1-2 Fly

Durchschnittliche Bewertung

*****

2.2 von 5 Sternen

41 Bewertungen

Bewertungen im Detail

5 Sterne  (7/41 – 17.1%)
4 Sterne  (7/41 – 17.1%)
3 Sterne  (3/41 – 7.3%)
2 Sterne  (6/41 – 14.6%)
1 Stern  (18/41 – 43.9%)

Über 1-2 Fly

« zurück zur Übersicht

Die Marke 1-2 Fly wurde zur Urlaubssaison 2019 vom Markt genommen. Die 1-2 FLY.com ist eine Seite der TUI.com GmbH mit Sitz in Berlin. Die TUI.com GmbH wiederum ist als deutsches Unternehmen ein Mitglied der TUI Travel PLC. in London, Grobßbritannien. Die TUI AG ist als weltgrösster Touristikkonzern mehrheitlich an der TUI Travel PLC. beteiligt. 1-2-Fly ist auf mehreren inhaltlichen Standbeinen aufgestellt. Der Reiseveranstalter bietet zum Einen Pauschalreisen, aber auch Last Minute-Reisen an. Ebenso ist er in der Vermietung von Ferienhäusern und Mietwagen in zahlreichen Urlaubsdestinationen aktiv. Auch in der Vermittlung von Hotels ist 1-2-Fly vertreten und kann zudem mit vier eigenen Marken glänzen. 1-2-Fly versteht sich als Anbieter lukrativer Reisen mit zahlreichen günstigen Angeboten, aber auch als Reiseexperte, der die Urlauber mit ausführlichen Informationen über die Zielländer und Zielorte, die besten Reisezeiten, Reiseversicherungen etc... informiert. Schwerpunkt der Reisedestinationen ist der mediterrane Raum mit Griechenland und den vorgelagerten Inseln wie Kreta, ebenso Tunesien und die Türkei mit ihren berühmten Urlaubshochburgen entlang der Mittelmeerküste.


1-2 Fly ist spezialisiert auf folgende Reisearten


KONTAKTDATEN VON 1-2 FLY

TUI.com GmbH

Hausvogteiplatz 3
10117 Berlin
Deutschland

Tel.: +49 511/56780100

Fax: +49511/56780111

E-Mail: internet.service@1-2-FLY.com

http://www.1-2-fly.com/
1-2 Fly

ERFAHRUNGSBERICHTE ZUM REISEVERANSTALTER 1-2 FLY

Bewertung von Gerhard Recki am 6. Oktober 2020 14:34 Uhr

Die Firma neigt meiner Meinung nach zum Halsabschneidertum, denn 70 € nur für eine Namensänderung ist mehr als Wucher, dass ist einfach nur unverschämt.



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Thomas Grü am 26. Oktober 2019 13:44 Uhr

Wir sind total begeister vom Hotel Iberostar Selection in Tunesien und werden auf jeden fall
wieder dort Urlaub machen.
Service Super *****
Zimmer Super *****
Strand Super *****
Essen Super *****
Einfach gesagt alles Super



Gesamtbewertung:
*****
(4.88 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(4.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Mischa Frommke am 2. August 2019 19:56 Uhr

Konnten nicht alle Hotelzimmer gebucht werden. Dadurch wurde eine Familie gesplittet. Absolut keine Kulanzbereitschaft. Und es wurden auch keine Alternativen angeboten. Versuche TUI jetzt zu meiden, obwohl wir sehr oft verreisen.



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Nikolaus am 18. Juli 2019 00:32 Uhr

