZÄHLIGER Anrufe bei Buchungsportal "Restplatzbörse", mails an "Restplatzbörse" und an BigXtra, Schreiben meines Anwaltes, sowie oftmalige Kontaktaufnahme durch "Restplatzbörse" mit BigXtra wurde immer nur vertröstet ("es wird geprüft", "es ist in Arbeit", "bitte um Geduld"...) bzw. gar nicht reagiert ! Der Differenzbetrag wird bis heute nicht rückerstattet. Kreditkarten-Kontonummer ist bei BigXtra bekannt, zumal die Reise mit Kreditkarte bezahlt wurde.
Offensichtlich versucht man seitens BigXtra die Situation auszusitzen und hofft, dass der Kunde aufgibt und auf sein Geld verzichtet . . .
Wir sind schon öfters mit BigXtra / FTI als Veranstalter nach Dubai geflogen, aber das war uns für die zukünftige Auswahl des Veranstalters eine Lehre. BIGXtra befindet sich in Anbetracht der gesetzlichen Bestimmungen "ganz nah am strafrechtlichen Bereich" und aus diesem Grund ist jedem zukünftigen Kunden nur zu raten, sich eine Buchung beim Veranstalter BigXtra genau zu überlegen.



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Andreas Emerling am 27. Juli 2020 12:14 Uhr

Leider musste ich meinen Dubai Urlaub für September stornieren, nach mehrmaligen Anrufen und Emails wegen der Kosten hatten wir endlich eine vom Reiseveranstalter angebotene Stornierungsgebühr geeinigt, in der nächsten Mail wurde alles widerrufen und eine höhere Gebühr verlangt(Begründung : Leider war es ein Mitarbeiter Fehler😔) Danach keine Kulanz seitens des Veranstalters mehr, na ja zu Zeiten von Corona bedingten Reiseausfällen muss man ja auf den Kunden keine Rücksicht mehr nehmen! Aber das wird sich rächen, denn mein Geld für die nächste nach Corona geplante Reise bekommt jeder andere Reiseveranstalter, nur nicht BigXtra nicht!!!
Also ich kann nur vor Sonnenklar und dem Veranstalter BigXtra warnen, denn Seriös geht anders.



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Brankina am 18. Juli 2020 18:34 Uhr

Was sollte noch passieren, damit BigXtra/Liedl-Reisen die für November gebuchte Kreuzfahr nach den USA stornieren, bzw. die bereits geleistete Anzahlung zurückerstatten???!!! Auf den Kosten der Kunden die eigenen Liquiditätsprobleme nach dem Schneeball-Prinzip zu lösen ist kein Weg zu langfristigem Erfolg. Das war das erste und das letzte Mal, wenn wir Leistungen von BigXtra/LIedl-Reisen in Anspruch nehmen. Finger weg von BigXtra/Liedl-Reisenn!!! Das Billige kommt schlussendilich immer teuerer!!!



Gesamtbewertung:
*****
(0.38 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Olaf u. Sabine Kiok am 17. Juli 2020 23:10 Uhr

sonnenklar.tv BigXtra das letzte was es gibt Vorsicht wir unterstellen diesem Reiseveranstallter Vortäuschung falscher Tatsachen also Betrug .
Nie wieder FTI Group wie sonnenklar.tv mit Ihrem Katastrophenabzocker BigXtra Kundenservice nicht vorhanden!



Gesamtbewertung:
*****
(0.6 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Ute Schirra am 17. Juli 2020 15:06 Uhr

Wir konnten unsere Reise wg. Corona nicht antreten. Dafür haben wir Verständnis. Dass wir aber immer noch auf unsere Rückzahlung warten - dafür haben wir kein
Verständnis mehr. Wir haben schon vor 6 Wochen die Rückzahlung beantragt. Sollten wir in den nächsten 8 Tagen nichts von Ihnen hören,
werden wir einen Rechtsanwalt einschalten.



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Bill am 7. Juli 2020 09:50 Uhr

BigAbzockXtra
Eine Frechheit, erst nach einem Anschreiben von unserem Anwalt bekamen wir überhaupt eine Antwort: ,,die Bankdaten waren nicht Bekannt gewesen, deshalb konnte noch keine Rückerstattung stattfinden" (3 Monate). Ein Anruf oder eine Email nach abfrage der Kontodaten hätten es auch getan. Das Konto war immer angegeben (40%) davon werden als Stornogebühr (876€) abgezogen, denn wer Wegen Crorona Probleme mit seiner Urlaubsplanung hat, hat halt Pech gehabt keinerlei Verständnis keinerlei Kulanz. Die Aussage von BigAbzockXtra ,,Wir haben ja Storniert als die Reisewarungug nur bis zum 15.06 ausgesprochen war, dass sie im Nachhinein verlängert wurde (31.08.2020) war nicht abzusehen"?. Würde am liebsten 0 Sterne vergeben!!! Hätten wir uns die Bewertungen vor dem Buchen durchgelesen! Auf gar keinen Fall zu empfehlen!
Und wir haben lieber storniert und bekommen die restlichen 1400€ die wir schon für die Reise bezahlt haben zurück als auch nur einen weiteren Cent diesem Reiseveranstalter zu schenken.



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Uwe Kirschneck am 3. Juli 2020 15:32 Uhr

Unseriös frech unglaubwürdig
Tatsachenverdreher
Storno am 9.4.20 bei reisewarnung
Türkei Einreiseverbot
Quarantäne in deutschland und türkei Strände gesperrt Restaurants geschlossen
Ausgehverbot und der Haufen
Sagt es liegen keine außergewöhnlichen Umstände vor die Stornierung rechtfertigen stattdessen soll ich noch stornogenühren zahlen weg vom reisemarkt mit den .............
Jetzt werden sie verklagt
Freue mich schon



Gesamtbewertung:
*****
(0.63 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Mirbach am 1. Juli 2020 06:47 Uhr

Es ist einfach grauenhaft! Wir stehen im Flughafen Frankfurt um 5:00 sollten unsere Tickets bei einem Schalter abholen, was um 9:00 öffnet. Wir fliegen mit Condor, da kann uns auch niemand helfen. Gestern bei der Reisebüro wurde uns versichert, dass die Tickets sind hinterlegt. Heute stimmt alles nicht, wir sind nicht auf der Passagierliste. Nie wieder Bigxtra, der letzte Dreck!



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von K. Koppelin am 30. Juni 2020 11:13 Uhr

Trotz mehrfacher Bemühungen umzubuchen, wegen der unklaren Corona Lage in der Türkei sowie der bestehenden Reisewarnung des Auswärtigen Amtes, gab es keine Bereitschaft der Fa. Bigxtra auf uns zuzugehen .Statt Kulanz möchte man lieber den Kunden veranlassen zu stornieren. Ich kann diese Firma keinem empfehlen.



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Eberhardt am 28. Juni 2020 19:41 Uhr

Nie mehr Sonnenklar
Seit über 4 Monaten der Reiseabsage immer noch keine Rückzahlung des Reisepreises von 5792€
erhalten. Trotz vieler Telefonate und noch mehreren Mails und mehrere schreiben von meinem Rechtsanwalt. Weiter Hinhaltetaktik.
Unverschämt



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Katja am 23. Juni 2020 13:00 Uhr

Wenn Probleme nach der Reise aufkommen, Geld zurück Erstattung wenn nach Monaten erst.



Gesamtbewertung:
*****
(1.31 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(1.75 von 5 Sternen)
*****
(1.25 von 5 Sternen)
*****
(1.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Hoffmann Karin am 19. Juni 2020 12:06 Uhr

früher des öffteren mit Bigxtra verreist der servic hat nachgelassen ich kann diese firma nicht mehr weiterempfehlen



Gesamtbewertung:
*****
(0.55 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Behrmann am 31. Mai 2020 14:42 Uhr

BigXtra zeigt keine Haltung, regelt Nichts, reagiert einfach überhaupt nicht. Das hilft keinem, auch BigXtra selbst nicht.
Die Corona-Krise hat uns alle betroffen, es galt (und gilt noch) viel zu regeln, es bestand (und besteht noch) viel Unsicherheit - bei allen.
Und dabei wollten wir nicht mal eine Rückerstattung der Anzahlung, sondern nur eine Einigung finden. Ohne Reaktion Seitens des Reiseveranstalters BigXtra haben wir lieber storniert - immer noch ohne eine Rückerstattung zu wollen, sondern eine Regelung zu finden.
Anrufe, Schreiben, Einschreiben, alles ohne überhaupt eine Reaktion/ Antwort zu zeigen.
Das ist kein ordentliches Geschäftsgebaren.
Auch wenn alles juristisch gestützt ist, ist es noch immer nicht unser Bestreben, uns zu streiten. Dafür müsste das ‚Toter Hund-Spiel‘ aber mal aufhören.
Das Verhalten von BigXtra ist nicht akzeptabel.



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Thomas Grunert am 31. Mai 2020 11:05 Uhr

stornierte Reise 27 Stunden vor Abreise
Ich habe bei denen zwei Reisen gebucht. Die erste waren 5 Sterne !!!! Für die zweite sind 0 Sterne noch zu viel.
Auf Emails wird nicht geantwortet und auf mein Geld warte ich bis heute. Wer seine Kunden so behandelt hat bald keine mehr!!!!



Gesamtbewertung:
*****
(0.65 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(1 von 5 Sternen)

Bewertung von Fabi am 27. Mai 2020 09:54 Uhr

Dieser Veranstalter ist eine Frechheit. Am 25.03. sollte unsere zweiwöchige Reise beginnen. Eine Woche zuvor wurde bekannt gegeben, dass keine Reisen mehr stattfinden würden. Am Abflugdatum hatten wir immer noch keine Stornierung oder Info der Gesellschaft erhalten was mit der Reise ist. Das der Flug nicht geht war natürlich klar. Wir haben also am Abflugtag bei der Gesellschaft angerufen und gefragt wann wir, denn mal mit einer Auskunft rechnen können. Wir wurden nur darauf hingewiesen, dass die Stornierungen nach Abflugdatum abgearbeitet würden. Mit dem Hinweis dass der heutige Tag das Abflugdatum wäre, wurde man nur abgewimmelt. Am Tag kam dann plötzlich eine erneute Buchungsbestätigung der Gesellschaft, diese hatte jedoch einen neuen Passus, dass die Reise nicht stattfinden kann. Also haben wir Zahlungsaufforderungen und Mahnungen geschrieben. Immer kam die gleiche vorgeschriebene Antwort mit der Bitte um Geduld. Am 17.04. kam dann eine erneute Mail mit dem Hinweis auf die Rückerstattung und die Möglichkeit der Beantragung am 02.05. Bis dahin hatten wir immer noch keine offizielle Stornierungsbestätigung. Diese kam dann tatsächlich am 18.04. Das Geld wurde von uns am 02.05 beantragt. Bis heute haben wir kein Geld erhalten. Die Buchhaltung des Unternehmens teilt uns jedoch seit zwei Wochen am Telefon mit dass das Geld überwiesen werden sollte. Gestern haben wir erneut nach unserem Geld gefragt und wurden hingehalten mit einem Rückruf, weil angeblich wieder 5 verschiedene Leute für die Rückerstattungen zuständig wären. Dann heißt es nun, wir wären gestern auf die Auszahlungsliste gekommen. Das hören wir jedoch auch zum widerholten Male.
Wie dieses Unternehmen bei dieser Organisation so lange bestehen konnte ist fraglich. NIE WIEDER!!



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Detlef Anheuser am 26. Mai 2020 09:40 Uhr

Den gebuchten Flug für die Hinreise gab es gar nicht. Keine Reise möglich. Kein Ansprechpartner zuständig. Hinhaltetaktik bei Erstattungsanspruch. Androhung des Rechtsweges mit Fristsetzung ignoriert. Nach 2,5 Monaten keine Reaktion. Keine Antwort auf Anwaltsbrief.



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Hans Klaus Jürgen Schlegel am 24. Mai 2020 19:41 Uhr

Wir hatten im März 2019 eine 30 tägige Kreuzfahrt gebucht, Reisebeginn 22.03.2020. Leider wurde diese Reise auf Grund der Corona Auswirkungen abgesagt.Wir haben dann bei Big Xtra den Reisepreis zurückgefordert. Es wurde uns mitgeteilt, dass auf Grund der vielen
Anfragen und der Rückholaktionen es etwas Zeit in Anspruch nehmen würde. Am 02.05.2020 haben wir per Mail die Rückforderung
abgeschickt, am 18.05.2020 war das Geld auf dem Konto. Aus unsere Sicht kann ich mich für die Erledigung in einer vertretbaren Zeit
nur bedanken.
Auch die nächste Reise wird wieder mit der FTI-Grup sprich Big Xtra stattfinden
Hans Klaus Jürgen Schlegel



Gesamtbewertung:
*****
(4 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(4 von 5 Sternen)

Bewertung von Felix am 19. Mai 2020 14:44 Uhr

Unfreundlich, kein Interesse an Arbeit. Nie wieder!!!!!!



Gesamtbewertung:
*****
(1 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(1 von 5 Sternen)

Bewertung von Rebhan am 18. Mai 2020 11:25 Uhr

NIE WIEDER SONNENKLAR.TV !!!
FÜR DAS SERVICE IST 1 STERN NOCH ZUVIEL
EWIGE WARTESCHLEIFE...
KATASTROPHE !!!



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Paul Fischer am 16. Mai 2020 01:23 Uhr

Betrügereien mafiöse Strukturen unterschlagen mir mein komplettes Urlaubsgeld .
Ich kann nur von abraten.
Seit 2 Monaten renne ich schon mein Geld hinterher .760
Frechheit.
Ich habe 100 Gefühlte E-Mail geschrieben wo nicht eingegangen wird.
Immer .
Ende der Woche.
Hotline kommt mit verschiedenen ausreden.
Buchungsnummer nicht gefunden.
Dann wir sind nicht zuständig weil wir das online Reisebüro sind.
Aha das Reisebüro wo ich das Geld überwiesen habe.
Nur ausreden und hinhalttaktiken



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Serkan Dincer am 12. Mai 2020 11:59 Uhr

Eine bodenlose Frechheit! Meine Reise wurde storniert, das ist so erstmal verständlich. Was allerdings den Service für die Rückerstattung betrifft, da muss ich sagen ist es unter aller Sau! Ich warte seit Monaten auf die Rückerstattung des Geldes! Ich habe kosten, die nicht gedeckt werden können. Aufgrund der Verzögerung drohen mir Einträge bei der Schufa, da ich entsprechende Gläubiger nicht bezahlen kann! Ich fordere sie das letzte mal auf, mir den gesamten bereits bezahlten Betrag auf mein Konto zu überweisen. Ich möchte nicht mehr vertröstet oder hingehalten werden von ihnen, es reicht mir! Andernfalls werde ich alle mir zur Verfügung stehenden Mittel gegen sie verwenden und Klage einreichen und eine Entschädigung verlangen!



