Über AIDA Cruises

« zurück zur Übersicht

Die AIDA Cruises ist ein maritimer Reiseveranstalter mit Sitz in Rostock, der sich komplett dem boomenden Geschäft der Kreuzfahrten widmet. Fast 7000 Mitarbeiter aus dutzenden Ländern machen AIDA Cruises zu einem internationalen Giganten in der Schiffsreisebranche. Alleine im Rostocker Firmensitz sind 500 Angestellte beschäftigt, die sich um die zahlreichen AIDA Clubschiffe rund um den Globus kümmern. AIDA Cruises ist in verschiedene Abteilungen gegliedert, darunter Finance and Controlling, Marketing und Sales, Human Resources und Operations. Das für einen Schiffsreiseveranstalter riesige Unternehmen wurde erst jüngst zu einem der besten Arbeitgeber Deutschlands gekürt, mit guten Aufstiegschancen. Hinzu kommt, dass ein Ende des Kreuzfahrtbooms am Horizont noch nicht ersichtlich ist und die AIDA-Flotte in den kommenden Jahren sogar um weitere Neubauten ergänzt wird. Beleg für das Wachstum und den Erfolg des Unternehmens ist die Rekordzahl von über 760.000 Passagieren, die 2013 an Bord der AIDA-Schiffe gingen. Die angebotenen Kreuzfahrten führen die Urlauber von Nord-und Ostsee bis in weit entfernte Ozeane. Von wochenlangen Fernreisen bis zu Kurztripps in nahe Gewässer wie das Mittelmeer bietet AIDA Cruises zahlreiche Angebote an.


AIDA Cruises ist spezialisiert auf folgende Reisearten

Aktuelle News zu AIDA Cruises

Aida-Schiffe mit neuen Routen für Winterreisen 2023/2024

24. Januar 2023 05:43

Für die Wintersaison 2023/2024 hält Kreuzfahrt-Anbieter Aida Cruises ein strammes Programm bereit. So steuern die Schiffe des bewährten Reiseveranstalters über 80 Länder weltweit an. Neben Karibik- und Orient-Kreuzfahrten gehört auch eine Weltreise zum neuen Reiseangebot der Aida.

Weiterlesen

Das Kreuzfahrtgeschäft boomt wieder

19. Januar 2023 04:16

Reedereien und Vermittler blicken optimistisch in das Kreuzfahrtjahr 2023. Manche Kreuzfahrtunternehmen verzeichnen inzwischen sogar Rekordbuchungen. Für den erfolgreichen Start dieser Saison gibt es mehrere Gründe.

Weiterlesen

Aida Aura geht 2023 in die Abschiedssaison

5. Januar 2023 09:27

Der Reiseveranstalter Aida Cruises verabschiedet sich in diesem Jahr von der Aida Aura. Das Kreuzfahrtschiff ist inzwischen in die Jahre gekommen. Doch ein paar Reisen hat der Ozeanriese noch vor sich.

Weiterlesen

KONTAKTDATEN VON AIDA CRUISES

AIDA Cruises - German Branch of Costa Crociere S.p.A.

Am Strande 3d
18055 Rostock
Deutschland

Tel.: +49 381/20 27 06 00

Fax: +49 381/20 27 06 01

E-Mail: info@aida.de

http://www.aida.de/
AIDA Cruises

ERFAHRUNGSBERICHTE ZUM REISEVERANSTALTER AIDA CRUISES

Bewertung von Fischer am 28. Dezember 2022 14:35 Uhr

Reise nach Dubai gebucht , 4200€ all inklusive mit Flug von Berlin über die Türkei nach Dubai . Da begann eigentlich schon alles , normalerweise dauert ein Flug 6h , wir kommen von Usedom und haben die Reise auch schon zweimal gemacht .Start 10 Uhr , 17:30 Uhr Boarding Sun Express in Berlin keiner sprach Deutsch, zu essen gab es ein Käsesandwich , Getränke wurden zweimal angeboten! Aber das ging ja noch, zwischengelandet um 23 Uhr in Antalya , Weiterflug 0:30 Uhr , Ankunft 5:30 Uhr in Dubai und es gab sage und schreibe eine Flasche Wasser( 7:30 Uhr auf dem Schiff angekommen )🙈nach 22 Aida reisen muss ich sagen haben die Letzten Reisen dazu geführt das wir die Flotte gewechselt haben , aber mein Mann fährt seid 10 Jahren Aida ( 35 Reisen) und wir gaben dem einfach nochmal eine Chance . Unsere Resonanz nach 1.Woche: Katastrophe
Check in lief reibungslos
Kabine mit Balkon : ein schmaler Schlauch wo man sich auch nicht mehr zu zweit im Bad aufhalten konnte , Sauberkeit hat massiv nachgelassen .unter uns das Brauhaus ( Partys und laut bis in die Nacht )
Das Schiff ist auch sehr hellhörig, hatten wir sonst auch nicht, man hört sogar den Nachbarn wenn er aufs Klo geht 🙈
Ausflüge völlig überteuert und wir sind sicher nicht geizig aber das ist schon Abzocke.
Personal unfreundlich , zu beobachten das deutsche Personal und Offiziers Personal ( besonders die weiblichen Offiziere tragen Ihre Nase weit oben und von Freundlichkeit ganz zu schweigen. Aufgrund des Mangels am Personal ist natürlich auch zu beobachten das alles leicht überfordert ist , Konzepte die einfach nicht mehr das selbe sind , führen dazu das hier kaum noch gelächelt wird ! ( warum, weil die Massen kaum noch zu bewerkstelligen sind ) langes warten auf die Getränke, unzufriedene Gäste usw.
Kommen wir nun zu meinen Lieblingszeiten ( die Mahlzeiten ) 😊
Rossini Katastrophe
Steak Haus Top
Mammamia Top
Time Maschine Top
Brauhaus: halbrohes Hähnchen war nicht so schön also hier auch nur 0 Punkte
Buffet Restaurants hat man kurz nach
12 :30Uhr schon kaltes bzw. lauwarmes Essen auf den Teller ( und wir haben uns tatsächlich mal den Spaß gemacht und 12:30Uhr schon an der Tür gescharrt 😅) Qualität hat total nachgelassen.
Für das Wetter kann keiner was , Kino an Bord lief einmal , obwohl es 3 Tage in Folge nicht so schön draußen war ,hätte man schon den ein oder anderen Film abspielen können! Aida Shopping Meile : naja 🫤 war schon mal besser und freundlicher
Spa Bereich : kein Termin möglich
Internet für 99€ gebucht und man fragt sich tatsächlich wofür das noch , wenn man es kaum nutzen kann.
Digital ist alles gut und schön aber vor Corona war alles persönlicher , besser , freundlicher und man hat sich auf Aida gefreut . Heute freue ich mich auf die nächste Reise mit Mein Schiff welches ich absolut empfehlen kann und hier sind schon viele Aida Gäste gelandet, das sollte euch langsam zum Nachdenken anregen .
Wir kommen nicht wieder