Hallo liebe Leute ich möchte zum Hotel grupotel Farrutx in Can Picafort Mallorca berichten. Das im Restaurant zum Abendessen ist verlangt lange Hosen.Leider unsere Sohn hat nicht mit genommen und Oberkellner hat unsere Sohn nicht essen gelassen wir haben gefragt können wir essen dann Hosen kaufen Antwort war nein. Dann ist Manager gekommen und hat angeboten Hosen ausleihen . Nach 4 Tagen ich sehe im Restaurant zum Abendessen eine junge Mann mit kurzen Hosen habe Hinweis gemacht mir wurde gesagt das er ist 16 Jahre aber Alkohol und rauchen darf er und in Wirklichkeit jungen Mann war über 20 Jahren . Diese Mann hat mich beschimpft Uno Bedroht in Rezeption und dort ist Überwachungssystem Kamera Hotel hat nicht reagiert und ich habe Polizei gerufen keine hat reagiert . Ich empfehle das meiden diese Hotel. Im Hotel gibst viel junge Leute von welchen im Hotel Mitarbeiter haben Angst. Und reisen sie mit lange Hosen hier gibts keine verständig . Ich habe keine Entschuldigung gekriegt.



Gesamtbewertung:
*****
(2.38 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Galina Filippova am 17. Januar 2019 10:53 Uhr

Ich buchte bei Ihnen unter der Buchungsnummer 38782595 eine
Pauschalreise nach Agia Galini, Griechenland, für den Zeitraum vom 22.09.2018 - 06.10.2018.
Gegenstand des Vertrags war u.a. der Hin und Rückflug sowie die Unterbringung nebst Verpflegung im
Hotel Fevro, Den Reisepreis von 1.407,00 € zahlte ich im Voraus.
Erwähnte Reise war bekanntlich mit erheblichen Mängeln behaftet.
Allem voran war der Hinflug von Köln nach Heraklion überbucht, weshalb man mir die
Mitnahme verweigerte. Ich war daher veranlasst, die Reise erst am nächsten Tag
anzutreten. Durch diesen Umstand ging ihr ein Urlaubstag verloren.
Überdies verfügte das als 3 Sterne Kategorie beworbene Hotel nicht über einen Gepäckservice. Ich musste ihr Gepäck daher über unzählige Treppen selber in das
oberste Stockwerk und wieder herunter tragen.
Die Ausstattung des zugewiesenen Hotelzimmers entsprach nicht der Reisebeschreibung. Der
zugesicherte Gartenblick war schlichtweg nicht existent, sondern erwies sich als Blick auf eine Hauswand
bzw. die gegenüberliegenden Zimmer.
Während die Bilder der Reisebeschreibung ein komfortables
Hotelzimmer mit Holzmöbeln versprach, fand ich vor Ort Plastik-Gartenstühle und einen
Plastik-Gartentisch in meinem Zimmer vor. Die Schubladen an dem Schrank könnte man nicht nutzen, da die Griffe fehlte, oder kaputt waren. Das Badezimmer verfügte über eine deutlich verschmutzte
Fußmatte, die sich bereits zuvor in Verwendung gefunden haben dürfte. Die Armaturen waren verdreckt
und wiesen Schäden auf. 3 Tage gab es kein richtig warmes Wasser. Nach dem ich mich bei dem Hotelier beschwert habe , gab es das warme Wasser wieder.
Die Reiseleitung vor Ort fehlte und auch telefonisch wurde nicht erreichbar. Es gab kein Radio und kein TV im Zimmer. Als einzige Dekoration an der Wand war eine alte Rechnung von 2009 an der Nagel befestigt.



Gesamtbewertung:
*****
(1.17 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(3 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von SchnauzeVoll am 8. Januar 2019 12:59 Uhr

Also Leute, wer einen schönen Urlaub haben will, verzichtet dann auf die Buchung mit 1-2 Fly !!!
Das Unternehmen ist die reinste Katastrophe!! Würden mal gerne mit dem Geschäftsführer sprechen :-)
Reise Kreta gebucht Abflug TUI !! Sauhaufen meistens in Verbindung mit 1-2Fly Sauschlechter und schlechter Service geselt sich gern.
Hinflug 4h Verspätung war Reiseveranstalter beim Check In bekannt keine Info an die Urlauber !! Beim Aufgabe des Buggy durch das Personal gefragt wurden, warum Buggy mit Late deklariert !! Wenn Flug in 1h gehen soll ? Rückflug dasselbe Spiel 5h Verspätung anstatt um 16 Uhr m 21Uhr erst geflogen !!
Mit dem Reiseveranstalter gesprochen vor Ort mit nem kleinen Kind 2 1/2 Jahre unzumutbar 10 h an der Rezeption zu warten da Check out 11 h war. Kein Problem wenn sie ein Zimmer kriegen holen sie sich das mit ner Rechnung, kriegen dann in Deutschland das Geld zurückerstattet!!
Vorleistung getreten jetzt halbes Jahr 1-2 Fly am klären, aber für sie ist das normal flugverspätungen, hätten ja auch am Pool warten können im Regen (lachhaft).
Falls der Geschäftsführer mal Zeit hat soll er mich anschreiben !!
UND ALLE ANDEREN LASST DIE FINGER VON DEM REISEVERANSTALTER !!
Lieber 50 € mehr bezahlen und mit ner guten Fluggesellschaft fliegen & gutem Reiseveranstalter vor Ort Gold wert.