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Sybille, Krauße am 11. Mai 2020 11:58 Uhr

Am 21.3.2020, wollten wir unsere Reise nach Ägypten antreten, eine Woche Steigenberger Golf Resort El Gouna und eine Woche Deluxe Nilkreuzfahrt. Trotz mehrfacher Nachfragen, zwecks Coronavirus, wurde die Reise erst 2 Tage vor Beginn abgesagt und storniert. Seit diesem Tag, also 7,5 Wochen rennen wir unseren entfallenen Reisekosten hinterher. Nach unzähligen Mails und Telefonaten über BigXtra, Sonnenklar TV, FTI- Group, ist es uns bis zum heutigen Tag nicht gelungen unser Geld einzufordern. Über fadenscheinige Hinhaltetaktik bis zu gar nicht reagieren ist alles dabei. Es kostet uns Nerven, Zeit und verursacht eine Menge Stress. Das Verhalten dieses Reiseveranstalters finde wir äußerst befremdlich und sehr kundenunfreundlich. Bedauerlich ist, das die letzte Konsequenz die Einschaltung eines Anwaltes sein wird. Leider haben einige Unternehmen nicht begriffen, das die beste Werbung die Kundenempfehlung ist. Auf keinen Fall werde wir wieder bei BigXtra und der dazugehörigen FTI- Group mit mehreren Reiseveranstaltern buchen. Sybille und Uli



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Ulrike Hentschel-Wardenski am 10. Mai 2020 13:30 Uhr

Da mein Mann und ich zur Risikogruppe gehören, stornierten wir wegen der steigenden Coronafallzahlen eine Woche vor Abreise unseren einwöchigen Golfurlaub nach Marbella vom 18. bis 25.03.2020. Obwohl am Tag vor unserer Abreise das Auswärtige Amt die weltweite Reisewarnung aussprach, verlangt BigXtra 75% des Reisepreises (mehr als 2000 Euro) als Stornokosten und ist zu keiner Kulanzregelung bereit.



Gesamtbewertung:
*****
(0.75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Annette E. am 21. April 2020 15:48 Uhr

Ich kann die schlechten Bewertungen von Sonnenklar, Big Xtra nicht verstehen. Wir haben schon öfter gebucht, waren immer zufrieden. Diesmal ging es am 14.3. Nach Ägypten ins Hotel Albatros Citadel, ein wirklich sehr schönes Hotel, leider hatten wir nur 2 Tage Aufenthalt da es per Flugzeug weiter nach Luxor ging auf das Kreuzfahrtschiff. Hatte etwas Bauchschmerzen, da es auch da viele negative Bewertungen der Schiffe gab. Umso überraschender war es, dass ich ein sauberes Schiff mit schönen Kabinen sowie eine äußerst freundliche Crew vorfand. Das Essen war vielseitig und sehr gut im Geschmack. Leider bekamen wir am Abend von dem Reiseleiter die Nachricht, dass wir wegen Covid-19 das Land verlassen müssen. Bereits für den nächsten Tag wurde der Rückflug organisiert. nach meinem Schreiben an Sonnenklar, hat sich bigxtra per E-Mail gemeldet, es bedauert dass wir unseren Urlaub abbrechen mussten. Um Geduld gebeten , dass sie sich wieder melden. Heute habe ich einen Gutschein erhalten zusammen mit sehr lieben Worten. Ich war auch sehr enttäuscht, dass die Reise bereits nach 4 Tagen zu Ende war, aber ehrlich, keiner kann was für den Virus und es gibt jede Menge, die zurückgeholt werden müssen, die wie wir eine Rückerstattung beantragen, deren Urlaub storniert wurde usw. Da kann man auch mal 4 Wochen warten anstatt 2 bis eine Erstattung kommt. Ich würde immer wieder mit sonnenklar buchen, wurde noch nie enttäuscht.



Gesamtbewertung:
*****
(5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(5 von 5 Sternen)

Bewertung von Knut Kahnt am 20. April 2020 12:09 Uhr

Pauschalreise Griechenland wurde von mir beim Veranstalter BigXtra Touristik GmbH wegen Covid - 19 Pandemie storniert. Seit über vier Wochen und vielen Emails warte ich auf mein Geld. Jetzt muß ich über das gerichtliche Mahnverfahren und ggf. Klage mein Geld zurückholen. Die BigXtra Touristik GmbH hat aus meiner Sicht die Reputation des ehrlichen Kaufmannes längst verloren.



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Norbert Häcker am 19. April 2020 18:31 Uhr

Im Mai 2019 haben wir eine 2-wöchige Karibik-Kreuzfahrt mit anschließender 1 wöchiger Transatlantik Fahrt nach HH gebucht. Start sollte der 28.3.20 sein. Am 14.3.2020 habe ich über die homepage der MSC Cruises von der Absage der Reise erfahren (von bigxtra habe ich 2x per Mail die Aufforderung erhalten, mich doch selbst um die notwendigen Infos zur Fahrt zu kümmern).
Infos von bigxtra oder sonnenklar zur abgesagten Reise: Nichts, niente, nothing!!
Zur Klärung der weiteren Vorgehensweise zur Erstattung der Reisekosten habe ich 2x telefonisch und 1x schriftlich Kontakt aufgenommen. Leider war man nicht in der Lage, mir zu erklären, wie die Abwicklung der Rückerstattung des reisepreises konkret erfolgen wird. Das Beste: Von Sonnenklar.tv (unserem online-Reisebüro) wurde ich an bigxtra verwiesen, die Kontaktdaten stünden auf der Rechnung. Bei bigxtra hat man mich in sehr abfälliger und unhöflicher Weise darauf hingewiesen, dass ich im Reisebüro von bigxtra angerufen hätte und nicht beim Reiseveranstalter. Man könne also keine Auskunft geben. Da der Reiseveranstalter bigxtra aber keinen direkten Ansprechpartner anbietet, solle ich mich an mein reisebüro wenden... womit wir wieder am Ausgangspunkt waren.
Fazit: Warnung an alle Reise-Interessenten: Es gibt für Kunden KEINEN ANSPRECHPARTNER vom Reiseanbieter!!!
Mit der Informationspolitik und dem bisherigen Service rund um dieses Thema bin ich sehr unzufrieden!
Das Unternehmen spielt auf Zeit, ist nicht an einer schnellen Problemlösung interessiert, hält die Kunden hin (ich werde nicht der Einzige sein, der diese Fahrt über sonnenklar.tv gebucht hat).
Ich habe mich inzwischen an einen Anwalt gewendet. Die gesetzliche Verpflichtung, nach spätestens 14 Tagen den Reisepreis zu erstatten, ist seit Bekanntwerden der Absage bereits um ca. 3 Wochen überschritten.
Ich bin sehr gespannt, wie sich dieses Drama weiterentwickelt und werde wohl erneut einen Anwalt einbeziehen (müssen).



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Sylvia Heise am 16. April 2020 10:22 Uhr

Im November 2019 buchten wir über Lidl eine BigXtra Reise nach Gambia/ Senegal vom 24.03.-07.04.2020. Am 19.03.2020 wurde unsere Reise abgesagt, woraufhin wir am nächsten Tag die Rückerstattung des Reisepreises spätestens innerhalb von 14 Tagen verlangten, so wie es das Gesetz AUF JEDEN FALL vorsieht. Uns wurde per Mail mitgeteilt, dass die Rückerstattung mehrere Tage in Anspruch nehmen wird.
Inzwischen sind 4 Wochen vergangen und trotz Zusage eines Mitarbeiters vom Lidl Kundendienst am 07.04.20 wurde der Betrag von 2598 € noch immer nicht erstattet.
Von BigXtra habe ich trotz mehrfacher Nachfrage per Mail keine Antworten erhalten und die Kundendienstmitarbeiterin von BigXtra vertröstete uns auf später.
Auch in der aktuellen Situation gilt §651h BGB Absatz 5 und wir müssen gleichfalls unsere Zahlungsverpflichtungen leisten und können nicht auf Corona verweisen.



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Albrecht von Treskow am 11. April 2020 09:34 Uhr

Wie andere auch, habe ich Coronabedingt die Reise vom 15.3.umbuchen wollen. Ging nicht. Also Reise storniert u.a. wg Todesfall von einem Deutschen, der die gleiche Reise gemacht hat (Kreuzfahrt/Hurghada). OK, die Gesundheit ist mehr wert als die Reisekosten. Allerdings ist die Reise gar nicht ordnungsgemäß durchgeführt worden. Das AA hat zudem ab dem 20.3. explezit vor solchen Reisen gewarnt. Das war von BigXtra (deutsch für Große Sch....??) leider nicht vorhersehbar. Ok, mir ist die Odyssee meiner Mitreisenden erspart geblieben.
Den mir nach Abzug der Stornokosten zustehenden Betrag habe ich bis heute nicht erhalten.
Abgesehen davon: absoluter Billiganbieter mit No-Name Fluggesellschaften mit Reisezeiten mitten in der Nacht. Kein Wunder, dass die o.a. Kommentare so ungünstig ausfallen.
Nie wieder!!



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Ru. Kl. am 29. März 2020 21:08 Uhr

Wir haben im Juli 19 eine Kombi-reise ,Nilkreuzfahrt mit ansch. 14 tägigen Hotel Aufenthalt in Hurghada, über Sonnenklar.tv gebucht.
Am 15. 3.2020 sollte es für uns los gehen. Da wir beide zur sogenannten Risikogruppe gehören COPD und Ü60 und Anbetracht der aktuellen Corona Krise haben wir uns dann an Sonnenklar.tv gewendet ob es möglich wäre die Reise Umzubuchen.
Die wollten sich dann mit BIGXTRA in Verbindung setzen was auch geschehen ist.
Laut BIGXTA würde Ägypten zu diesem Zeitpunkt, um den 10.3.2020, nicht zu den Risikogebieten gehören, obwohl zu diesem Zeitpunkt schon auf einem Nilschiff 165 Menschen in Quarantäne standen.
Wir baten BIGXTRA, über Sonnenklar.tv, da der Anbieter ja keine direkten Ansprechpartner für die BigXtra Touristik GmbH hat, ob wir nur den Hotelaufenthalt nutzen können, wir würden uns selbst über einen Hinflug am 22.03.2020 kümmern. Laut einer Mitarbeiterin von Sonnenklar.tv wäre es so möglich. Also haben wir uns einen Flug am 09.03.2020 gebucht.
Jetzt wird es lustig:
Original Antworten aus unserem e-mail Verkehr.
-> wir möchten uns gerne bei Ihnen bzgl. Ihrer Reise zurück melden.Gesetzliche Regelungen in Ägypten erlauben Charterflüge mit dem Ausland nur als Gesamtpaket, das Ein- und Ausreiseflug umfasst.
> Das heißt, das Passagiere die einen Charterflug nur für die Anreise buchen, schon bei Antritt oder dann in Ägypten verweigert werden,
> auch wenn Sie die Unterlagen der Reise zeigen würden.
Also haben wir unser Flug Storniert – 279,00€ für die Kaffeekasse von FTI.
Ausschnitt auf der Seite vom Auswärtigen Amt:
_Pauschalreisen können Kunden generell kostenfrei stornieren, wenn am Urlaubsort "unvermeidbare und außergewöhnliche Umstände" auftreten, die den Urlaub erheblich beeinträchtigen. Eine Reisewarnung des Auswärtigen Amts ist dafür nicht zwingend notwendig. Es lohnt sich also, beim Reiseveranstalter nachzufragen, ob Stornieren oder Umbuchen auf Kulanzbasis möglich ist _
Wir baten um einen Reisegutschein in Höhe unseres Reisepreises. Dieses wurde verneint.
Und weiter geht‘s:
Nächste Mail am 11.03.2020
-Ihre Verunsicherung wegen der Meldungen zur Ausbreitung des Coronavirus  können wir nachvollziehen.
Bitte seien Sie versichert, dass die aktuelle Situation bezüglich des Coronavirus genau verfolgt wird.
Die Sicherheit und Gesundheit aller Kunden hat oberste Priorität für uns.
Aus diesem Grund stehen alle Reiseveranstalter im täglichen Kontakt mit ihren Agenturen vor Ort und erhalten von diesen regelmäßig aktuelle Informationen zu der Lage in den jeweiligen Zielgebieten.
-Wie wir Ihren Schreiben und den Notizen Ihrer Buchung entnehmen können, haben Sie sich bereits einen Flug für den 22.03.2020 gebucht.
Gern können Sie uns die Flugdaten übermitteln um die Organisation eines Hoteltransfers zum Golden Beach am 22.03.2020 anzufragen.-Generell können Sie Ihre Reise jederzeit stornieren. Ihre Stornierungskosten betragen aktuell 1256,- Euro.
Bitte beachten Sie die Stornierungsstaffel. Eine Umbuchung ist nur durch Stornierung der reise und Buchung der gewünschten Alternative zum tagesaktuellen Preis möglich. Ein Erlass oder Anrechnung der Stornokosten erfolgt NICHT. -
Da hatten wir unsere Reise bereits am frühen morgen Storniert. Nochmals 1256,00€ für die Kaffeekasse von der FTI Gruppe zu denen auch BIGXTRA gehört.
Mein Fazit.
Leute Ihr seit Klasse, das nenne ich einmal Kundenservice vom feinsten, was bin ich froh das ich bei euch VIP Kunde bin. Schade ist das ihr so mit euren Stammkunden umgeht – aber es gibt ja auch noch ein Leben nach Corona. Weiterempfehlen werden wir euch mit Sicherheit niemals.
Buchen über Sonnenklar bzw FTI Gruppe, dann würde ich mir lieber die Hand abhacken.
Stornokosten jenseits von gut und böse.
FINGER WEG kann ich nur sagen! Absolut unfreundlich, ja sogar unverschämt am Telefon- Habe noch nie so eine kundenfeindliche und unfreundliche Behandlung erlebt, wie bei dieser Firma.
BigXtra ist an Inkompetenz kaum zu übertreffen. Bei Reklamationen wird man nicht verstanden, ständige Mails hin und her bringt alles nichts. Keinerlei Kulanz bei diesem Anbieter.