Gesamtbewertung:
*****
(3 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(1 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Rebekka Fischer am 28. Dezember 2022 14:18 Uhr

Reise nach Dubai gebucht , 4200€ all inklusive mit Flug von Berlin über die Türkei nach Dubai . Da bekannt eigentlich schon alles , normalerweise dauert ein Flug 6h , wir kommen von Usedom : Start 10 Uhr , 17:30 Uhr Boarding Sun Express , keiner sprach deutsch , zu essen gab es ein Käsesandwich , Getränke wurden zweimal angeboten! Aber das ging ja noch, zwischengelandet um 23 Uhr in Antalya , Weiterflug 0:30 Uhr , Ankunft 5:30 Uhr in Dubai und es gab sage und schreibe eine Flasche Wasser( 7:30 Uhr auf dem Schiff angekommen )🙈nach 22 Aida reisen muss ich sagen haben die Letzten Reisen dazu geführt das wir die Flotte gewechselt haben , aber mein Mann fährt seid 10 Jahren Aida ( 35 Reisen) und wir gaben dem einfach nochmal eine Chance . Unsere Resonanz nach 1.Woche: Katastrophe
Check in lief reibungslos
Kabine mit Balkon : ein schmaler Schlauch wo man sich auch nicht mehr zu zweit im Bad aufhalten konnte , Sauberkeit hat massiv nachgelassen .
Ausflüge völlig überteuert und wir sind sicher nicht geizig aber das ist schon Abzocke.
Personal unfreundlich , zu beobachten das deutsche Personal und Offiziers Personal ( besonders die weiblichen Offiziere tragen Ihre Nase weit oben und von Freundlichkeit ganz zu schweigen. Aufgrund des Mangels am Personal ist natürlich auch zu beobachten das alles leicht überfordert ist , Konzepte die einfach nicht mehr das selbe sind , führen dazu das hier kaum noch gelächelt wird ! ( warum, weil die Massen kaum noch zu bewerkstelligen sind ) langes warten auf die Getränke, unzufriedene Gäste usw.
Kommen wir nun zu meinen Lieblingszweiten ( die Mahlzeiten ) 😊
Rossini Katastrophe
Steak Haus Top
Mammamia Top
Time Maschine Top
Brauhaus: halbrohes Hähnchen war nicht so schön also hier auch nur 0 Punkte
Buffet Restaurants hat man kurz nach 12 Uhr schon kaltes bzw. lauwarmes Essen auf den Teller ( und wir haben uns tatsächlich mal den Spaß gemacht und 12 Uhr schon an der Tür gescharrt 😅) Qualität hat total nachgelassen.
Für das Wetter kann keiner was , Kino an Bord lief einmal , obwohl es 3 Tage in Folge nicht so schön draußen war ! Da hätte man schon wen ein oder anderen Film abspielen können! Aida Shopping Meile : naja 🫤 war schon mal besser und freundlicher
Spa Bereich : kein Termin möglich
Internet für 99€ gebucht und man fragt sich tatsächlich wofür das noch , wenn man es kaum nutzen kann.
Digital ist alles gut und schön aber vor Corona war alles persönlicher , besser , freundlicher und man hat sich auf Aida gefreut . Heute freue ich mich auf die nächste Reise mit Mein Schiff welches ich absolut empfehlen kann und hier sind schon viele Aida Gäste gelandet, das sollte euch langsam zum Nachdenken anregen .
Wir kommen nicht wieder

Gesamtbewertung:
*****
(1.3 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(1.25 von 5 Sternen)
*****
(1 von 5 Sternen)
*****
(1.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Berwig am 26. Dezember 2022 18:58 Uhr

Wollten Geburtstag Gutschein an Bord einlösen,das wurde uns verneint und nicht gemacht das Geld ist verloren
Im Kleingedruckten steht 3 Tage vor Reisebeginn muss man diese Gutscheine einlösen
Jetzt ist das Geld futsch eine Reise auf der AIDA ist ja nicht gerade billig und dies kommt so oft vor ein tolles Nebeneinkommen sag ich nur

Gesamtbewertung:
*****
(2.8 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(1 von 5 Sternen)
*****
(2.5 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Schwendtbauer Klaus am 30. November 2022 10:52 Uhr

Die Kundenbetreuung bei Fragen vor der Reise ist unterirdisch, schreibt ein ehemaliger Kunde. G o t t s e i d a n k bin ich nie deren Kunde geworden. Ich wartete 10 Tage auf die Beantwortung einer Mail die ich AIDA geschickt habe, es ging um Gutscheine (Wert: 500,- !! ) welche ich einlösen wollte. Auch eine zweite Mail wurde nie beantwortet. Telefonisch erreicht man sowieso keinen. Mit diesem Service werden sie über kurz oder lang absaufen, denn Service sieht anders aus.

Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Bigell am 25. November 2022 08:12 Uhr

Die Ignoranz bezüglich An - und Abreise seitens Aida ist nicht zu toppen. Trotz mehrere Schreibne mit der Bitte um Bekanntgabe der Buchungsnr., zum Sitzplatz buchen wurde einfach ignoriert. Jetzt wurde mir, trotz massiver Hueftprobleme, ein Fensterplatz zugewiesen. Danke Aida. Zur Reise selbst - Sauberkeit an Bord einwandfrei. Qualität des Essens und des Personal entschieden schlechter, als bei meiner letzten Kreuzfahrt 2015. Die Kundenbetreuung bei Fragen vor der Reise ist unterirdisch. Schade

Gesamtbewertung:
*****
(3.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4.25 von 5 Sternen)
*****
(3.5 von 5 Sternen)
*****
(2.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Familie Schmidt am 12. November 2022 09:20 Uhr

Dieser Urlaub war die reinste Katastrophe! Das Personal hat bei Beschwerden immer die Standartantwort: Ich gebe es weiter! Es meldet sich jemand bei Ihnen! Und NICHTS passiert!
Davon ab musste man 45 min. bis 2 Std. warten bis man an der Rezeption an der Reihe war, weil eine riesen Schlange an Urlaubern dort stand, die sich über alles mögliche beschwert haben.

Zu unserer Reise:

Wir kamen in ein Zimmer, in dem das Hochbett erst ab 12 Jahren erlaubt ist.
Auf Nachfrage wurden uns verschiedene Ausreden geboten. Wäre nur ein Empfehlung und bla bla bla.... Fakt ist, dass auf dem Hochbett stand: Mindestalter 12 Jahre. Eine Versicherung wollte AIDA natürlich nicht übernehmen und auf die Gästemeldung haben wir über 4! Tage gewartet.
Die Generalmanagerin meinte nur, dass es ja nicht hieße, dass ein Kind auf dem ca. 1,60x0,6 m schmalen Bett schlafen müsse, sondern, dass dort ja auch ein Elternteil im Familienurlaub schlafen könne.... Gebucht übrigens Juniorsuite!!!

So hingenommen kam dann am Abend die nächste Überraschung: Wir wohnten direkt über dem Brauhaus. Die Musik war laut, der Boden vibrierte und die feiernden Leute standen unten im Brauhaus auf den Stühlen und schlugen mit den Händen gegen unsere Decke.
Also nachts um 23.30 Uhr an die Rezeption, wo man sich wieder in die Schlange stellen konnte, weil noch mindestens 20 andere Familien dort standen und sich beschwert haben. Als Antwort bekamen wir: AIDA ist sich dessen bewusst. Sie könnten uns eine Schlafkabine anbieten. INNENENKABINE gebucht war eine JUNIORSUITE. Und die Innenkabine war übrigens nur für 2 Personen. Großzügig sagten sie uns, dass dieses Downgrade sogar kostenlos für uns sei. Ich fragte nach warum sie denn die Kabinen vermieten, wenn ihnen das Problem doch bekannt ist. Sie sagten, dass sie lieber das Geld mitnehmen und sich dann halt ein paar beschweren sollten.
Da um 0 Uhr die Musik vorbei war, verzichteten wir für diesen Tag auf eine andere Kabine. Ich sagte der Rezeptionistin, dass ich aber morgen eine Lösung erwarte ohne nachzufragen. Sie versprach mir, dass sich jemand meldet. Und wieder passierte nichts. Gleiches Spiel am Abend. Wir nahmen dann eine Schlafkabine mehr als 10 min entfernt von unserer Kabine, damit wenigstens 2 Leute von uns mal schlafen konnten.
Die Stimmung war übrigens so schlecht, dass unsere Kinder geweint haben und nur noch nach Hause wollten. Man wollte uns Flüge suchen, die wir selbst zu zahlen hatten und noch eine Servicegebühr an AIDA, natürlich für diesen mega Service! Auch das haben sie nicht hinbekommen. Keiner meldete sich bei uns.
Am nächsten Tag hatte ich die Schnauze voll und habe gesagt, dass ich nun endlich mit jemanden reden möchte, der etwas zu sagen hat.
Die Frau bot uns einen Kabinenwechsel an und sagte, dass sie schaut in wie weit sie uns finanziell entgegenkommen kann. Der Kabinenwechsel war scheiße, weil die Kabine nur wenige Meter von der alten Kabine entfernt war. Dieses Mal wurden wir links vom Brauhaus und rechts von anderer Musik beschallt. Und die Kabine war total dreckig. Die Fußnägel, Brotkrümel, Haare, usw. vom Vorgänger flogen noch überall rum. Nachdem jemand sauber gemacht hat, haben wir die Fußnägel im Aschenbecher auf dem Tisch gefunden (ach so angeblich Nichtraucherkabine), der vom Wind runtergestoßen wurde.
Als Entschädigung gab es übrigens kein finanzielles Entgegenkommen, sondern einen Tag vor Abreise Gutscheine, die wir zeitlich gar nicht mehr einlösen konnten und lustigerweise, die am gleichen Tag abgelaufen sind und nicht mal mehr am Abreisetag eingelöst werden konnten.

