Über Bentour Reisen

« zurück zur Übersicht

Der Reiseveranstalter Bentourreisen mit Sitz in der Schweiz möchte qualtitativen Urlaub bieten und setzt somit auf den Leitspruch: Klasse statt Masse.
Das diese Rechnung aufgeht zeigen die 99,6% Gästezufriedenheit in 2017 bei 120.000 Gästen. Wer also sicher gehen möchte, von der Unterkunft nicht enttäucht zu werden, der sit bei Bentour Reisen gut aufgehoben. Trotz der exklusiven Auswahl an Hotels und mehr ist das Angebot an Reisen vielfältig. Nicht nur Italien, Griechenland und die Türkei zählen zu den angebotenen Reisezielen, sondern auch Mexiko, Zypern und die vereinigten arabischen Emirate.
Neben den verschiedenen Destinationen können Sie Ihren Urlaub auch nach Thema aussuchen. Das heißt,es werden zum Beispiel auch Last Minute Reisen, Golfreisen, Sport- und Aktivurlaube sowie Kreuzfahrten angeboten.
Ein weiteres Markenzeichen dieses Reiseveranstalters ist es, dass er auf Reisebüros als Hauptvertriebspartner setzt. Die angebotenen Reisen beinhalten die beliebtesten Urlaubsdestinationen, die von Flughäfen in Deutschland, der Schweiz, Österreich und den Niederlanden angeflogen werden. Etwas besonderes sind auch die 14 5-Sterne Hotels an der Türkischen Riviera, die höchtse Qualität bieten und bei denen Sie Vorteile beim Buchen haben aufgrund der engen Zusammenarbeit mit diesen Hotels.




Aktuelle News vonBentour Reisen

Hotels auf Mallorca droht wirtschaftlicher Schaden

vom 19. September 2019, 11:35 Uhr

Man könnte meinen, die mallorquinischen Hoteliers würden von einer kleinen Pechsträhne verfolgt, denn im Verlauf des letzten halben Jahres haben gleich vier europäische Reiseveranstalter Konkurs angemeldet, darunter drei deutsche Unternehmen. Was bedeutet dies nun für die Hotels auf der spanischen […]

Weiterlesen
Ausfall der Videounterhaltung im Flugzeug stellt Reisemangel dar

vom 16. September 2019, 15:53 Uhr

Das Landgericht Frankfurt am Main hat eine für Touristinnen und Touristen möglicherweise interessante Entscheidung getroffen: Ein Ausfall des Videounterhaltungsprogramms auf einer Flugreise stellt nach Ansicht des Gerichts einen Reisemangel dar. Der anteilige Tagesreisepreis sei um zwanzig Prozent minderbar.

Weiterlesen
Wie dürfen Reiseveranstalter Mallorca-Reisen bewerben?

vom 29. August 2019, 16:20 Uhr

Ein Reiseblogger, der auf seiner Seite regelmäßig Schnäppchenreisen nach Mallorca bewirbt und als „Malle-Reisen“ tituliert, wurde abgemahnt. Da der Begriff „Malle“ eine eingetragene Marke sei, dürfe er künftig nicht mehr verwendet werden. Nun ist ein Rechtsstreit entbrannt, an dessen Ende […]

Weiterlesen