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Maria Bösch am 27. März 2020 17:01 Uhr

Wir buchten eine NIlkreuzfahrt, mit Kairo und Hotel in Hurghada. Die Anreise verlief problemlos. Jedoch als wir in Hurghada ankamen, und zu den Transferbussen gingen, waren wir auf keiner Liste. Den Reiseleiter interessierte das wenig. Nach langem hin und her, war er dann bereit mit meinem Mann zu einem Kollegen zu gehen. Dieser war dann endlich berit, mit der Zentrale in Deutschland zu telefonieren. Dort wurde ihm mitgeteilt, dass wir erst eine Woche später die Nilkreuzfahrt unternähmen, die Buchungsunterlagen wiesen jedoch den 4.3.2020 als Anreisetag aus Wir wurden dann einem Schiff zugeteilt. Da wir aber nicht auf der offiziellen Seite eingetragen waren, bekamen wir eine Kabine, die sehr laut war. Zum Glück war unser Rückflug am 18. 3. "="=. Ich kann mir bei diesem Reiseunternehmen nicht vorstellen. was passiert wäre, wenn wir eine späteren Zeitpunkt zur Rückreise gebucht hätten. Wir buchten diese Reise über Tchibo und waren immer sehr zufrieden, jedoch wurden diese Reisen immer von Berge und Meer durchgeführt. Mit der Durchführung der Reise waren wir zufrieden. Jedenfalls werde ich BigXtra nicht weiterempfehlen



Gesamtbewertung:
*****
(1.75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(2.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(1.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Frank Greiner am 24. März 2020 13:00 Uhr

Transfer mussten 1 Stunde am Flughafen warten. Zu viele Passagiere und nur 1 Bus.unser Gepäck war im ersten Bus wir mussten auf den 2 warten. Wir mussten aus dem Bus wieder aussteigen weil wir zu viele Leute waren .Reiseleiter war nicht zu erreichen ,unser Transfer für den Ausflug kam einfach nicht. Der nette Mitarbeiter an der Rezeption hat 30 Minuten vergebens versucht jemand von der Reiseleitung zu erreichen.unsere gebuchten und bezahlten Visa für Kuba wurden nicht geliefert obwohl ich sie mehrmals vor der Reise reklamiert habe.zu Hause habe ich sie reklamiert und werde jetzt seit Wochen mit Mails vertröstet ,anstelle mir bigxtra mein Geld zurück überweist.
Nie mehr Bigxtra.



Gesamtbewertung:
*****
(0.65 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(1.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Heuer am 23. März 2020 16:21 Uhr

Ein Traumurlaub sollte es werden,ich habe heute noch schlechte Träume! 7Tage Costa Diadema und anschließend 3 Tage Dubai. Es hat sich super angehört vom gesamten Reiseverlauf her. Die Coranakrise hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht, wofür niemand etwas konnte. Nachdem die Kreuzfahrt sich dem Ende neigte und die nicht stattgefundenen Ausflüge seitens Costa sofort unbürokratisch dem Bordkonto gutgeschrieben wurde(hier ein ganz großes Lob für Costa) hat uns BigXtra komplett vergessen. Wir mussten laut Reiseverlauf von Bord aber durften nicht ,weil uns das Hotel nicht aufnehmen wollte und wir zurück nach Deutschland mussten. Unser Flug ging aber erst in 3 Tagen, ohne Rückflugticket kamen wir nicht von Bord, BigXtra war nicht erreichbar und eine Reiseleitung war vor dem Schiff erst garnicht erschienen.Ein absoluter Alptraum in Dubai. Obwohl Costa nicht dazu vepflichtet war hat sie das Kunststück geschafft und für alle Reisenden (2500 !! ) ein Rückflugticket beschafft und uns nach Hause gebracht.Jetzt kämpfe ich um meine Erstattung der nicht erbrachten Leistungen. Mal sehen wie das abläuft.Solche Erfahrungen in Sachen Urlaub braucht kein Mensch und schon garnicht in diesen Zeiten für so viel Geld. NIE WIEDER BigXtra !!!!!!!!



Gesamtbewertung:
*****
(0.56 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(1.5 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Harald Henning am 15. März 2020 11:11 Uhr

Nie wieder Sonnenklar.tv
Hatten für August eine Kreuzfahrt gebucht. Aber aus aktuellem Anlass jetzt storniert. Müssen jetzt 1.641,00 € Storno bezahlen. Eine Unverschämtheit sondergleichen. Nie wieder werden wir uns mit so einem Veranstalter einlassen. Und BigXtra macht da mit.



Gesamtbewertung:
*****
(0.75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Thorsten Schlaberg am 9. März 2020 20:16 Uhr

Wir hatten eine Reise nach Teneriffa gebucht,da im Hotel was wir gebucht hatten Corona ausgebrochen war wollten wir nur das Hotel umbuchen und keine Stornierung der Reise..Obwohl in dem ausgesuchten Ersatzhotel Zimmer frei waren und auch noch teurer wurde uns ein Umzug verwehrt!!!!!!!! aber bei den Bewertungen wundert es uns natürlich nicht das es so gekommen ist.BigXtra könnte uns auch eine Reise umsonst anbieten wir würden sie nicht antreten und auch in Zukunft nicht mehr über diesen Anbieter ein Reise buchen



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Ralf Semrau am 6. März 2020 10:56 Uhr

Die Reise war aufgeteilt in eine 7 tägige Nilkreuzfahrt und 7 Tage Hotel am roten Meer.
Der Hinflug wurde mit ONUR Air durchgeführt. Das Flugzeug war runtergekommen und das Personal war der englischen Sprache absolut nicht mächtig.
Das Schiff, welches in der Reisebestätigung genann war habe wir nicht bekommen. Dafür einen absolut runtergekommenen Seelenverkäufer, wo es dauernd nach Diesel und Abgasen stank.
Das Zimmer war verwohn und im Bad stank es nach Fäkalien und Schimmel.
Das Hotel war ansprechen und sauber.



Gesamtbewertung:
*****
(3.33 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(3 von 5 Sternen)
*****
(4.5 von 5 Sternen)
*****
(2.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Vicky Schröder am 13. Februar 2020 17:58 Uhr

Im Urlaub angekommen wurde vom Reiseveranstalter eine Person zu wenig im Hotel angegeben, somit fehlte ein Zimmer. Am nächsten Tag wurde sofort der Reiseleiter aufgesucht, dieser zeigte kein Interesse am Geschehen und vertröstete uns die Probleme in Deutschland zu klären. Ich habe mir im Urlaub mit 2 Mitreisenden ein Familienzimmer geteilt.
Nach dem Urlaub haben wir sofort in Deutschland bei Bigxtra angerufen, diese vertrösteten uns bis auf weitere 3 Monate. Nach 3 Monaten bekamen wir eine Email in der sie bedauerten, dass wir uns nicht dirrekt im Urlaub bei unserem Reiseveranstalter gemeldet haben. Und boten mir eine "freundliche Geste" im Wet von 50 Euro an. Dieser Reiseveranstalter ist nicht empfehlenswert ich und meine Mitreisenden werden aufjedenfall keinen Urlaub mehr über Bigxtra buchen.



Gesamtbewertung:
*****
(0.35 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Gerhard Schönfelder am 9. Februar 2020 22:39 Uhr

Bisher (ca. 4 Mal) waren wir sehr zufrieden mit der Leistung von BigXtra. Diesmal waren wir auf einer Busrundreise durch Kubas Osten und anschließend 1 Woche 5 Sterne Allinclusive Badeurlaub.Auf der Busrundfahrt war Vollpension. Flug nach und von Santa Clara Kuba.
Laut Reisedokument sollten wir im 5 Sterne Hotel Labranda Santa Cayo Maria die erste Nacht verbringen. Aber nach der Landung in Santa Clara wurden wir nach knapp 20 Min. Fahrzeit schon im 0 Sterne Hotel La Granjita abgeliefert. Der Reiseleiter hatte dazu nur ausweichende Antworten.
Die Zimmer waren unsauber und die Möblierung schon "abgewohnt". Flecken auf Stuhlsitzpolster, gesprungene und abgestoßene Fliesen im Bad, Schmutz an den Wänden und Frösche im Zimmer. Das Duschwasser war noch nicht mal lauwarm. Auch nicht wärmer nach längerem Laufenlassen.
Alle anderen Hotels waren zwar auch alt mit abgewohnten Möbeln und kleineren technischen Mängeln, wie nur schwach laufende Dusche, aber doch sauber.
Ansonsten waren die Ziele okay. Auch musste man nicht in aller Herrgottsfrühe aufstehen, was bei Rundreisen schon vorkommen kann.
Das "Badehotel" war dagegen super. 5 Sterne Hotel Cayo Santa Maria. Was "moderne" Menschen bei dieser Reise allerdings vermissen ist kostenloses WLAN in den Hotels. Auch im Bus gab es kein WLAN (hatten wir z.B. in Jordanien), aber USB-Ladebuchsen. WLAN war allerdings nicht sehr teuer, knapp 0,90 EUR/h.
Bis auf das "Froschhotel" (so hieß es dann in unserer Gruppe) war die Reise zu empfehlen.



Gesamtbewertung:
*****
(3.75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(2.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Josef Lambertz am 4. Februar 2020 17:11 Uhr

Wir waren mit BIGXTRA in Marokko. Hotels waren mäßig, Reiseleitung war saumäßig, Service war nicht vorhanden, Kulanz ist ein Fremdwort für BIGXTRA.
NIE WIEDER !!!!



Gesamtbewertung:
*****
(0.7 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(1.75 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Hans Schachtschneider am 1. Februar 2020 11:38 Uhr

am 11.09.2019 haben wir unter der angegebenen Buchungsnummer eine Reise nach Rhodos mit Unterbringung im Hotel namens „Lindos Grand Resort & Spa“ gebucht.
Wir hatten ein „Doppelzimmer Deluxe mit Gartenblick und Privatpool“gebucht.
Leider war das erhaltene Zimmer nicht mit Blick auf Garten oder Grünfläche, sondern auf eine ca. 3 Meter vom Priv. Pool entfernte, belebt befahrene Straße. Auf der anderen Straßenseite befand sich ca. 12 Meter vom Priv. Pool entfernt eine größere Baustelle, in welcher der 2. Bauabschnitt des Hotels fertig gestellt wird.
- Wir waren sehr enttäuscht und haben uns sofort in der Rezeption um ein anders Zimmer bemüht, da dieses Zimmer nicht mit Gartenblick wie gebucht war und eine Straßenkreuzung mit Baustelle vor dem Priv.Pool vom Reiseveranstalter vorher auch nicht angekündigt war.
- Die Rezeption vertröstete uns auf den nächsten Morgen, da die zuständige Mitarbeiterin nicht mehr im Haus war.
- Früh gegen 8 Uhr begannen täglich die Bauarbeiten, die mit erheblichem Lärm, Baustaub und Diesel Abgasgeruch verursacht durch Busse , Lastwagen, Baufahrzeuge, Bagger, Hydraulikhammer, Betonpumpfahrzeug, Trennschleifer usw. verursacht wurde.
Das hatten wir so nicht gebucht und auch nicht vorher gewusst.
Wir haben am selben Tag (12.09.2019) noch mit unserer Reiseleiterin gesprochen und ein anderes Zimmer verlangt. Sie hat uns dann nach Rücksprache mit der Rezeption mitgeteilt, das wir 18 Uhr ein anders Zimmer bekommen werden.
- Als wir gegen 18 Uhr an der Rezeption nachfragten, wurden wir wieder auf den nächsten Morgen (den 13.09.2019) vertröstet , weil angeblich kein Zimmer frei war.
- Als wir am 13.09.2019 gegen 9:30Uhr an der Rezeption nachfragten war auch dieses Mal kein Zimmer für uns frei und wir wurden auf 18 Uhr verwiesen, weil erst dann ein Zimmer für uns frei ist.
- Als wir 18 Uhr an der Rezeption wegen unserm Zimmertausch vorsprachen, war auch dieses mal angeblich wieder kein Zimmer frei, wir sollten am nächsten Morgen dem 14.09.2019 zwecks Zimmertausch wiederkommen.
- Auch am 14.09.2019 gegen 9:30 Uhr war die Antwort die gleiche. (Kein anders Zimmer frei), wir sollten 18 Uhr wiederkommen.
- Auch um 18 Uhr war die Antwort die gleiche, es ist immer noch kein Zimmer frei.
- Wir haben dann auf Grund der zahlreichen Vertröstungen auf ein Gespräch mit dem Hotelmanager bestanden, um Ihm persönlich mitzuteilen, das wir ein Zimmer mit Gartenblick und nicht mit Baustellenblick, Baulärm, Staub, Dieselabgasen und Lärm gebucht haben und wir nicht vorher vom Reiseveranstalter diesbezüglich informiert wurden.
- Daraufhin hat sich die Mitarbeiterin an der Rezeption sofort mit einer zuständigen Mitarbeiterin oder Hotelmanagerin besprochen und uns sofort ein neues Zimmer angeboten, welches wir vorher besichtigen und danach auch sofort beziehen konnten.
- Ein Mangel bestand dennoch, das Zimmer hatte direkt vor unserem Priv.Pool einen Komplex mit 16 Klima Aggregaten (ca. 10 Meter lang, 2 Meter breit und 2 Meter hoch)
Die Tag und Nacht immer in der gleichen Lautstärke ein ziemlich laut rauschendes und brummendes Geräusch erzeugten. Aber sie erzeugten wenigstens keinen Baustaub und keine Diesel Abgase.
Die Kühlaggregate versorgten scheinbar das ganze Hotel mit Kaltluft.
Unsere Reiseleiterin hat sich nicht wieder bei uns gemeldet oder für uns eingesetzt.
Als Beweismittel sendete ich BigXtra auf CD 13 Fotos und 3 Videos mit.
Als weiteres Beweismittel konnte BigXtra Sie die täglichen Eintragungen der Hotel Rezeption in das Schichtbuch der Rezeption einsehen bzw. vom Hotel anfordern.
Diese aufgeführten Mängel beeinträchtigten erheblich unseren Aufenthalt im Hotel.
Deshalb verlangen wir von BigXtra nachträglich eine angemessene Minderung des Reisepreises.
Wir halten für die ersten 3 Nächte im Zimmer mit Baustellenlärm, Baustaub und Diesel Abgasen eine Minderung von 40% des Reisepreises für gerechtfertigt.
BigXtra hat trotz unserem Wiederspruch jegliche Minderung abgelehnt, weil die Reiseleitung uns die Mängel nicht schriftlich bestätigt hat, was aber ihre Pflicht gewesen währe. Wenn man die Reise als solche betrachtet, war bis auf das Hotellzimmer alles sehr gut. Das liegt sicher daran das BigXtra immer sehr günstige Preise für die Hotells aushandelt, die Hotells geben dann aber im Gegenzug für wenig Geld immer das allerschlechteste Zimmer was zur Verfügung steht und so nie einer buchen würde. Wir haben schon mehrere Reisen mit BigXtra gebucht und zu 100% immer das schlechteste Zimmer von der Lage her im Hotel bekommen. Zufall ???
Also wer mit BigXtra bucht muß damit leben das er das von der Lage her schlechteste Zimmer im Hotel bekommen wird, es sei denn es gibt in dem gebuchten Hotel keine schlechten Zimmer, das soll ja auch vorkommen.