Auch der Rest auf der AIDA war total unorganisiert und die wichtigen Informationen haben total gefehlt.
Am Anfang ist die Sicherheitseinweisung ja sooooooo wichtig, aber beim Kabinenwechsel hat man uns nicht einmal informiert, dass unsere Sammelstelle eine andere ist oder vor allem den Kindern neue Sammelplatzbändchen gegeben.

Ich würde mir gut überlegen, ob ich wirklich eine AIDA-Reise buchen würde!!!!!!

Gesamtbewertung:
*****
(1.3 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(3.75 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Auer am 18. Oktober 2022 19:01 Uhr

Habe mich nach drei Schlaf störende Nächte an der Rezeption auf der Aida beschwert.
Leider und dies fand ich als erst Reisender sehr schade, würde mir nicht geholfen. Mir wurden zwei schlechte Kabinen als Alternative angeboten die ich dankend abgelehnt habe. Ich werde diese Reise nun hinter mir bringen, nur werde ich keine weitere mehr mit der Aida machen.

Gesamtbewertung:
*****
(1.2 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(2.25 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Nicole Fey am 9. Oktober 2022 19:43 Uhr

Wir haben vom 2-9 Oktober mit der Aida Blue eine Mittelmeerreise gebucht und es war die schlechteste Kreuzfahrt/ Urlaub meines Lebens. Aida hat die Frechheit besessen einen Billigcharter aus Spanien /Iberia zu chartern , die Anreise war schon eine Katastrophe, das Personal ohne Plan, null Service und ein Miniflugzeug……mit 2 Std Verspätung haben wir uns auf den Weg gemacht…auf der Kreuzfahrt selbst hatte die Aida an einem Tag plötzlich kein Wasser, und es musste erst ein Techniker eingeflogen werden um das „scheiss „Problem im wahrsten Sinne des Wortes zu beheben. Und da dies Stunden gedauert und es unangenehm auf dem ganzen Schiff gerochen hat durften wir zur Belohnung auch noch einen weiteren Tag im langweiligsten Ort Griechenlands Katakolon verbringen und ein weiterer Hafen wurde einfach gestrichen. Nie wieder, der letzte Mist, sowas ist uns in all den Jahren mit mein Schiff noch nie passiert. Aida sollte sich schämen. Zu guter Letzt sitzen wir gerade am Flughafen in Corfu fest, da alle Passagiere das Flugzeug wegen eines Defekts wieder verlassen mussten…die Kinder haben schon Angst gehabt, weil die Crew eher Angst anstatt vertrauen geschenkt hat…..wahrscheinlich dürfen wir jetzt hier übernachten,….ein Alptraum diese Reise, Aida, nie wieder!!!!!!

Gesamtbewertung:
*****
(0.6 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(1 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Karl-Heinz Braun am 21. August 2022 16:43 Uhr

Quo vadis AIDA ? Die geheimnisvollen "operativen Gründe".
Aktuell 70 % negative Kundenbewertungen auf dieser Plattform (17,5 % Mangelhaft und überwiegend 52,5 % Ungenügend) sprechen für sich !!!
AIDA "sägt selbst an dem Ast, auf dem das Unternehmen sitzt."
Der Kunde ist keineswegs mehr - wie früher - König.
Wir haben im Januar 2022 unsere dritte Reise bei AIDA "Highlights am Polarkreis" vom 24.06. bis 11.07.2022 gebucht.
Für knapp 10.000,00 € inklusive Ausflüge.
Ausschlaggebend für unsere Buchung war das versprochene und von AIDA beworbene Anlaufen von Spitzbergen.
Wir waren schon in Südafrika am Kap der guten Hoffnung und wollten nun einmal ganz in den hohen Norden.
Ca. 7 Wochen vor Reisebeginn kam die Absage von AIDA: "Spitzbergen wird nicht angelaufen", sondern alternativ Alta.
Lapidare Begründung: "operative Gründe" !!!
Unsere Vorfreude auf die Reise war schlagartig zunichte gemacht.
2 Telefonate mit der Hotline von AIDA mit jeweils mindestens 30 Minuten in der Warteschleife ergab keine nähere Begründung außer "operative Gründe".
Daraufhin haben wir uns mit 3 E-Mails erneut an AIDA - sogar an die Geschäftsleitung - gewandt.
Leider vergebens.
Jedesmal keine nachvollziehbare Begründung, sondern Verweis auf die geheimnisvollen "operativen Gründe".
Am 25.05.2022 schrieb Frau Eckloff von der Kundenbetreuung:
"Bitte erlauben sie uns noch den Hinweis, dass unter den Begriff "operative Gründe" viele Faktoren mit einbezogen worden sind,
welche wir im Detail nicht erläutern werden".
Toll !!!
Das nennt AIDA Kundenservice und Bemühungen, die Kunden nicht zu enttäuschen, sondern bestmöglich (?) zufrieden zu stellen.
Ein Hohn und absolute Arroganz !
AIDA verweist auf Ziffer 4.2 seiner Reisebedingungen, wonach eine Änderung der Reiseroute möglich ist, "wenn die Änderung unerheblich ist und den Gesamtzuschnitt der Reise nicht beeinträchtigt".
AIDA hat alleine durch die Routenänderung Treibstoff für eine Strecke von über 600 km = über 330 Seemeilen eingespart, die zuvor in geforderter Höhe für die volle Route gezahlt wurden.
Das ist keineswegs eine unerhebliche Änderung der Route und mithin der Gesamtzuschnitt der Reise sehr wohl erheblich beeinträchtigt.
Spitzbergen ohne Spitzbergen, gehts noch ?!
Diese Machenschaften der Geschäftsleitung von AIDA sind schlicht und ergreifend Kundentäuschung und hat nach unserer Einschätzung strafrechtliche Relevanz (Betrug).!!!
AIDA lehnt Minderungsansprüche ab.
Übrigens: die Alternative Alta war absolut enttäuschend und kein adäquater Ersatz für Spitzbergen.
Die Getränkepreise an Bord sind zum Vorjahr enorm gestiegen und der Kaffee zum Nachmittagskuchen muss nun bezahlt werden.
Schade AIDA !!!
Obwohl angesichts der Arroganz geboten, werden wir wegen Minderungsrechte von einigen hundert EURO keine rechtlichen Schritte einleiten, aber unsere Konsequenzen ziehen:
"Nie mehr AIDA".
Karl-Heinz Braun

Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Uwe am 19. August 2022 12:28 Uhr

Keine Ahnung, vor Corona mehrmals mit Aida unterwegs gewesen da war es rundum gut, jetzt hat es auf allen Ebenen deutlich nachgelassen, waren auf der Diva, ist in einem relativ schlechten Zustand, Service lässt komplett zu wünschen übrig, Pflege und Sauberkeit ist auch nicht mehr so gut.
Speisen haben deutlich an Niveau verloren,
Getränke sind oft nicht vorhanden.
Personal ist sehr wenig und auch nicht mehr so professionell wie früher.
Die Diva ist ein ganz klarer Corona Absteiger

Gesamtbewertung:
*****
(1.6 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(1.25 von 5 Sternen)
*****
(1 von 5 Sternen)
*****
(2.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Christine Frommer am 12. August 2022 10:50 Uhr

Solange alles klappt..... aber wehe ein Rädchen klemmt! Eine Katastrophe und Kulanz ist kein Wort was die schreiben können. Auch an Gesetzliche Vorschriften muß sich AIDA nicht halten. Richter stehen auf deren Seite

Gesamtbewertung:
*****
(0.7 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(1 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Anonym am 22. Juli 2022 19:01 Uhr

Kreuzfahrt Nordeuropa über 2 Wochen:

Einmal AIDA und nie wieder!

Grundsätzlich lässt sich schon mal sagen, dass man sich die angebotenen Internetpakete bzw. Social-Media-Flat sparen kann. Die Geschwindigkeit ist so langsam, dass ich an meine Kindheit erinnert war...
Wir hatten eine Balkonkabine, von welcher der Balkon an drei Tagen aufgrund von Wartungsarbeiten nicht verwendet werden konnte. Bei diesem Reisepreis eine Frechheit... Zudem tauchten die Mitarbeiter auch ohne vorherige Ankündigung auf dem Balkon auf.
Weiterhin wird definitiv nicht auf genug Freiraum bzw. Sicherheitsabstand hinsichtlich Pandemiegedanken geachtet. Weder in den Restaurants noch auf den Ausflügen...
So war es natürlich trotz Schutzmaßnahmen von unserer Seite nicht zu vermeiden, sich den bekannten Virus einzufangen und in Isolation gesteckt zu werden...
Die Unterstützung während der Isolation kann ich nur als schwach beschreiben.
Zunächst muss man es erst einmal schaffen über das Servicetelefon jemanden zu erreichen. Die nächste Herausforderung ist es dann in Realität zu bekommen was einem am Telefon gesagt wurde. Nach mehrmaligem Versuch über das Servicetelefon jemanden zu erreichen, haben wir nach einem ganzen vergangenem Tag neue Handtücher, Taschentücher und Klopapier bekommen...
Außerdem muss man auf die Ausstellung eines Attestes von den Ärzten verzichten, so dass man sich auf die Erstattung der Urlaubstage vom Arbeitgeber keine Hoffnung machen braucht.

Es war unsere erste Kreuzfahrt und ich hatte von Bekannten die Empfehlung bekommen, die vor einigen Jahren mit AIDA unterwegs waren. Die Zeiten haben sich geändert.

Könnte das mit keinem guten Gewissen weiterempfehlen. Investieren Sie Ihr Geld in einen erholsamen Urlaub.

Gesamtbewertung:
*****
(1 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(1 von 5 Sternen)
*****
(1 von 5 Sternen)
*****
(1 von 5 Sternen)
*****
(1 von 5 Sternen)
*****
(1 von 5 Sternen)

Bewertung von Franzi am 9. Juli 2022 19:29 Uhr

Haben am 2.7.2022 eine norwegen kreuzfahrt gemacht...sauberer kabinenbereich. Hygiene wurde beachtet. Tolles Personal.. Essen für Vegetarier zu wenig. Das was man dann essen konnte war kaum genießbar. Salat und pommes waren genießbar. Frisches Obst. Cocktails unschlagbar. Essen auch für nichtvegetarier eintönig. Sehr enttäuschend. Kein verlass beim Servicetelefon. Weckdienste nicht befolgt. Preise für Ausflüge unverschämt teuer

Gesamtbewertung:
*****
(4 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(4 von 5 Sternen)
*****
(4 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Sojus am 14. Juni 2022 22:47 Uhr

14 Tage Adria mit Aidablu

Anreise / Abreise
Bei der Anreise gab es eine längere Verzögerung, was aber nicht Aida zu vertreten hat. Schiff hat gewartet und ein Restaurant hatte deswegen länger auf.
Rückreise und Transfers waren Problemlos.

