Über Airtours

« zurück zur Übersicht

Airtours ist ein deutscher Reiseveranstalter, der seit dem Jahr 1967 in der Tourismusbranche aktiv ist. Airtours versteht sich als weltumspannender Touristik-Dienstleister für Luxusreisen mit Aufenthalten in Luxushotels, die ihren Kunden nur den allerbesten Service anbieten. Ein weiterer Anspruch von Airtours ist es, einen hochklassigen Familienurlaub anzubieten, mit Hotels im gehobenen Bereich von 4-6 Sternen.

Die Reiseziele sind global verteilt und erstrecken sich über alle Kontinente und Ozeane. In allen Zielorten stehen Luxushotels zu recht hohen Preisen zur Verfügung, für weniger einkommensstarke Familien aber auch Luxushotels zu recht moderaten und bezahlbaren Preisen. Airtours lockt zunehmend auch mit Preisnachlässen von bis zu 30%, um den Kundenstamm noch weiter zu vergrössern. Der Reisedienstleister ist zwar nicht nur ein Anbieter für besonders zahlungskräftige Kunden, doch das Augenmerk liegt zweifelsohne auf den einkommensstarken Schichten der Gesellschaft, die in der Lage sind, sich relativ problemlos und weltumspannend Luxusurlaub in Luxushotels zu gönnen, oft auch über mehrere Wochen.


Airtours ist spezialisiert auf folgende Reisearten



Aktuelle News vonAirtours

Vorformulierte Trinkgeldempfehlungen sind unwirksam

vom 22. August 2019, 10:51 Uhr

Einige Reiseveranstalter buchen pauschal festgesetzte Trinkgelder von den Konten der mit ihnen reisenden Touristen ab. Das OLG Koblenz hat nun entschieden, dass derartige vorformulierte Trinkgeldempfehlungen unwirksam sind.

Weiterlesen
Waldbrand auf Gran Canaria – Was die Reiseveranstalter anbieten

vom 21. August 2019, 15:30 Uhr

Mitten in der Sommersaison wütet auf Gran Canaria ein riesiger Waldbrand. Unzählige Menschen wurden bereits evakuiert und auch Urlauber stellen sich die Frage, was sie tun können. Die Reiseveranstalter reagieren völlig unterschiedlich auf die Situation.

Weiterlesen
Die Reisewirtschaft atmet auf: Urlaubssteuer wird nicht anerkannt

vom 12. August 2019, 10:49 Uhr

Jahrelang lag das Erheben einer Urlaubssteuer auf eingekaufte Hotelzimmer in der rechtlichen Grauzone. Doch unlängst brachte der Bundesfinanzhof (BFH) Licht ins Dunkel – und das zugunsten der Reiseunternehmen.

Weiterlesen