Gesamtbewertung:
*****
(2.55 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(1.75 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Marion am 31. Januar 2020 17:32 Uhr

2 Wochen Pauschalreise mit Schiff (MS Berlin) und anschließendem Hotelaufenthalt in Kuba sollte es werden. Ein Direktflug wurde sogar im TV von SonnenklarTV angeboten. Von Frankfurt nach Havanna. In Havanna sollte es direkt auf´s Schiff gehen (Flugzeit 11,5 Std.). Trotz mehrfacher Anfrage nach den genauen Flugdaten habe ich immer nur gehört, dass diese noch nicht vorliegen. Erst nachdem der komplette Reisepreis von immerhin fast 3700Euro bezahlt war, bekamen wir die Flugdaten. Und siehe da, diese gingen plötzlich von Frankfurt über München - mit 3 Stunden Aufenthalt - nach Santa Clara und von dort aus mit Transfer weitere 4 Stunden) nach Havanna. Gesamtreisezeit hat sich "geringfügig" um mindestens 10 Stunden verlängert. Ob da noch ein Essen auf dem Schiff erhältlich ist? Havanna anschauen fällt auch flach, nachdem wir vorher bereits ca.27 Stunden unterwegs gewesen wären. Das ist kein Urlaub sondern ein Alptraum. Ich habe nur noch Magenschmerzen. Auf dem Rückweg würden wir sogar noch länger unterwegs sein (laut Reisedaten). Durch die lange Heimreise müssten wir sogar noch einen weiteren Tag Urlaub auf der Arbeit einreichen.Zusätzliche Kosten. Nie mehr wieder.



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Anders u. Harriet Sjöström am 21. Januar 2020 16:55 Uhr

Reise nach Marokko, Marrakesch – Rundreise + Badeverlängerung, Reisedauer 07.11.2019 bis 21.11.2019
07.11.2019: Ankunft um 23:20 Uhr am Flughafen Marrakesch, niemand der Agentur war am Flughafen, 34 Personen wurden einfach vergessen.
Nach einer beinahe zweistündigen Wartezeit in Ungewissheit ist um ca. 1:00 Uhr Früh dann ein Bus von Meeting Point gekommen und hat uns nach Agadir gebracht.
Nach einer 3 1/2 – 4 stündigen Busfahrt war die Ankunft im Hotel. Bis wir im Hotel die Zimmerschlüssel erhalten haben, war es beinahe 6:00 Uhr morgens. Aufgrund von Bauarbeiten konnte ab 8:00 Uhr nicht mehr geschlafen werden. Der ganze Tag war für uns zerstört und von Erholung bzw. Urlaubstag war nicht zu sprechen. Von der örtlichen Agentur wurde uns mitgeteilt, dass wir bereits am 09.11.2019 um 13:15 Uhr für die Rundreise abgeholt werden und nicht wie in den Unterlagen vermerkt -
2 Tage Aufenthalt im 5 Sterne Hotel Royal Atlas - haben werden.
09.11.2019: Auschecken im Royal Atlas und Abholung um 13:15 Uhr und ca. 1,4 km Weitertransport ins Hotel (Dunes Dòr) in Agadir. Mit der Begründung, jetzt hat die Rundreise begonnen, wurden wir dort abgesetzt und mussten im Hotel einchecken. Weder Hotel, Service, Zimmer, Essen oder Umgebung von diesem Hotel hat dem, was wir im Hotel Royal Atlas hatten, entsprochen. Nachdem uns schon der erste Tag verdorben wurde, war auch der zweite Tag in diesem miserablen Hotel (hat nichts mit einem 4 oder 5 Sterne Hotel zu tun) ein Desaster und hatte nichts mit Entspannung während des Urlaubs was zu tun.
10.11.2019: 07:30 Uhr im Hotel auschecken, da die eigentliche Rundreise nun beginnt. Also nicht wie am Vortag, beim Absetzen ins schlechtere Hotel, begründet wurde.
Losgegangen ist es aber dann mit einem Informationsmeeting, wo uns mitgeteilt wurde, dass wir 1.500MAD/Pers (€ 140,--) darauf bezahlen müssen um bei den Besichtigungen dabei sein zu dürfen. Ansonsten sind wir uns selber überlassen und können teilweise nichts unternehmen. In unserer Buchungsbestätigung ist Folgendes angeführt: Umfangreiches Ausflugsprogramm inklusive! Die Rundreise hat sich aber eher zu einer Verkaufsreise als Rundreise herauskristallisiert. Es wurden eher wenige Sehenswürdigkeiten gezeigt, aber es wurde umso mehr Zeit für Ledergerberei, Handweberei, Fliesenherstellung etc. geopfert. Da die Gruppe nicht zum Einkaufen bereit war, hat sich der Guide sehr empört gezeigt. In den Reiseunterlagen wurde versprochen, dass nur in 4 / 5 Sterne Hotels übernachtet wird.
Schlecht riechende Schlafzimmer mit Feuchtschäden am Boden und Schimmel an der Decke, nicht funktionierende Lifte, kaum Warmwasser um sich eventuell einmal während der Rundreise die Haare waschen zu können und Ameisen, die das Zimmer bevölkerten, dies hat nun keinesfalls mit 4 oder 5 Sterne Hotels zu tun.
Nach der enttäuschenden Rundreise verbrachten wir dann aber noch angenehme und entspannte 5 Nächte im Hotel Royal Atlas.
Für unsere Abreise am 21.11.2019 hat die örtliche Agentur den Abflug für 13:00 Uhr angegeben. Es wurde durch die Urlaubsgäste reklamiert und mitgeteilt, dass der Abflug doch erst um 14:00 Uhr ist (Sommer- Winterzeit). Dadurch könnte die Abreisezeit vom Hotel statt um 06:40 Uhr doch erst um 07.40 Uhr stattfinden.
Die Reiseleitung stellte sich stur und bestand auf die Abreise zum Flughaben um 06:40 Uhr. Also konnten wir über 3 Stunden am Flughaben Marrakesch verbringen.
Ist es für ein Reiseunternehmen wirklich so schwierig die korrekten An- u. Abreisezeiten zu verstehen?
Wir haben bei BigXtra reklamiert. Unsere Reklamation wurde bagatellisiert und ihre Stellungnahme entsprach nicht der Wahrheit. Bei uns hat es den Eindruck erweckt, über den Tisch gezogen zu werden. Dies können wir keinesfalls akzeptieren und sehen uns dadurch gezwungen rechtliche Maßnahmen zu ergreifen.



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Carl am 7. Januar 2020 19:49 Uhr

Unseren ersten über BIGXTRA gebuchten Urlaub können wir wie folgt bewerten:
Gebucht haben wir: 14-tägige Kreuzfahrt Südostasien ab Singapore (Schiff Costa Fortuna) mit einer Vorabübernachtung in Singapore und anschließendem 5-tägigem Hotelaufenthalt auf Bali. Die Reisegruppe bestand aus 10 Personen. Alle Transfers (Flughafen - Hotel Singapore / Hotel Singapore - Einschiffungshafen / Ausschiffungshafen-Flughafen / Flughafen - Hotel Bali / Hotel Bali - Flughafen) waren pünktlich und gut organisiert.
Das York Hotel in Singpore mit inkludiertem Frühstück war gut.
Eine inkludierte Stadtrundfahrt in Singapore, bei der wir auch nur eine Rundfahrt erwartet hatten, entpuppte sich durch einen äußerst engagierten Reiseleiter zu einer informativen Tour mit mehreren Stadtrundgängen.
Vom Reiseleiter wurden wir dann bis ins Einschiffungsterminal in Singapore begleitet - perfekter Service.
Das Away Camakila Legian Hotel auf Bali ist zwar ein etwas in die Jahre gekommenes Hotel, aber es war sauber und verfügte über einen guten Services und äußerst freundliche Mitarbeiter.
Nicht gefallen haben uns die schlechten Flugverbindungen: Hinflug Frankfurt über Paris (5 Stunden Aufenthalt) nach Singapore insgesamt 19 Stunden Reisezeit.
Rückflug Bali - Zwischenstop in Singapore (1 Stunde Aufenthalt) - über Amsterdam (2 Stunden Aufenthalt) nach Frankfurt 20 Stunden Reisezeit.
Alles in allem ist dieses Angebot empfehlenswert.



Gesamtbewertung:
*****
(5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Cary H. am 7. Januar 2020 13:57 Uhr

Reiseveranstalter BIGXTRA verweigert Änderung der Zimmerkategorie auf beste Hotel Suite. Schade und wundert doch einen sehr. Angeboten wurde eine komplette Stornierung und Neubuchung der Reise mit Stornierungskosten in Höhe von über 700€.
Ich habe für vieles Verständnis, aber das ist dann doch sehr absurd. Ich wollte mein 5-jähriges Jubiläum feiern und hätte auf etwas mehr Kulanzbereitschaft gehofft.



Gesamtbewertung:
*****
(0.75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Doris Niederdrenk am 18. Dezember 2019 10:24 Uhr

Wir kommen gerade von unserer Rundreise in Marokko zurück. 10.12.-17.12.2019. Am ersten Tag in Agadir mussten die Gruppen um 8 Uhr antreten, wir wurden in drei Bussen eingeteilt. Es war eine reine Verkaufsverantstaltung mit einem Zusatzpaket von 150,- Euro (wie sich nach der Reise herausstellte, das Preis-Leistungsverhältnis war nicht vorhanden), also Finger weg davon. Die Leute die es nicht gebucht hatten bekamen es auf unfreundliche Weise zu spüren. Auch im Bus wurden die Leute über Mikrophon weiter unter Druck gesetzt. Der Reiseleiter sprach sehr undeutlich oder gab Informationen (z.B Treffpunkt o. Uhrzeit) oft an einzele kleinen Gruppen weiter. Wiederwillig gab er seine Handynummer preis, für Leute ohne Zusatzpaket hatten die größten Schwierigkeiten, es halfen die Mitreisenden. Das Land und die Reise war im ganzen gut, sowie die Hotels und die Verpflegung. Die Organisation vor Ort eine Katastrophe.



Gesamtbewertung:
*****
(1.38 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(3.75 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von E.Wegener am 9. Dezember 2019 20:29 Uhr

Vom 23.11.07.12.2019 haben wir eine Nilkreuzfahrt mit Anschluss 7 Tage Badeurlaub gebucht. Das Deluxschiff Lady Sophia war ein uralter Kahn. Jeden Tage gab es Urlauber die zum Frühstück ihre Erlebnisse vom Aufenthalt in ihrer Kabine berichtet haben , Seifenspender der Dusche auf den Kopf gefallen, Safe aus dem Schrank auf eine Frauenbrust gefallen weil er nicht verschraubt war, Handtuchhalter aus der Wand gerissen beim Handtuch aufhängen, WC Deckel abgerissen, WC Burste mit Hinterlassenschaften vom letzten Gast bestimmt schon 1 Jahr alt usw. Also wir hatten Angst abzusaufen. Aber nach 12 Std. Anreise wurde uns gleich ein Ausflugspaket für 249.-€ aufgedrängelt und auch das Trinkgeld von 35.-€ pP eingefordert .Frühstück v. 8-9°°Uhr also durch Zeitverschiebung 7-8°°Uhr. Wir wollten Urlaub und keinen Arbeitstag.
Das Hotell Caves Beach Resort 5* (Fred Feuersteinhöhle) war sehr schön war mal etwas anderes als ein übliches 5*Hotel.Wir hatten 7 Nächte gebucht, wurden aber schon
am 6. Tag um 22³°Uhr abgehohlt. Also ein nicht so gelungener Urlaub bei BigXtra. Nie wieder eine Nilkreuzfahrt!



Gesamtbewertung:
*****
(0.63 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Irene Kröter am 2. Dezember 2019 19:37 Uhr

Ich habe mit einer Freundin eine Woche Marokko, Rundreise mit Besichigung der Königsstädte gebucht.
Wir beide waren mit dem marokkanischen Reiseleiter IBRAHIM sehr zufrieden! Sehr kompetent, umfangreiches Wissen, kurzweilig und unterhaltsam. Herr Ibrahim spricht ein sehr gutes Deutsch, ebenso wie sein ortskundiger Kollege in FES. Obwohl wir für Extras (optional, doch lohnenswert) vor Ort noch etwas draufzahlten, würde ich mit Herrn Ibrahim wieder eine Reise unternehmen. Die Schilderungen hatten die Qualität einer Studienreise. Der Wortwitz war gekonnt. Kann ich allen empfehlen, die an einer informativen Rundreise in Marokko interessiert sind.
Die Hotels waren gut, das Essen meines Erachtens meist auf Touristen ausgelegt, die in großer Anzahl zum Essen ins Hotel kommen. Da hätte ich mir etwas mehr erwartet. Die Wein- und Bierpreise in Marokko sind, speziell im Hotel und in Restaurants nicht günstig (1 kleines Bier ca. 6,-- €).