Kabine
Gebucht war eine Balkonkabine im vorderen Schiffsteil, die ausreichend war und jeden Tag gereinigt wurde bzw. Handtuchwechsel.
Es war ruhig und ausreichend gross, hier kann man nichts Negatives sagen.

Internet
Wir hatten Premium gebucht und deshalb die Social Media Flat im Preis, sowie ein 250 MB Volumenpaket inkludiert. Performance ist schwach, völlig unzureichend das bekommt jedes Hotel an Land kostenlos besser hin. Usability zum an/abmelden/wechsel zwischen Paketen zu umständlich.
Internet an See ist sicher technisch aufwendig und teurer, aber wenn hier viel Geld dafür verlangt wird, dann sollte es auch wirklich schnell sein.

Reiseleitung / Rezeption
Alle Anfragen an die Rezeption wurden schnell und kompetent beantwortet. Ich hatte ein Problem mit dem Koffer, hier wurde versucht zu helfen aber nicht sehr erfolgreich.
Es war ein Lektor an Bord, der oft sehr interessante Hintergrundinfos zu den Häfen und der Gegend geliefert hat. Wurde von uns gerne genutzt.

Verpflegung
Wir haben in den Buffetrestaurants gegessen und im Brauhaus, Essen war gut bis sehr gut, aber wenig Abwechslung.
Es gab zwar Mottos in den Restaurants, aber die Essensauswahl war die Gleiche wie an den anderen Tagen. Das bei einem Buffetrestaurant nicht immer alles sofort da ist, oder auch mal nicht optimal temperiert ist klar.

Ausflüge
Wir haben vier Aida-Ausflüge gemacht, das hier das Preis-/Leistungsverhältnis sehr bescheiden ist, dürfte klar sein.
Sehr negativ war ein Pedelec-Ausflug in Athen:
Ich habe schon an mehreren Radreisen teilgenommen und bin ein erfahrener Radfahrer, die Strecke war nicht schön zu fahren, teilweise gefährlich durch Fussgängerzonen/Gehwege etc. Deutlich weniger Kilometer als angegeben. Habe hierzu Feedback an Bord gegeben, die Reaktion war "geht nicht anders" etc. Dann sollte man so einen Ausflug nicht anbieten.
Positiv ist das es in mehreren Häfen Aida-Shuttles in die nahen Hafen-Städte gab u.a. Korfu/Dubrovnik, die einigermassen vernünftig eingepreist waren (9.99 je Person fuhren alle halbe Stunde).

Service-Hotline
Schlecht erreichbar, Wartezeit ca. 40 Minuten

Corona-Maßnahmen vor Ort
Die Mannschaft trägt Maske, die Kunden müssen diese nicht mehr tragen. Tische werden nicht mehr desinfiziert.
Ich sehe es kommen das im Spätsommer, wenn es kälter wird, wieder komplette Schiffe in Quarantäne gehen.

Entertainment
Die Shows sind ok, die Band war es auch aber wenn man gewisse Lieder nicht singen kann, dann sollte man es einfach lassen.
Ich bin da allergisch wenn Freddy Mercury/Prince/Sting oder andere gecovert werden und es einfach grausam ist.
In der Anytime Bar gibt es glaube ich nur eine Playlist :-) aber unterschiedliche DJs....

Preispolitik
Wenn man kein Getränkepaket/kein Premium bucht muss einem klar sein, das alles Aufpreis kostet ausserhalb der Buffets/Essenszeiten. Auch der Zuschnitt der Premium/"All Inclusiv"-Pakete ist auch schwer zu durchschauen.
Im Burger Restaurant kostet Wasser Aufpreis, auch wenn man das Getränkepaket hat....in anderen Bars, Restaurants nicht.....

Eigentlich finde ich Aida gut, aber diese Aufpreispolitik finde ich unwürdig....das sollte man überdenken.

Gesamtbewertung:
*****
(3.9 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4 von 5 Sternen)
*****
(4 von 5 Sternen)
*****
(3.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Mager am 31. Mai 2022 16:12 Uhr

Eine sehr schöne Reise mit der AIDAblu von Korfu über die Adria bis Korfu. Sehr schönes Schiff, leider kann man die Ausflüge nicht mehr empfehlen, da sie der AIDA-Beschreibung nicht entsprechen. zum Beispiel Bootsfahrt durch die Fjorde von Montenegro, war eine schnelle Bootsfahrt auf eine aufgeschüttet Insel mit Kirche, Besichtung und Erzählungen über das Christentum, anschließend ins Heimatmuseum. Anschließend Freizeit für 30 Minuten, dann zurück zur AIDA. Nicht ein Fjord wurde befahren. Der Ausflug war das Geld nicht wert. Ebenso der Ausflug nach Alberobello zu den Trullihäusern und Köstlichkeiten der Region. Es gab 30 Nudeln mit Tomatensoße und einem nicht definierbaren Klops, der weder nach Fisch noch nach Fleisch geschmeckt hat. Auch die Nudeln waren geschmackslos, einzig allein die Tomatensoße hat gut geschmeckt. Das war es auch schon an regionalen Köstlichkeiten. ca. 50 ml Wein im Plastikbecher gab es noch. Keine Information über den Wein. Der Ober war gestresst und hatte es eilig die Teller wieder vom Tisch zu räumen, da die nächste Gruppe schon da war. Regionale Köstlichkeiten wären doch verschiedene Weine, Öle, Wurst, Nudeln etc. gewesen, dann 70 minütige Fahrzeit im Bus nach Bari. Wieder Besichtigung von Kirchen und Basteien. Freizeit von 20 Minuten, dann zurück zur AIDA. Auch dieser Ausflug war das Geld nicht wert.

