Über Airtours

« zurück zur Übersicht

Airtours ist ein deutscher Reiseveranstalter, der seit dem Jahr 1967 in der Tourismusbranche aktiv ist. Airtours versteht sich als weltumspannender Touristik-Dienstleister für Luxusreisen mit Aufenthalten in Luxushotels, die ihren Kunden nur den allerbesten Service anbieten. Ein weiterer Anspruch von Airtours ist es, einen hochklassigen Familienurlaub anzubieten, mit Hotels im gehobenen Bereich von 4-6 Sternen.

Die Reiseziele sind global verteilt und erstrecken sich über alle Kontinente und Ozeane. In allen Zielorten stehen Luxushotels zu recht hohen Preisen zur Verfügung, für weniger einkommensstarke Familien aber auch Luxushotels zu recht moderaten und bezahlbaren Preisen. Airtours lockt zunehmend auch mit Preisnachlässen von bis zu 30%, um den Kundenstamm noch weiter zu vergrössern. Der Reisedienstleister ist zwar nicht nur ein Anbieter für besonders zahlungskräftige Kunden, doch das Augenmerk liegt zweifelsohne auf den einkommensstarken Schichten der Gesellschaft, die in der Lage sind, sich relativ problemlos und weltumspannend Luxusurlaub in Luxushotels zu gönnen, oft auch über mehrere Wochen.


Airtours ist spezialisiert auf folgende Reisearten



Aktuelle News zu Airtours

Details zum neuen TUI Flex-Tarif

vom 12. Januar 2021, 15:07 Uhr

Schon im Dezember kündigte der Reiseveranstalter TUI an, einen neuen Flex-Tarif einzuführen. Mit weiteren Details wird der Tarif nun fest im Angebot verankert.

Weiterlesen

Reiseveranstalter melden Umsatzrückgang von 80 bis 90 Prozent

vom 15. Dezember 2020, 14:07 Uhr

Der Branchencheck des Deutschen Reiseverbands offenbart, dass die Reisebeschränkungen, die als Reaktion auf die Pandemie erlassen wurden, die Branche hart treffen: Die meisten befragten Reiseveranstalter beklagen Umsatzrückgänge von 80 bis 90 Prozent. Doch es gibt auch positivere Nachrichten.

Weiterlesen

Urteil: Reiseveranstalter müssen trotz Pandemie zügig erstatten

vom 11. Dezember 2020, 19:15 Uhr

Viele Reiseveranstalter lassen sich mit der Erstattung von Reisepreisen in der aktuellen Corona-Pandemie besonders viel Zeit – was zwar verständlich, aber dennoch rechtswidrig ist. Das Amtsgericht Frankfurt am Main hat entschieden, dass Reisepreise auch derzeit nach spätestens 14 Tagen erstattet […]

Weiterlesen