Gesamtbewertung:
*****
(4.58 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(3.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Nitzsche am 28. November 2019 15:55 Uhr

Video dazu in youtube unter Rundreise Schätze Marokko Mai 2019 Lidl bigxtra zu finden Sie jedes Video auch zu jeden einzelnen Tag. Ich gebe hier Private meine Tipps zur Reise, gern können Sie hier unter den Kommentaren auch Fragen hinterlassen.Am besten war das Wüstencamp schauen sie sich dass in meiner Playlist an und ich kann weiter empfehlen: am Flughafen nicht den Gepäckwaagen von den Herren zu benutzen, wenn Sie dafür kein Geld bezahlen wollen, gleich Geld am Automaten am Flughafen zu tauschen oder Bargeld in der Wechselstube am Flughafen, oder gleich im Hotel, unterwegs im Reisebus hat man keine Möglichkeiten dazu. Man darf keine Dirham ein und ausführen !!!Internet können Sie auch am Flughafen in Agatir machen dort wo das Gepäckband ist! Nicht rausgehen, den kleinen Shop Orange suchen! 10 Euro :dafür bekommen Sie 10 GB Datenvolumen. Den Reiseleiter fragen, ob in der Nähe vom Hotel ein Supermarkt ist, so kann man sich das teure Bier(Glas 6 Euro oder 1l Wasser 3 Euro) günstiger im Supermarkt 1 l ca.60 Cent an Tankstellen 1 Euro kaufen. Eine extra Ladestadion mitnehmen und ein 2 Gerät um Fotos zu machen, es waren einige unter der Reisegruppe die damit Probleme hatten. Euros mitnehmen, kleine Scheine 1 Euro Münzen 50 Cent Münzen,10 Cent für WC. fast überall kann man auch in Euro bezahlen Kurs 1:10, Kleingeld in Dirham zu bekommen ist schwer. Vorsichtig sein beim Foto machen, immer fragen. Auf keinen Fall die Schlangenbeschwörer filmen ohne nach den Preis zu fragen. Filmen oder Fotografieren in den Suks auch immer die Leute fragen!!.Sonst kann es richtig teuer werden. Am besten die kostbaren Sachen in einer Bauchtasche bei sich tragen, Achtung bei den Märkten besondere Vorsicht auch bei Kindern, die sind zum Teil kleine Langfinger! Bei der Lidl Reise hatten wir Lumpensammler dabei(neben den Reiseleiter Personen die aufpassen dass sich kein Dieb nähert oder einer von der Gruppe verlogen geht) Keine Angst man kann sich auch als Frau alleine frei durch die Gegend laufen, zu mindestens in den Touristenstädten. Ich w. war 1.5 h unterwegs nur mit Google Übersetzer und habe einen Supermarkt gesucht, jeder hat mir ohne anzüglich oder abwertend mir gegenüber zu stehen geholfen. Marokko ist ein modernes Land und interessantes Land, was man sich ruhig mal ansehen sollte. Die Hotels waren alle gut, und sauber, leider kamen wir oft zu spät vom Tagesauflug, dass der Pool schon geschlossen war, oder es schon zu kühl zum schwimmen war. Wenn Ihnen das Videos oder meine Tipps gefallen haben, teilen Sie meine Videos und machen Sie den Daumen nach oben.



Gesamtbewertung:
*****
(4.58 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(4.25 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Claudia am 12. November 2019 16:56 Uhr

Nie wieder ,wurden vor Ort von Reiseleiter in Stich gelassen. Unfreundlich das ist zu wenig gesagt.Transfer müssen wir privat Zahlen da wir vergessen wurde am Hotel abgeholt zu werden.



Gesamtbewertung:
*****
(0.45 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Manfred am 10. November 2019 23:47 Uhr

Nehme an einer Marokko-Rundreise Teil mit Badeurlaub. Gleich zu Beginn der Odyssee wurden wir am Flughafen vergessen abzuholen. Nach über 2 Stunden holte uns dann endlich ein Bus ab. Nach weiteren 4,5 Stunden Fahrt kamen wir erst um 5:35 Uhr im Hotel in Agadir an, das natürlich voll für eine Nacht verrechnet wurde. Ein Tag ausspannen und am nächsten Tag mussten wir um 11:00 Uhr auschecken, denn um 13:30 Uhr geht die Rundreise los. Der Bus kam und fuhr mit uns einmal um die Ecke (Max. 70 m!!!) und lies uns dort wieder aussteigen um in diesem Hotel für eine Nacht einzuchecken. Dadurch war aber natürlich der ganze Tag (der eigentlich zur Erholung dienen sollte) im Eimer. Am Morgen mussten wir schon um 7:00 Uhr auschecken da wir um 8:00 Uhr das erste mal unseren Reiseleiter sehen durften. Nach einer großen Gruppenversammlung fuhren wir heute von Agadir nach Marrakesch für ein Mittagessen und dann zu einem Hotel in Casablanca. Busfahrt um die 9 Stunden!!! Kein Programm - gar nichts!!!! Eine bodenlose Frechheit und Unverschämtheit! Ich breche die Reise an dieser Stelle ab und fliege vorzeitig nach Hause, um mich von diesem Trip zu erholen. Reine Zeitverschwendung und unverständlich wie man so einen Mist organisieren nennen kann. Nie wieder bigXtra!!!!!!



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(1 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Stefanie Grimmig am 6. November 2019 17:30 Uhr

Das Hotel war komplett belegt mit 2 Busunternehmen. Dementsprechend haben wir auch das schlechteste Zimmer neben der Treppe und dem Aufzug bekommen. Das Waschbecken war im Zimmer und das Bad war ca.1,5 qm groß. Wenn man auf der Toilette war, konnte man gleichzeitig duschen. Die Reisegruppen machten einen Lärm, dass man glaubte auf dem Flur zu schlafen. Am ersten Abend gab es für alle ein Buffet, jedoch leider nur mit Schweinefleisch. Am 2. Abend gab es panierten Fisch, als Alternative aber erst auf Nachfrage ein Omelett. Am 3. Abend gab es Schweinebraten ohne Alternative. Außerdem ist am 3. Abend noch der Aufzug stecken geblieben, so dass die Feuerwehr zum Einsatz kam (ca. 2 Stunden). Im Vergleich zu anderen Angeboten hat das Preis- Leistungsverhältnis nicht gepasst. Bilder des Zimmers sind vorhanden und können gesendet werden. Frage: Wurde das Hotel von Sonnenklar.TV nicht getestet????????



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von E. Bolden am 3. November 2019 22:02 Uhr

Wir hatten über Sonnenklar TV eine Woche Rhodos gebucht und Bigxtra bekommen!! Die so genannte Reiseleiterin war nur am 1 Tag verfügbar um uns Ausflüge zu verkaufen. Mein Mann wurde krank haben keine Hilfe von unserer dt. Reiseleiterin bekommen. Am Abreise Tag ist der Transfer Bus zum Airport nicht zum abholen gekommen, Reiseleiterin telefonisch nicht erreichbar weder über die SOS Nr. noch auf ihrem Handy haben nach 40 Minuten ein Taxi zum Airport genommen. Als ich Sie kurz vorm Abflug erreichte war sie sehr unverschämt und sagte wir sollen unseren Anspruch der Taxigebühr in dt. beim Veranstalter einholen. Der schickte uns folgende E-Mail " nach Rücksprache mit der Reiseargentur vor Ort wird die Reklamation nicht anerkannt. Niemals mehr Bigxtra /TV Sonnenklar. Null Service.



Gesamtbewertung:
*****
(0.75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(1 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Sabine und Guenter Burggraf am 26. Oktober 2019 13:10 Uhr

Wir haben an der Rundreise durch Gambia und den Senegal teilgenommen und jeden Augenblick genossen. Fremde Länder zu bereisen bedeutet für uns, sich vollständig auf neue Eindrücke und Erfahrungen einzulassen und den Alltag zu Hause zu lassen.Wie immer, wenn wir in Richtung Osten und Süden reisen, waren wir verzaubert von der Freundlichkeit, Gastfreundschaft und Hilfsbereitschaft unser Gastgeber vor Ort. Uns wurden so viele schöne und einzigartige Dinge gezeigt, unsere Reisebegleiter haben uns umsorgt und betreut und geduldig Extrawünsche erfüllt. In Afrika haben wir viel geschwitzt, was nicht weiter bemerkenswert ist nicht weit weg vom Äquator, und hier zu Hause vermissen wir den Sonnenschein und die Wärme.
Allen Reisenden, die sich für Neues interessieren und ihen Geist und ihr Herz für neue Erfahrungen öffnen, können wir diese Reise von ganzem Herzen empfehlen.
Allen Touristen, die rund um die Welt für kleinstes Geld 5-Sterne-Luxus erwarten, empfehlen wir Dubai.



Gesamtbewertung:
*****
(4.75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Hirschmugl Klaus u. Anna am 24. Oktober 2019 16:29 Uhr

Wir waren mit dem Hotel Iriides Beach in Kolymbia (Zimmer, Restaurant und dem gesamten Personal) sehr zufrieden.



Gesamtbewertung:
*****
(4.63 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(4.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Christina Schättiger am 20. Oktober 2019 16:22 Uhr

Meine Freundin und ich haben eine Reise nach Dubai gebucht - nach 14 Std Anreise waren wir ziemlich platt und freuten uns auf unser Bett. Nacht/Morgens gegen 05:50 Uhr im Hotel eingetroffen erwartete uns eine Überraschung - nämlich, dass wir nicht einchecken konnten, da BigXtra sich bei der Buchung einer Pauschalreise nicht darum gekümmert hat. Wir hatten an dem Tag auch kein Frühstück, ein Zimmer konnten wir für die Nacht nicht mehr buchen, da das Hotel ausgebucht war. Nach langem diskutieren wurde uns (aber so unfreundlich) angeboten, dass wir in einer Lobby uns mit unseren Koffern hinsetzten können und bis 13 Uhr warten können, damit wir einchecken können. Mit Sack & Pack sind wir dann in diese so stark klimatisierte Lobby, dass ich die nächsten 2 Tage erstmal von Halsschmerzen geplagt war. Naja, Dubai halt. Schlafen konnten wir da nicht, es war einfach zu kalt, alle halbe Stunde kam jemand rein, der überall drüber gewischt hat. Wir hatten für den Tag zu um 12:30 Uhr einen Ausflug gebucht, an welchem wir durch die Umstände nicht teilnehmen konnten. Um 12 Uhr konnten wir dann in unser Zimmer.
An dem Tag haben wir dann unsere Reiseleitung kennen gelernt, welche eher ihre Ausflüge verkaufen, als uns weiterhelfen wollte. Sie versprach mit ihrem Manager zu sprechen, damit wir das Geld für den verpassten Ausflug & auch eine Entschädigung für unsere „Obdachlosigkeit“ bekommen & wollte sich einen Tag später melden. Nach 6 Tagen kam immer noch nichts - dann haben wir sie durch Zufall in unserem Hotel getroffen & sie darauf angesprochen. Erstmal scrollte sie wie eine wilde in ihrem Whatsapp herum, danach kam stumpf „das müssen sie mit dem Reiseveranstalter klären“. Na danke !
Die Mail an BigXtra ist raus - mal sehen, was kommt und ob überhaupt was kommt.



Gesamtbewertung:
*****
(2.17 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(1 von 5 Sternen)

Bewertung von N. Kohlhaas am 10. Oktober 2019 21:16 Uhr

Flogen zum ersten Mal mit BigXtra und können uns nicht beschweren. Da wir nicht so die ganz Internet Eifrigen sind, bekamen wir unsere Reiseunterlagen noch per Post zugeschickt wo ich sehr dankbar war. Alles sehr schön übersichtlich und mit genauen Anweisungen beschrieben. Bei unserer Ankunft in Las Palmas nahm unser Reiseleiter Herr Hoppe uns in Empfang, gab uns alles um unseren Bus zu finden mit der Bemerkung, dass sie für den folgenden Tag eine Stadtrundfahrt anbieten zur Orientierung des Zurechtfindens im Urlaubsort. Da wir schon des öfteren in Playa del Ingles waren u. wir schon wussten wo die Einkaufscentren, Strand ect. alles zu finden ist, kam dieses für uns nicht in Frage. Aber toll finde ich es trotzdem, dass so etwas angeboten wird und das ohne extra Kosten. Der Bus fährt ja schließlich auch nicht nur mit Luft, also hierfür glatte 5 Sterne. Herr Hoppe war jeden Tag für uns zu erreichen (kam zu bestimmten Zeiten ins Hotel). BigXtra bot auch verschieden Ausflugszielen an, die man bei Herrn Hoppe buchen konnte und das nicht mal so teuer. Auch hierfür gibt es glatte 5 Sterne. Einzigster Wermutstropfen, wir hatten nur 15 Kg Freigepäck/Person. Was leider bei soviel Souvenirs schnell zu toppen war. Leider mussten wir 4 Kg nachbezahlen, also 15€/Kg was uns 60€ kostete. Da ich kein Handgepäck/Trolley hatte, konnte ich die Option Koffer auf und ihn um 4 KG erleichtern, nicht in Anspruch nehmen. Aber aus Fehlern lernt man, entweder werden wir beim nächsten Flug gleich 5 Kg dazubuchen oder wir leisten uns jetzt Mal einen Trolley, da man ja bis zu 6 Kg Handgepäck ins Flugzeug mitnehmen darf. Selbst Schuld muss ich leider mir selbst eingestehen und darum würde ich immer wieder mit BigXtra fliegen. Habe mich die gesamte Reise total wohl u. auch gut aufgehoben gefühlt. Das der Heimflug einen kleinen bitteren Nachgeschmack hatte, da bin ich ja selber schuld :(
Immer wieder BigXtra :)
PS: Muss aber dazu sagen, habe nicht über`s Internet gebucht, sondern auf altmodische Weise im Reisebüro und alles hat wunderbar geklappt!!
Würde es immer wieder so machen......



Gesamtbewertung:
*****
(5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Emektar am 5. Oktober 2019 16:46 Uhr

Wurden wie bei jedem All Inklusive Urlaub vom Transverunternehmen abgeholt.
Punkt 1. Der Fahrer fuhr voll kaotisch ohne rücksicht auf die Fahrgäste
meine Frau und anderen Fahrgäste wurde kotzübel.
Punkt 2. Am Hotel angekommen Reception eingecheckt falsche Zimmer bekommen
haben Zimmer mit Meerblick gebucht was bekommen Zimmer von beiden seiten abgeschottet.
Reklamation eingeleitet haben eine Nacht in den Zimmer verbracht laut Rezeption
wurde es uns versprochen das es geklärt wird ja aber erst um 15 am nächsten Tag
Summe Summarum 2 Tage vertrödelt immer noch keine Reiseleitung vor Ort
habe nachgefragt wann sie käme ob sie erreichbar wäre Reception konnte uns keine Antwort
geben.Sie wussten ihre Telefon nummer nicht.
Punkt 3 Für zwei Personen eine Strandmassage dabei und eine Flasche Wein
nichts von denen ist geschen ich wünsche big extra einenguten trunk.
Ich werde bei BIG EXTRA nicht mehr BUCHEN würde jedem das EMPFEHLEN



Gesamtbewertung:
*****
(0.38 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Sönke Jakowski am 22. September 2019 08:23 Uhr

Wir waren im Steigenberger Golf Resort in El Gouna .....Essen , Zimmer, Strand , Service alles sehr gut . Das Personal sehr sehr freundlich und aufmerksam. Erholung pur.....hier kommen wir gerne wieder her .



Gesamtbewertung:
*****
(5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von M.Gödel am 11. September 2019 14:05 Uhr

Wir haben gestern unser Urlaub in die Türkei gebucht. Eigentlich mit all incl, aber aus irgend ein Grund hat die Filterung auch HP Angebote genommen und ohne natürlich zu kontrollieren, hab ich anstelle von all incl. HP gebucht. 2 Stunden nach dem mir der Fehler aufgefallen ist, hab ich versucht ein upgrade für all incl umzubuchen, natürlich mit Mehrkosten. Der Reiseveranstalter hat sich geweigert dies zu ändern und auch so keine Kulanz gezeigt,was für mich unverständlich ist, da sie ja beide Verpflegungen anbieten. Service gleich 0!