Gesamtbewertung:
*****
(4.1 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(3.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Dollhofer-Veleta am 22. Mai 2022 18:08 Uhr

Norden
Zurück von unserer Reise „Winter im hohen Norden ab 26.2.22 - 12.3.22
sind wir wieder mehr als begeistert. Obwohl die Reise 1 Tag später beginnen musste (Sturm verhinderte ein pünktliches Einlaufen der AIDA Sol) war die Reise trotzdem ein voller Erfolg.
Service, Buffet, Speisen etc. besser denn je. Kabinenservice super. Können das nach insgesamt 25 Reisen beurteilen. Auch das Hygienekonzept war gut durchdacht und niemand hatte wegen Masken im Schiff und auf den Ausflügen das geringste Problem. Toll war natürlich die reduzierte Passagierzahl. Dadurch eine total entspannte Atmosphäre in den Restaurants. Könnte das bitte immer so bleiben?
Aufgrund des Sturms mussten die Häfen Haugesund und Bodo leider ausfallen.
Kapitän Mey hat uns detailliert erklärt wieso und zusammen mit AIDA eine gute Lösung präsentieren können.
Die Gäste waren alle mit der Umroutung zufrieden. Dass auch noch das Wetter im nördlichen Teil Norwegens teilweise zu Hochform aufgelaufen ist (Nordkap 5 Grad plus und blauer Himmel) war die Krönung. Fazit: eine rundum gelungene Reise, mit tollen Erlebnissen und Bildern. Ebenso waren die beiden Lektoren an Bord ein echtes Highlight!
Auch war es überhaupt kein Problem vor und nach der Reise die Mitarbeiter der Serviceabteilung zu erreichen. Längste Wartezeit 10 Minuten.
Die nächsten Reisen mit AIDA für 2023 und 2024 sind schon gebucht.

Gesamtbewertung:
*****
(4.7 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(4 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)

Bewertung von Tölle am 18. Mai 2022 10:41 Uhr

Wir haben als Familie die Aida Reise im Mittelmeer gebucht mit Kind (4). Angefangen hat die ganze Reise das man unseren Hinflug von Nürnberg nach München verlegt hat 2 Wochen vorher. In Mallorca angekommen gab es erst wieder ein Chaos mit der Zuweisung der Busse zum Schiff. Dann begann das ganze Theater erst. Haben eine Premium Kabine mit Balkon an Bord der Aida Cosma gebucht für 3.700 Euro. Erst einmal mussten wir aus beruflichen Gründen das Internetpaket kaufen für 1 Woche (99,90). Das Internet kann man mit dem 56K Modem vergleichen wenn Seiten überhaupt geöffnet werden. Eine Frechheit für diesen Preis. Das Bett ist so hart das man Rückenschmerzen bekommt. Das tägliche reinigen des Zimmers passierte eher sporadisch. Das Essen ist auch eine Sache für sich. Als Beispiel. Milchreis war Reis der in flüssiger Milch schwamm, Rührei wo das Eigelb drin flüssig noch war. Das Eiscafé an Bord muss bezahlt werden. Wohl gemerkt wir zahlen für eine Woche 3.700 Euro und müssen überteuertes Eis an Bord kaufen. Es gibt keine Wasserspender mehr sondern muss überteuertes Aida Wasser für 2,50 die Flasche kaufen. Dieses Schiff verdient nicht einmal ein Mangelhaft.

Gesamtbewertung:
*****
(1.2 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(1 von 5 Sternen)
*****
(1 von 5 Sternen)
*****
(1 von 5 Sternen)
*****
(2 von 5 Sternen)
*****
(1 von 5 Sternen)

Bewertung von Mike am 13. Mai 2022 09:17 Uhr

Aida und das gelogene Urlaubsversprechen

Aida ist wirklich ein Lügenverein in Punkto Urlaubsversprechen. Wir haben für unsere Familie eine sogenannte Festtagsreise über unser absolut empfehlenswertes Reisebüro Oceando gebucht....dort haben wir in der Vergangenheit schon einige gute Aida Reisen gebucht und aus familiären Gründen wollten wir auf eine andere Reise umbuchen...dieses ist nicht möglich da eine Differenz von rund 1000€ zu Ungunsten von Aida entstehen würde....hier der Original Wortlaut seitens Aida:

Eine Umbuchung wie gewünscht kann so nicht stattfinden, denn auch wenn Herr W. Premium gebucht hat, so darf er auf eine andere Reise mit gleichem Reisezuschnitt umbuchen. Gegen 150-,€ p.P kann man – wenn es die gleiche Reise ist, auch auf den Vario Tarif umbuchen, aber Herr W. will auf einen komplett neuen Reisetermin umbuchen und dann noch zu einem deutlich günstigeren Reisepreis (von 5.525 € auf 3.513 €! Selbst wenn wir die 150-, (insgesamt 300 €) für eine Umbuchung auf Vario AI akzeptieren würden, kommen wir maximal auf einen Gesamtreisepreis von Stand heute 4.272 € und bei einer Preisdifferenz von mehr als 1.000 € werden die Kollegen dieser Umbuchung nicht zustimmen.
Mein Vorschlag ist, das Herr W. sich mit Ihnen einen neuen Reisetermin aussucht, bei der der Preis/Reisezuschnitt annähernd gleich bleibt und senden den Umbuchungswunsch gerne an uns!