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Dieter am 28. August 2019 12:28 Uhr

Nilkreuzfahrt war totale Enttäuschung: Klapperiges unpünkliches altes Schiff (Seelenverkäufer). Abzocke durch Reise-/Ausflugsverkäufer. Betrügerische Zahlungen. Sehr schlechte Verpflegung. Lautes stinkendes Schiff. Keine Erholung - nur Stress. Lidl verweist auf BigXtra, welche keine Mängel anerkennen und nach einem halben Jahr aufgrund Lügen der örtlichen Betrüger alle Reklamationen bestreiten. Nie wieder Lidl Reisen und BigXtra !!!!!



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(1 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Christel Erb am 23. August 2019 14:11 Uhr

Es ist zwar schon 3 Jahre her aber für mich trotzdem noch erwähnenswert!Ich habe bei Tchibo das Prospekt bekommen für die Cuba -Rundreise, was auf den ersten Blick ansprechend war. Da ich die Reise aus privaten Gründen stornieren wollte, war dies nur möglich, dass ich die Anzahlung von 500 Euro nicht mehr zurückbekomme.
Ich habe versucht den Veranstalter zu kontaktieren, um mir eine Umbuchung in ein Europäisches Land zu ermöglichen, dies wurde abgelehnt mit der Begründung das ist bei unserem Reiseveranstalter nicht machbar, also es gab keine Kulanz!!!
Ich würde nie mehr diesen Reiseveranstalter weiterempfehlen, geschweige denn buchen!!!



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Christian Neuber am 21. August 2019 14:39 Uhr

Beschrieben wir eine 7 Tägige Flusskreuzfahrt auf der Donau.
Die Buchung erfolgte Telefonisch und war völlig problemlos.Die Reiseunterlagen kamen pünktlich und auf eine Rückfrage wurde promt und freundlich reagiert.
Die Anreise war mit dem eigenen PKW, aber der gebuchte Stellplatz und der Transfer zum Schiff mit Gepäcktransport wurde ohne Probleme abgewickelt.
Obwohl das Schiff während unsere Reise seinen 40 Jährigen Geburtstag feierte, habe ich selten ein so sauberes und ordentliches Schiff gesehen.
Nirgendwo Schmutz, Staub oder Müll.
das Personal, angefangen bei der Reiseleiterin über die Rezeption bis hin zur Bedienung und den Zimmermädchen war superfreundlich und immer hilfsbereit.
Man konnte förmlich spüren das sie bestrebt waren den Gästen einen angenehmen Aufenthalt an Bord zu ermöglichen, ohne dabei aufdringlich zu erscheinen.
Wir hatten keine Stadtrundfahrten oder Ausflüge gebucht, aber die Reiseleiterin war immer bemüht auch bei individuellen Besichtigungen mit Tipps und Anmerkungen behilflich zu sein.
Die Zeit an Bord war ausgefüllt mit einem sehr guten Frühstücksbuffet, einem Mittagessen mit Vorspeise, Suppe, Hauptgang und Dessert. Das gleiche gald auch für das Abendessen.Das Musikangebot war allerdings den meißt älteren Urlaubern angepasst,ein wenig mehr modernes wäre an der Stelle gut gewesen.
Es gab auch einen Unterhaltungsabend mit Vorführungen der Besatzung, welche sehr unterhaltsam und lustig waren.
Die Ausschiffung und der Transfer zum geparktem Auto war genauso problemlos wie bei der Ankunft.
Am Schluß ist noch zu sagen das uns das Schiff durch seine ältere Bauart sehr gefallen hat( es gab eine umlaufende Reling, an der man von vorn bis achtern laufen konnte, eine kleine Bar an achern, schön verkleidet mit Holz und Spiegeln,Auf dem Sonnendeck einen kleinen sauberen Pool zur Erfrischung, sowie an mehrern Stellen gemütliche Sofa-Sitzecken)alles sauber und gepflegt.
Wir würden diesen Urlaub sofort wieder Buchen.



Gesamtbewertung:
*****
(5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Pia Goldschmidt am 20. August 2019 14:14 Uhr

Wir haben eine Städtereise über BigXtra im Reisebüro gebucht, da fing es schon so an, dass das Unternehmen keinerlei Informationen darüber Preisgegeben hat ob die Reiseunterlagen nach Hause gesendet werden oder wie man sie sonst erhält. Dann hat die Dame vom Reisebüro dort angerufen und der Mann in der anderen Leitung war offensichtlich nicht gut zu verstehen und nicht besonders freundlich. Dann habe ich nach einiger Zeit eine Buchungsbestätigung von BigXtra per Post bekommen in der weder Angaben zu der Höhe des zu bezahlenden Betrags, noch zu irgendeiner Frist bis zu der irgendetwas bezahlt werden muss, noch zu einem Konto auf das das Geld überwiesen werden soll standen. Ein paar Wochen später habe ich gleich zwei Mahnungen bekommen, dass ich die Frist des zu Zahlenden Betrags überschritten hätte. Ich habe BigXtra eine Email geschrieben in denen ich Ihnen schilderte, dass ich keine Informationen von Ihnen bekommen hatte und angenommen habe diese würden mir mit einem weiteren Schreiben zugesendet werden. Darauf haben sie nur geschrieben, dass die Informationen mir per Post zugesendet wurden.
Sehr schlecht organisiertes Unternehmen, ohne jegliche Einsicht. Gehen nicht auf Ihre Kunden ein.



Gesamtbewertung:
*****
(0.38 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von J. Rohwer am 20. August 2019 10:53 Uhr

Wir haben Anfang 2019 für 2020 eine von Sonnenklar TV angepriesene Reise in die DomRep gebucht.
Im Juni 19 kam dann ein Schreiben von BigXtra mit der Mitteilung das die gebuchte Anlage nicht verfügbar sei.
Das Alternativangebot ist ein neues 5 Sterne Hotel.
Dieses Hotel ist noch im Bau und hat eine Bewertung von knapp über 50%
Die fertigen Zimmer sind von Schimmel befallen und die Anlage ist noch lange nicht betriebsbereit.
Dieses Angebot haben wir nach langem Mailverkehr abgelehnt.
Für einen Dialog ist der Veranstalter nicht bereit.
Schauen wir mal wie es weitergeht. Mein Anwalt freut sich schon auf seine Beauftragung.
Mit Sonnenklar TV, BigXtra und FTI bin ich durch.
Finger weg von solchen Anbietern!!!!!!!!!



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Hannehinne am 17. August 2019 12:18 Uhr

Das wiederholte Mal wurde der Abflughafen verändert, der nicht dem gebuchten Wunschflughafen entsprach. Mit unmöglichen Abflugzeiten. Reinste Bauernfängerei,
um über die Prospektangebote Kunden zu gewinnen.
Nie wieder über BigExtra buchen!!!!!!!



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Virginia Seidler am 31. Juli 2019 09:31 Uhr

Ich habe bei der Firma Reisegeier.ch eine Reise gebucht.
Als nach meiner online Buchung das E-Mail mit den Reisedaten gekommen ist, habe ich festgestellt, dass unsere Namen falsch geschrieben waren. Ich habe die Firma direkt angerufen und um eine Namenskorrektur gebeten.
Am nächsten Tag kam ein Mail mit einem Umbuchungsangebot für die Namenskorrektur für eine Gebühr von 520 Euro.
Pro Person 260 Euro, also für meinen Mann 2 Buchstaben zu schreiben kosten 260 Euro.
Dann habe ich das schweren Herzens akzeptiert. Reisegeier.de schickte ein E-Mail zurück, dass die Sachen bearbeitet werden und sie können in Login alles ansehen.
Am nächsten Tag kam neue E-Mail, aber nicht mit Korrekturbestätigung, sondern dass die Gebühren für die Namenskorrekturen von 520 auf 610 Euro erhöht werden.
Als ich die Firma telefonisch kontaktierte, war meine Frage:" wenn ich das jetzt akzeptiere kommt dann nach zwei Tagen ein weiteres Mail
dass sich die:"Gebühren von 610 auf 800 Euro." erhöht haben,
bekam ich zur Antwort : "wir arbeiten nach Tarif, das könnte durchaus sein:" Ich wollte mit diese Firme nicht mehr zu tun haben und stornierte alles.
Dass hat mir 984 Euro gekostet, obwohl die Stornierung war mehr als 1 Monat vor Abreise.



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Schenk Annemarie am 30. Juli 2019 20:34 Uhr

Statt Traumreise hatten wir einen Horror-Urlaub!
Wir sind beide mit meine Frau, nicht nur enttäuscht, sondern auch empört über die Organisation dieser Reise durch das Büro von
Lidl - BigXtra. Das war 6 Wochen Kreuzfahrt mit Royal Caribbean!
1. Eine Woche vor Reisebeginn erhielten wir nur 2/3 der Dokumente - eine vollständige Beschreibung der Reise von Sydney nach Dubai.
Nach mehreren Telefonaten mit dem Büro: Wo ist der Rest der Dokumente, haben wir jedes Mal die gleiche Antwort erhalten - wir müssen uns gedulden!
Stress pur dauerte bis Samstag - 23.03.2019, und bereits am Dienstag 26.03 reisten wir mit dem Zug nach Frankfurt und dann am 27.03 nach Sydney.
2. Die Reise wurde im deutschen Reisebüro BigXtra gebucht, nicht direkt bei Reederei Royal Caribbean!
-Warum haben wir alle Dokumente auf englisch erhalten?
-Warum haben wir diese Dokumente im den letzten Augenblick erhalten?
3. Wir wurden nicht über das Visum informiert!
Bei der Buchung 07.2018 stand in den Unterlagen: falls ein Visum gebracht wird, werden wir darüber in Kenntnis gesetzt.
In Mumbai und Kochi (Indien) konnten wir leider nicht ans Land gehen.
Für Indien war es schon zu spät (Wartezeit 4 Wochen)!
Aber auch in Australien - Airline Beach und Cairns - konnten wir nicht an Land gehen!!!
Von Sydney bis Dubai waren wir dreimal, statt siebenmal ans Land. Die ganze Freude wurde uns genommen. Wir waren sehr froh, Australien und Indien zu sehen, weil von Dubai nach Barcelona sind wir schon gefahren.
3. Die Innenkabine der gesamten Reise verschiedene Kategorien hatte!
4. Haben wir auch um einen Doppeltisch für die erste Sitzung gebeten.
Vor Ort, stellte sich im Restaurant heraus, dass wir die letzte Sitzung haben, am Tisch mit mehreren Personen.
5. Es gab kein deutsches Programm im Fernsehen.
6. Alle schriftlichen Informationen wurden uns in englischer Sprache zur Verfügung gestellt. Es war ein großes Hindernis für uns!
7. Es gab keine Informationen, dass diese Reise für englischsprachige Menschen organisiert ist. Man kann nicht davon ausgehen, dass jeder Deutsche englisch beherrscht!
8. Auf dem Schiff bekam ich eine Lebensmittelvergiftung und brauchte ein zweites Mal - medizinische Versorgung.
9. Eine Rückkehr nach Hause, war eine schreckensgeschichte für uns!
Warum mußten wir von Barcelona nach Frankfurt über Paris fliegen?!
In folge dessen waren wir sehr spät in Frankfurt und mußten uns Hotel nehmen und dann erst nächsten Tag nach Hause fahren!!! Wir reisten kurzer von Frankfurt nach Sydney als von Barcelona nach Hause.
Das Betreff nicht nur uns, sondern auch die anderen Deutschen, die mit uns die Reise von BigXtra gebucht haben. Die Reise sollte für mich ein
Geburtstagsgeschenk sein!!!
Dies ist das Ergebnis einer schlechten Organisation ohne Kompetenz. Sie können sich nicht vorstellen, wie empört wir sind!!!



Gesamtbewertung:
*****
(2.33 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(3.75 von 5 Sternen)
*****
(2.75 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Glöckner am 29. Juli 2019 21:19 Uhr

Wir haben über Sonnenklar über das Internet eine Reise Dubai/Fujairah gebucht und sind dann zu BigXtra gekommen. Es hat alles bei der Buchung problemlos geklappt und auch der günstige Preis in der Werbung war korrekt. Als der Flugveranstalter 2 Monate vor der Reise kündigte hat uns BigXtra persönlich angerufen und mit uns gemeinsam eine neue Flugverbindung nach unseren Wünschen gesucht (Wunsch war Fluglinie Emirates) und gebucht. Der Flug war entsprechend unseren Wünschen (Essen im Flugzeug / Flug mit A380 usw.). Auch im Urlaubsland haben wir alle Zusatzleistungen von Sonnenklar erhalten und hatten in beiden Orten eine entsprechende Reiseleitung von BigXtra. Die Hotels und alle Zusatzleistungen entsprachen vollkommen den Angeboten und es hat alles pünktlich und zu unserer vollsten Zufriedenheit geklappt. Wir würden jederzeit wieder so buchen.