Herzliche Grüße

Oliver Keil
Sales Manager West

So, das ist also das seriöse Urlaubsversprechen seitens Aida....das ist echt der Hammer vor allem nach so vielen Reisen dort....dieses Unternehmen kackt auf seine Kunden und vom Service mal abgesehen ist das alles eine Riesen Frechheit...vor allem habe ich schon angezahlt und es kann denen doch egal sein auf welche Reise das von mir angezahlte Geld verrechnet wird...das war auch der Hauptgrund meiner Premium Buchung.
Jetzt geht es zum Anwalt und natürlich kommt Aida nie wieder für eine Reise in Frage...wir wechseln jetzt zur Konkurrenz und das aus voller Überzeugung.
Wenn man sich mal vorstellt, dass sogar ein Reisebüro in einer Warteschleife hängt oder tagelang auf eine Antwort seitens Aida warten muss, so sagt das alles über das Unternehmen und das dort dortige Geschäftsgebahren aus.
Alles in allem ein Drecksverein.

Gesamtbewertung:
*****
(0.3 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Tina am 4. Mai 2022 06:11 Uhr

Leider sind meine Erwartungen nicht erfüllt.
Wir wurden leider aufgrund eines positiven PCR von Bord geführt.
Ist nicht schön aber passiert.

Viel schlimmer ist die Kommunikation vorher und danach.
Unterschiedlichste Versionen zu der am Schiff etc.
Statt einer Entschuldigung für falsche Informationen, bekommen wir nach über anderthalb Wochen eine Mail mit Standards: Sie haben 3 Tage Zeit umzubuchen oder es wird storniert und Sie bekommen die Rechnungen!

Leute - ernsthaft? 3 Tage !!!!
Ihr braucht über eine Woche um euch zu melden was nun mit meiner Kohle ist und dann solche Anforderungen??
Respekt!!

Rückfragen zu Kondition werden dann erneut nicht beantwortet! Ich bin gespannt was mit Ablauf der 3 Tage passiert!
Ans Telefon bekommt man schon jemanden, wenn man den ganzen Tag nichts anderes zu tun hat als warten.
Die können aber auch nicht helfen, weil das wieder eine andere Abteilung macht und die ist telefonisch nicht erreichbar——— WHAT?

Das war definitiv meine erste und letzte Erfahrung mit Aida.

Gesamtbewertung:
*****
(0.7 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(1.25 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Maik Wendel am 2. Mai 2022 14:33 Uhr

AIDA ist auf dem Weg ins Verderben
Tja die Mängelliste ist riesig und viel zu viel um hier alles detailliert zu benennen. Angefangen von einer miserablen Reise im April mit AidaMar wo einfach so einige Ausflüge abgesagt wurden...andere Cruiselines welche am gleichen Tag dort waren haben ihre Ausflüge stattfinden lassen. Dann das überaus unfreundliche deutsche Personal an Bord....am nettesten waren die Mitarbeiter welche mit einem niedrigen Gehalt ihre Familien in der Ferne unterstützen müssen. Eine Umbuchung für eine Reise welche für Dezember geplant war ist nach Auskunft einer inkompetenten Dame der Aida Hotline nicht ohne weiteres möglich...heisst es nicht AIDA Urlaubsversprechen ?
Tatsächlich sind Kunden dort nur Nummern welche kräftig gemolken werden wollen. Selbst per e-Mail bekommt man keine Antwort und so denke ich dass unsere Anzahlung verloren ist....mit uns gibt es noch den Rest der Familie welche allesamt seit sehr vielen Jahren ungefähr 30mal mit Aida gefahren sind....das ist nun definitiv vorbei und wir werden wie viele andere auch nur noch mit anderen Unternehmen fahren...dort ist man noch Kunde. So billig verliert man Kunden und die eigene Unternehmenszukunft.
AIDA ist das allerletzte...Pfui !
Leute welche hier positiv schreiben sind entweder Neulinge oder Mitarbeiter des Unternehmens...es gibt nämlich nichts gutes zu berichten !
Steckt Euch die Anzahlung in den A....

Gesamtbewertung:
*****
(0.8 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(1.75 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

SCHREIBEN SIE EINEN ERFAHRUNGSBERICHT ZU AIDA CRUISES

*
Dieses Feld wird benötigt
*
Ungültige E-Mail
(wird nicht veröffentlicht)


Qualität des Transfers vor Ort *
Dieses Feld wird benötigt

(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)
Qualität des Reiseleitung vor Ort *
Dieses Feld wird benötigt

(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)
Serviceorientierung allgemein *
Dieses Feld wird benötigt

(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)
Erreichbarkeit der Service-/Notfallnummer während des Urlaubs*
Dieses Feld wird benötigt

(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)
Kulanzbereitschaft *
Dieses Feld wird benötigt

(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)
Empfehlen Sie weiter?
Dieses Feld wird benötigt



Dieses Feld wird benötigt


Bitte füllen Sie das Capcha-Feld aus.