Gesamtbewertung:
*****
(5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Ruth Wessel am 22. Juli 2019 14:39 Uhr

Wir haben über Sonnenklar TV eine zweiwöchige Westafrikareise nach Gambia gebucht. Veranstalter BiGXstra, Preis pro Kopf 1249€. Inkludiert waren Flug, Hotelaufenthalt mit AI, 5tägige Rundreise durch Gambia und den Senegal. Bereits der uns am Flughafen abholende Guide von Meeting Point Afrika sprach kaum ein Wort Deutsch. Das Hotel für die erste Urlaubswoche: Hotel Laico Atlantic in Banjul soll 4 Sterne haben. Es liegt am völlig verdreckten Gambia River, in den alle Abwässer ungeklärt eingeleitet werden und in dem überall Müll schwimmt. Der "breite, kilometerlange Sandstrand", den Sonnenklar in seinem Film und in den Unterlagen anpreist, ist ein total verdrecktes Flussufer. Müll ist hier das große Thema. Gleich neben dem Hotel ein riesiger Müllhaufen, der nächste am Strand, u.s.w.
Das Hotel wirbt mit drei Restaurants und zwei Bars, die ebenso wie der Hotelshop und der Friseur gar nicht zur Verfügung stehen. Geöffnet war zu unserer Zeit nur die Poolbar und das Außenrestaurant. Angepriesen werden bei Sonnenklar Snacks zw. 11 und 13 Uhr sowie zw. 15 und 17 Uhr. Nie gesehen! Beim Frühstück täglich Engpässe mit Butter, Aufschnitt, Obst und Geschirr. Ständig mußte etwas organisiert werden, wie im Krieg!
Das von Sonnenklar reich beschriebene Sportprogramm mit Basketball, Cricket, Minigolf, Squash existiert nur auf dem Papier. Die Zimmer sind mit verrosteten und verpilzten Kühlschränken bestückt. In den Bädern dicker verkrusteter Schmutz, Toilette undicht, Schimmelpilz am Bett. Das interessiert allerdings niemanden. Der örtliche Reiseleiter ist ausschließlich am Verkauf von Ausflügen interessiert.
Im Reisepreis enthalten war eine 5tägige Rundreise durch Gambia und den Senegal. Hier waren die Hotels besser bis gut. Leider hat unser Reiseleiter von Meeting Point Afrika uns kaum etwas über die Länder erzählt. Konnte einfach kaum einen Satz Deutsch. Hat uns in Gambia immer nur die Ortsschilder der Dörfer vorgelesen... Zweimal mußten wir per Fähre den Gambia River überqueren. Das geht nur mit Bestechung der Hafenmeister, wie man schon in den meisten Reiseführern lesen kann. Nur BigXstra weiß davon nichts! Zweimal haben wir je 5,5 Stunden im Bus gewartet, ohne Wasser, ohne Info. Unser Reiseleiter war damit sehr überfordert und ließ sich gar nicht bei uns sehen. Erst als lautstark gemeutert wurde, bequemte er sich, zum Telefon zu greifen und dann plötzlich, funktionierte es und wir konnten auf die Fähre fahren. Wie in Gambia ist auch im Senegal viel Müll. So was wie Umweltbewusstsein hat man hier gar nicht, hier dominieren andere Sorgen.
Nach >Ende der Reise haben wir sämtlichen dokumentierten Mängel und die Mängelanzeigen, unterschrieben von den zuständigen Personen an BigXStra geschickt. Wir fordern pro Kopf eine Rückerstattung der Reisekosten in Höhe von 250 €.
Fazit: Zum Erholen sollte man sich ein anderes Reiseland aussuchen! Und nie wieder bei BigXstra /Sonnenklar buchen!



Gesamtbewertung:
*****
(1.13 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(2 von 5 Sternen)
*****
(1 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Orosco Loeza am 12. Juli 2019 21:28 Uhr

Horrorurlaub - absolut nicht empfehlenswert! Es ging schon mit dem Flug los: 5 Stunden ohne Essen oder Trinken, Sitzplatzreservierung nicht möglich und dadurch hatten wir dann die allerletzten Sitzplätze. In Gran Canaria angekommen wurden wir ohne Begründung in einem anderen Hotel untergebracht - angeblich ein Upgrade, da es ein Erwachsenenhotel sei. Die Rezessionen für dieses Hotel sind genauso schlecht wie es in Wirklichkeit ist. Das Upgrade ist keines, sogar der Preis pro Nacht ist in diesem Hotel 25€/Nacht geringer als im ursprünglich gebuchten. Bis tief in die Nacht hinein ist die Musik sogar in den besten Zimmern so extrem laut, dass man mit Ohropax nicht schlafen kann. Woher die 4* kommen ist uns unklar - trotz All-inklusive kein Wasser auf dem Zimmer, das Personal ist unfreundlich, die Ausstattung spartanisch. Die Krönung ist nun jedoch, dass wir für unseren 7:20 Flug um 3:10 zur Abholung bereitstehen müssen. Der Flughafen ist 20 min vom Hotel weg... Und um 2 Uhr aufstehen in einem Hotel, in dem frühestens ab 12 Uhr Ruhe ist??? Also ich stelle mir einen erholsamen Urlaub anders vor. Die Reiseleitung vor Ort hat uns kein Stück weitergeholfen und verweist nur an München. Dort will sich keiner kümmern, da wir noch vor Ort sind und dann sei die Reiseleitung hier zuständig. Ein abgrundtief schlechter Service, wir sind extrem enttäuscht und können nur jedem von der Buchung bei bigxtra abraten!



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Klaus Rother am 1. Juli 2019 10:30 Uhr

Wir hatten eine Reise mit Flug ab/an Leipzig nach Hurghada gebucht. 1 Woche vorher bekamen wir die Nachricht, das der Hinflug nur ab Frankfurt möglich sei. Daraufhin bekamen wir die Zugtickets und die schriftliche Zusage, dass auch die Kosten für Platzkarten für den ICE erstattet werden. Nach dem Urlaub habe ich die Originalbelege an die
BigXtra Touristik GmbH
Landsberger Str. 88
80339 München
gesandt mit der Bitte um Erstattung. Trotz mehrmaliger Erinnerungen per Mail, ist bis heute keine Erstattung erfolgt.
Also nicht nur der enorme Zeitaufwand für die Anreise über Frankfurt - sondern nun auch die Nichterstattung der Kosten für Platzkarten trotz Zusage !
Klaus Rother



Gesamtbewertung:
*****
(3.19 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(2.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Klaus Skopp am 25. Juni 2019 09:13 Uhr

5 Tage Gardasee - Das Hotel liegt am Berg in einer viel befahrenen Serpentine - Tag und Nacht: Biker,Lkw und Pkw die gerne in der Kurve schalten. Der Ausblick auf Riva ist sehr schön. Zimmer im Look der 70er Jahre. Statt der ca. 14 qm Größe nur ca. 10 qm mit Knackgeräuschen aus der Wand (vermutlich Steigleitungen!) 60 cm Duschtasse ! Küche: Resteverwertung ! Integrierte Pizzeria - Pizza gut ! Frühstücksbuffet, man mußte mehrfach um Nachlage bitten! Kein Wasser im Pool ! Hund an der Rezeption! Mehrere Hund im angrenzenden Zwinger ! Positiv: Nette deutsche Bewirtung die mit Freunden gern in der Lobby feiert.!
Dieser Vermittler ignoriert Kritiken!



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Peter Gratzer am 24. Juni 2019 01:04 Uhr

Marokko: Rundreise Königstädte und anschließend Strandurlaub in Agadir. Die Hotels während der Rundreise waren unterschiedlich gut. Sie reichen von sehr gut (Volubilis Marrakesch) bis mittel (Innenstadt Casablanca). Verpflegung überall recht gut (HP) in Büffetform. Reisegruppe war mit 40 Pers. recht groß, trotzdem waren die Führungen durch den Reiseleiter Khalid sehr informativ und souverän. Die Besuche bei verschiedenen Projekten und Verkaufsvorführungen (Teppich, Gerberei, Weberei, Töpferei, Kosmetik...) waren informativ und nicht aufdringlich. Die Sache mit dem Trinkgeld von 35,- für die Rundreisewoche stand so in der Ausschreibung. Der Veranstalter sollte das Trinkgeld in den Reisepreis einarbeiten. Dann hätte man ein Problem weniger. Das sogenannte Erlebnispaket von 130,- ist sein Geld wert. Die Rundreise ist insgesamt eine Empfehlung. - Die anschließende Strandwoche in Agadir war erholsam. Das Hotel Labranda des dunes ist ein Riesenkomplex direkt am Meer mit feinsandigem Strand. Es gibt einen ruhigen Pool und einen großen mit Bespaßung. Hoteleigener kostenloser Strand. Empfehlung: von zu Hause Badetuch mitbringen. Verpflegung war abwechslungsreich, auch landestypische Speisen (Targine) sind dabei, allerdings mit hier und da Schlangestehen. Auch alk.Getränke Bier und Wein all inkl. Vom Hotel wird eine Ortssteuer erhoben von ca. 1,50 pro Tag. Die Geldfrage ist eher problemlos. Der Euro scheint eine Art Zweitwährung zu sein. Als Trinkgeld werden gern EuroMünzen genommen. Die Reise war insgesamt eine erlebnisreiche, runde Sache.



Gesamtbewertung:
*****
(4.63 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4.5 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von gerd frey am 20. Juni 2019 09:42 Uhr

Wir waren hauptsächlich wegen der Abflug und Rückflug Zeiten sehr enttäuscht wir hatten 9 tage Urlaub gebucht und hatten nur 7 Tage das wir sonst immer einen tag verlieren ist ja kein Problem aber diesmal gleich zwei tage also habe wir ja den einen tag zu viel bezahlt. obwohl wir einer der Frühbucher waren .So schlecht waren wir noch nicht bei Bigxtra behandelt wurden drum kann ich dieses unternehmen nicht weiter empfehlen.



Gesamtbewertung:
*****
(2.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(1.75 von 5 Sternen)
*****
(1.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Martin Petrick am 19. Juni 2019 11:05 Uhr

Reise Sharm El Sheik, Juni 2019.
leider waren wir durch zwei behinderte Mitreisende gezwungen preiswert Urlaub zu machen. Da klan uns das Angebot von Sonnenklar/BigXtra mit dem Abflug von Hannover sehr gelegen. Die Reise wurde von BigXtra ohne Nachfrage storniert und der Termin und Abflugort geändert. Jetzt Düsseldorf; einen Tag später. Leider konnten wir die Reise wegen o.a. Gründen nicht stornieren. Es war für uns aber klar, dass eine Anreise per Bahn nicht in Frage kam. Anruf im Servicecenter hat geklappt. Uns wurde mitgeteilt, dass sich das Reisebüro mit 60,-- Euro an den Parkkosten beteiligt, wenn entsprechende ausweise vorliegen. Mein Hinweis, dass das Reisebüro die Reise ohne zu fragen umgebucht hat und die Bahnreise mit zwei Behinderten und Gepäck unzumutbar sei, wurde zur Kenntnis genommen, war aber sch.....egal. Das nenne ich nun sehr schlechten Service. Inzwischen hatten wir die dritte Umschreibung mit einer anderen Fluglinie. Wie sich herausstellte war es letztlich ONUR Air. Die Maschine sehr alt und ungepflegt. Sitze teilweise erneuert und ansonsten mit beschädigten Sitzen. Von Beinfreiheit war nichts zu spüren. Wir sind nicht groß, aber die Tische konnten wir nicht aufklappen. Die Besatzung macht Ihre ansagen in türkisch und englisch (soll es wohl gewesen sein), was bei einer nur mit Deutschen belegten Maschine ja auch Sinn macht. Die Stewardess erklärte uns allen Ernstes, dass aus den Sitzleuchten nach dem Start frische Luft kommt!!!!! Was erzählt sie wohl bei einer Notsituation?
Über das Resort Sharm Grand Resort kann man nicht meckern. 5 Sterne waren es aber nicht. Es sind viele Kleinigkeiten, die uns davon abhalten wieder bei BigXtra zu buchen. Jeder ist nicht zuständig bzw. unschuldig; da hat man als lästiger Kund eben Pech gehabt. Ich finde BigXtra hat Pech, denn so verliert man mit Sicherheit Kunden.



Gesamtbewertung:
*****
(1.13 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(1 von 5 Sternen)
*****
(2.5 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Dorothea Pimmer am 11. Juni 2019 13:20 Uhr

Am 27.5.2019 ging folgendes Schreibem an die Geschäftsleitung von BigXtra:
Betreff: Buchungsnummer 3930287
Sehr geehrte Damen/Herren,
als bislang treuer Sonnenklar-VIP Kunde buchte ich am 6.4.2019 telefonisch bei Ihnen
Bad Füssing Selection inkl. Busanreise, DZ/HP plus für meinen Lebensgefährten und mich zum Gesamtpreis von 1.198,00 EUR. Bei der Buchung wies ich ausdrücklich darauf hin, dass mein Lebensfährte frisch operiert und gehbehindert ist. Daher bat ich um ein Hotel im Zentrum. Ihr Mitarbeiter versicherte daraufhin am Telefon, er werde diesbezüglich gleich einen Vermerk machen, dass das Hotel Jagdhof somit nicht infrage komme, da es weit außerhalb liege.
In Bad Füssing angekommen mussten wir verwundert feststellen, dass es sich bereits bei Ihrer Zusage um Augenwischerei bzw. Betrug handelte. Denn sämtliche Sonnenklar-Kunden wurden kurzerhand im Jagdhof abgeladen, obwohl einige andere Gäste eine unverbindliche Zusage (was für ein Schmarrn) für das Hotel Königshof hatten. Die Rezeptionistin im Jagdhof versicherte uns, dass sie jeden Montag bei Ankunft von Sonnenklar-Gästen dasselbe Problem hätte. Auf unsere Bitte hin versuchte sie etwa
30 Minuten lang den Füssinger Hof wegen Umbuchung zu erreichen. Es war zwecklos, dort ging niemand ans Telefon. Vom Königshof erhielt sie die Auskunft, dass alle Zimmer belegt seien. Es gäbe lediglich nur noch eine Suite Komfort zum Aufpreis von 27,00 EUR pro Person und Tag. Gezwungenermaßen haben wir schließlich zugesagt, da der Jagdhof wegen der bei der Reservierung erwähnten Gründe außer Diskussion stand. Die Taxikosten vom Jagdhof zum Königshof über 14,50 EUR wurden uns in Rechnung gestellt.
Im Hotel Königshof angekommen vermissten wir den versprochenen VIP Check-in, noch ein Begrüßungsgetränk, noch den versprochenen Obstkorb. Erst auf Anfrage erhielten wir am Folgetag pro Person 1 Banane. Auch der Kofferservice war nicht vorhanden. Die wöchentliche Sprechstunde mit der örtlichen Reiseleitung, die wir unbedingt sprechen wollten, erwies sich ebenfalls als Fake. Eine Reiseleitung von BigXtra oder Sonnenklar war im Hotel Königshof völlig unbekannt und noch nie da gewesen, wurde uns an der Rezeption versichert.
Zutiefst enttäuscht und verärgert über diese total missglückte und kostspielige Reise, die nicht im mindesten Ihren Versprechungen nahekommt, fordern wir die uns entstandenen Mehrkosten über:
Zuschlag Suite 2x119,00 EUR gesamt 238,00 EUR
Zuschlag Wunschhotel 2x70,00 EUR gesamt 140,00 EUR
Taxikosten 14,50 EUR
zurück. Alle Belege liegen diesem Schreiben bei.
Bei keinem anderen Reiseanbieter haben wir so etwas je erlebt!
Wir behalten uns vor, diesen offensichtlichen Betrug in den gängigen Kundenportalen publik zu machen.
Mit freundlichen Grüßen
D.P.



Gesamtbewertung:
*****
(0.55 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Gerd am 10. Juni 2019 19:22 Uhr

Kurz gesagt über Bigxtra eine Pauschalreise gebucht.
Abflughafen Memmingen nach Hurgada.
Bei Ankunft Flughafen Memmingen Kein Flug nach Hurgada.
Anruf im Reisebüro Umbuchung nach München 7 Std. später.
Bei der Reiseleitung in Hurgada beschwert wegen Flugumbuchung.
Nach Rückkehr nach EU Reiserecht Rückzahlung beantragt.
Wurde von Den Dummen Anwälten bei Bigxtra abgelehnt ich solle mich an die Airline wenden,
das ist eine falsche Auskunft ich habe eine Pauschalreise und nur einen Vertrag mit Bigxtra. nicht mit einer Airline.
Somit Bekommt mein Anwalt Arbeit, dieser ist sehr gut denn er hat mir schon einmal im Reiserecht zu Geld verholfen,
Mein Fazit Nicht mit Bigxtra verreisen die sind unter aller Kanone, Qualität nicht vorhanden



Gesamtbewertung:
*****
(2.1 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(2.5 von 5 Sternen)
*****
(2.5 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Celine am 9. Juni 2019 16:16 Uhr

NIEMALS! Bitte durchlesen, es ist zwar viel, aber so bekommt ihr mal einen Überblick über unsere Erfahrung mit BigXtra!
Mein Partner und ich(m21 und w19) haben wirklich sehr lange für eine Reise nach Ägypten gespart(Beide noch in der Ausbildung). Der Reisepreis betrug hierbei 1.298€. All inklusiv, mit Hotel Transfer, ein wunderschönes Hotel. Wir haben am 01.06.19 gebucht, bekamen unsere Rechnung am 03.06 zugesandt mit der Zahlungsfrist zum 05.06. Am 04.06 gegen 14:30 Uhr kam eine SMS die uns darüber informierte, dass das Zahlungsziel zum 05.06. fällig ist, da sonst kostenpflichtig storniert werde. Also ging ich gleich morgens um 08:00 Uhr auf die Bank um die Überweisung auszulösen. Ich sprach mit einer Dame meiner Reisevermittlung. Diese sagte mir, dass ich die Reiseunterlagen spätestens am 07.06. zugesendet bekommen und falss dies nicht der Fall sein sollte, solle ich mich nochmals am 07.06. bei ihr melden damit Sie BigXtra anmahnen kann und die Reiseunterlagen dann am Flughafen hinterlegt werden. Die Reise sollte am 08.06. am Flughafen beginnen. Als ich am 06.06 immer noch nichts erhalten habe war ich noch ruhig. Als ich jedoch am 07.06. gegen 17:30 Uhr von der Arbeit nach Hause gekommen bin und in meine Mails geschaut habe, fand ich auf einmal eine Mahnstornierung und eine Stornierungrechnung. Von den 1298€ soll ich nun 1169€ Stornierungskosten bezahlen, obwohl ich den Reisepreis bezahlt habe. Also habe ich bei meiner Reisevermittlung angerufen, die konnten mir nur sagen was ich schon wusste und dass sie mir da nicht helfen können. Also rief ich bei BigXtra selbst an. Ich rief in der Zentrale an, wo sich ein erst netter Herr meldete. Diesen ragte ich ob meine Zahlung schon eingegangen sei, weil ich mir nicht sicher wahr, hab mich also blöd gestellt. Dieser teilte mir mit, dass die Zahlung bereits eingegangen sein ich jedoch zu viel überwiesen haben soll. Er meinte die Differnez von Stornokosten und Reisepreis. Als ich ihm sagte, dass dies ken Fehler ist sondern der Resiepreis, hat er einfach aufgelegt. Als ich danach wieder und wieder anrufte und mich meldete, wurde der Hörer zwar abgenommen, jedoch hat keiner mit mir gesprochen. Die Damen und Herren der Reisevermittlung gaben uns die Schuld, wir hätten uns nach dieser SMS sofort bei ihnen melden müssen, da dass schon eine Mahnung sei. Jetzt mal ehrlich, wenn ich eine SMS von irgendeiner Handynummer bekommen in der nur steht:
BigXtra: Wir erwarten ihre Zahlung in Höhe von 1298€ bis zum 05.06.2019. Ägyptenreise nach hurghada wird sonst kostenpflichtig storniert.
dann ruf ich doch nicht bei meiner Resievermittlung an und sag Bescheid, hey wir haben eine SMS bekommen in der folgendes steht... und ich überweise den Betrag ejtzt, nur zu ihrer Info.
Wie viele von euch hätten das getan?
Im Endeeffekt habe ich 2 1/2 Stunden versucht unsere Reise noch zu retten, was jedoch nicht geholfen hat.
Momentan ist die einzige frage ob ich mehr als 129€ zurück bekomme oder nicht...
ZUR INFO! Ich möchte dieses Unternehmen nicht schlecht reden! Das ist lediglich meine Erfahrung, jeder kann sich selbst eine Meinung über dieses Unternehmen machen, aber cih bin damit durch. Auch will ich den Ruf dieses Unternehmens nicht schädigen! Sofern diese Bewertung nicht in den Augen der BigXtra Gesellschaft angemessen ist, soll mich diese bitte kontaktieren, damit dieser Erfahrungsbreicht so schnell wie möglich gelöscht werden kann. Ich möchte keinen gerichtlichen Streit!
Danke!



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Lisa Kirchner am 3. Juni 2019 21:15 Uhr

Wir haben eine Pauschalreise bei BigXtra gebucht: Flug ab München, Nilkreuzfahrt, 1 Woche Hotel
Vor Ort hat alles gepasst.
Aber vor der Reise war der Service leider unterirdisch.
Nachdem die Reiseunterlagen nach mehrmaliger Nachfrage endlich da waren, wurde uns 2 Wochen vor Abflug mitgeteilt, dass wir ab Frankfurt fliegen müssen, weil es keinen Flug ab München gebe. Wir wohnen 10min vom Münchner Flughafen entfernt.
Nach mehreren E-Mails,ob es denn andere Optionen gebe, kam 3 Tage vor Abflug die E-Mail, dass es keine anderen Optionen gebe. Ab Frankfurt oder gar nicht. Im Nachhinein haben wir rausgefunden, dass es Flüge von München nach Mar Salam (gleich weit vom Schiff entfernt wie Hurghada) gegeben hätte.
Als wir nach Anreise mit ICE in Frankfurt angekommen und dort mit Verspätung los geflogen sind, wurde uns in Hurghada mitgeteilt, dass wir nicht gleich zum Schiff fahren, sondern erst einmal ins Hotel (späteres Badeurlaubshotel) fahren. Der Flug mit Flytosky ( operated by Onur Air) war platzmäßig auch ne Frechheit. In Hurghada sind wir 4.00Uhr morgens angekommen und der Transfer zum Schiff sollte um 7.20Uhr erfolgen. Leider wurden uns diese 2 Stunden im Hotel als Nacht am Ende abgezogen und wir waren länger auf dem Schiff, wo das Programm gefühlt künstlich in die Länge gezogen wurde.
So müssen wir zusammenfassend feststellen, dass der Service vor Urlaubseintritt ne Unverschämtheit war.
Die Nilkreuzfahrt an sich und vor allem das Hotel (Tropital Sal Hasheesh) waren super.



Gesamtbewertung:
*****
(2.56 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4 von 5 Sternen)
*****
(3.75 von 5 Sternen)
*****
(1.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(1.25 von 5 Sternen)

Bewertung von J.Nitzsche am 2. Juni 2019 18:33 Uhr

Rundreise Schätze Marokko Mai 2019 Lidl bigxtra .Ich habe im Mai 2019 meine erste organisierte Rundreise mit dem Bus gemacht. Ich hatte mich für die Rundreise Schätze Marokko entschieden. Gebucht hatte ich über Lidl der Reiseveranstalter war Bigxtra, eine Woche Rundreise und eine Woche baden. Ich war, wie der größte Teil der Reisegruppe mit der Leistung was uns für das (Geld 818 Euro pro Person bei 2er Belegung, eingeschlossen Flug, Rundreise mit Früh und Abendessen sowie 1 Woche Badeurlaub All Inklusive)geboten wurde, sehr zufrieden. Ehrlich frage ich mich, wie man für das Geld, die Fahrzeuge unter halten kann und noch Löhne zahlt.... Die Organisation war super, die Hotels waren gut und sauber, das Essen in den Hotels war auch gut, die Reiseleitung konnte gut die Deutsche Sprache, die Reisebusse sind in Marokko alle!!!! ohne WC , waren aber in einen super Zustand, bei der Fahrweise des Busfahrers hat man sich wohl gefühlt! Man sollte sich vorher klar darüber sein, das eine Rundreise anstrengend ist, früh zwischen 7 Uhr und 9 Uhr los, und erst abends im Hotel ankommen gegen 16 bis 19 Uhr. Koffer einpacken Koffer auspacken. Viel im Bus sitzen 2 ½ Stunden etwa immer fahren, dann Pause oder irgendwas anschauen und wieder rein in den Bus. Es gab auch Leute die am Meckern waren, weil das Essen in den Hotels nicht genug Auswahl war, oder weil Abends vor dem Hotel keine Restaurants oder Shopping Möglichkeiten vorhanden waren, oder weil man so viel im Bus gesessen hat. Wir haben unglaublich viel gesehen, und erlebt. Wenn man nur wenig bezahlt und normale Ansprüche hat, ist so eine Rundreise zu empfehlen, nix für Leute die für 3 Sterne bezahlen, 5 Sterne erwarten.!!! Ich habe für mich jeden Tag von der Rundreise per Video ein wenig festgehalten, und Teile dies gerne mit Ihnen. Suchen Sie in YouTube nach: Rundreise Schätze Marokko Mai 2019 Lidl bigxtra. Wenn sie auf die Playlist Marokko gehen, können Sie alle Videos von der Rundreise ansehen. Wir hatten eine Übernachtung in der Wüste, im Wüstencamp, das fand ich besonders schön, und haben auch Ziegen auf den Bäumen gesehen.
Ich rate einen Powerbank mitzunehmen, da der Akku bei einigen Reisenden schnell runter war, einige hatten komplettausfall beim Handy, also zweit Fotogerät als Empfehlung, Adapter brauch man nur, wenn man einen Runden Schuko Stecker wie bei 3er Steckdosen, die Flachen Stecker gehen alle in die Steckdose. Ich rate auch Euro in kleinen Scheinen mitzunehmen und auch0,50 Cent oder 1 Euro Stücke, man kann fast überall in Euro bezahlen. Tauschen kann man am Flughafen an den Automaten oder im Hotel. Internet kann man auch im Shop Orange am Flughafen gleich buchen und sich einrichten lassen. Ich hatte 10 GB für 10 Euro genommen. Die Hotels hatten alle Büfett früh und Abends angeboten, die meisten waren auch mit guten Empfang des kostenlosen Wifi ausgestattet. Ich bin als Frau alleine einkaufen gegangen und habe mich sicher dabei gefühlt. Vorsicht vor Diebstählen ist immer geboten, Taschen nicht auf den Rücken tragen, sondern am Bauch. Es gab in Agitier einen sehr großen Supermacht von Waschmaschine bis Kaugummi, Apotheke, Adidas…, einen Elektronikmarkt und einen Baumarkt was ich auf eigene Faust erkundigt habe. Das einzige was mir auch nicht so gefallen hat, dass, der Reiseleiter gleich am Anfang wie im Reisebeschreibung beschrieben die Trinkgelder von 35 Euro pro Person gleich haben wollte. Im Nachhinein war das aber ok, da der Reiseleiter zum Teil Lumpensammler mitnimmt, die aufpassen das möglichst keiner bestohlen wird und keiner der Reisenden abhandenkommt, auch waren viele verschiedene Leute, die etwas erklärt haben. Bleibt nur zu hoffen, dass das Geld auch bei den richtigen ankommt. Bei Fragen kann man mich gerne anschreiben



Gesamtbewertung:
*****
(4.63 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(4.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Huber,Gabriele und Bernd Axel am 2. Juni 2019 16:48 Uhr

Meetingpoint Reiseleiter vor Ort :Tolga Tellioglu verweigerte uns bei der Zimmerzuweisung seine Hilfe.Das endete mit lautstarken Beschimpfungen:“Verschwinden Sie von meinem Schreibtisch „
Ansonsten ist das Hotel, Service und Verpflegung mit gut zu bewerten.



Gesamtbewertung:
*****
(3.42 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Albert Reiser am 28. Mai 2019 11:03 Uhr

Busfahrer war super.Reiseleiter drängt am 1.Tag der großen Marokko-Rundreise zusätzliche Ausflüge ( Jeep-Fahrt,Kamelreiten,Moschee von innen besichtigen extra Mittagessen,Pferdekutschfahrt )zum Zusatzpreis von 165,-€ an.Wird als Erlebnis-Paket angeboten.Für die Nichtteilnehmer am Erlebnis-Paket war es ein ständiges warten bis die kleine Anzahl der Erlebnis-Paket Teilnehmer zurück kamen.Selbst das Abendessen wurde deshalb 2 Stunden nach hinten verschoben( 21,15 Uhr statt 19.00Uhr)
Zwei Nichtzahler des Trinkgeldes( 35,-€ / Person )wurden vom Reiseleiter im Bus über Mikrophon übelst beleidigt.
Marokko ist ein schönes Land



Gesamtbewertung:
*****
(2 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Annett am 24. Mai 2019 14:08 Uhr

Pauschalreise mit Sonnenklar.tv / BigXtra nach Montenegro - Budva, 4* Hotel Lusso Mare
Über das Hotel und die Örtlichkeiten in der Nähe der Hotelanlage können wir nur Positives berichten.
Auch das Ausflugspaket der Pauschalreise wurde von Sonnenklar.tv / BigXtra bzw. der örtlichen Reiseagentur gut ausgewählt und organisiert.
Was jedoch eine Frechheit von seitens Sonnenklar.tv / BigXtra war, war der geforderte Preis für die notwendige, krankheitsbedingte Namenänderung eines Reisenden.
Dieser war teurer als der Originalpreis und fernab jeglicher Realität.
Wir haben uns nach schließlich für einen Bruchteil der geforderten Zusatzkosten einen eigenen Flug gebucht und alle weiteren Vorortleistungen ohne Aufpreis vollumfänglich genutzt.
Die damit verbundenen Rechercheleistungen, z.B. Mehrkostenanfrage beim Hotel vor Ort .... usw. hätten durchaus auch als Serviceleistungen von Sonnenklar.tv / BigXtra zur Kundenbindung erfolgen können.
Wir müssen somit davon ausgehen, daß weder die Fluggesellschaft, noch das Hotel oder die örtliche Reiseagentur, sondern ausschließlich Sonnenklar.tv / BigXtra an der Ersatzperson reichlich verdienen wollte.
Einem so großen Reiseanbieter ist dies nicht würdig.



Gesamtbewertung:
*****
(2.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
****