Gesamtbewertung:
*****
(1.2 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Thomas Kehm am 29. Dezember 2018 12:02 Uhr

Als Zusatz zu einem organisierten Wanderurlaub auf Sao Miguel/ Azoren buchte ich vier weitere Nächte in unserem bisherigen Hoten Residencial Vale do Vista in Furnas über 1-2-FLY. Ich bekam eine Bestätigung von 1-2-FLY über die Buchung eines Zimmers in diesem Hotel, bezahlte die Buchung und erhielt den entsprechenden Voucher online zugesandt.. Drei Monate später bekam ich die Reiseunterlagen erneut zugesandt. Da ich diese bereits hatte, habe ich sie nicht weiter beachtet.
Im Urlaub stellte sich dann heraus, dass 1-2-FLY für uns in der zweiten Mail ein Zimmer in einem anderen Hotel bestätigt hatte, ohne dass dazu ein Hinweis für uns über diese Umbuchung erfolgte. Wir mussten daher, für uns völlig überraschend, das Hotel wechseln und obendrein eine bereits, getätigte Übernachtung in "unserem" Hotel bezahlen.
Ich schilderte 1-2-FLY den Vorgang. Die Antwort von 1-2-FLY lautete:: Sie bearbeiten die Reklamation schnellstmöglich und wir mögen uns, zwecks Beschleunigung des Verfahrens, bitte nicht mehr melden. Sie würden sich darum kümmern. Und dann pasierte einfach nichts mehr!.
Nach zwei Monaten wandte ich mich erneuit an 1-2-FLY - keine Reaktion. Im Dezember wandte ich mich erneut an 1-2-FLY. Erneut keine Reaktion!
Ich finde dieses Verhalten absolut unannehmbar und mies! Zuerst wird man beruhigt und dann passiert einfach nichts, gar nichts. Keine Mail, einfach nichts.
So kann man mit Reisekunden nicht umspringen.
Ich kann 1-2-FLY als Reiseveranstalter nicht empfehlen!



Gesamtbewertung:
*****
(0.38 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Anita Merk am 11. Dezember 2018 09:22 Uhr

Ich war auf Rhodos und leider mit dem Hotel absolut nicht zufrieden. Es war als Erwachsenenhotel im Katalog - Kinder waren dort. Das Zimmer war einfach unzumutbar, TV und Fenster defekt. Als es repariert worden war, Ausblick auf eine 5 m entferne Häuserwand. Klimaanlage so laut, dass an schlafen nicht zu denken war, trotz "Reparatur" nicht besser. Silikonfugen im Bad verschimmelt. Reiseleitung vor Ort bemühte sich, jedoch keinerlei Änderung.
Nachdem ich Zuhause war habe ich 12fly geschrieben und bis jetzt, 4 Monate später noch immer keine Antwort geschweige eine Entschädigung erhalten. Ich habe mehrfach angemahnt. Nie wieder TUI diese verweisen an 12 Fly und nie wieder 12Fly, so etwas ist einfach kein Service



Gesamtbewertung:
*****
(1.17 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(2.75 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Dirk Adam am 25. November 2018 08:26 Uhr

Wir als Familie 2 Erwachsene und 2 Kinder buchten über Sie als Reiseanbieter unsere Jahresurlaubsreise. Dabei waren verschiedene Mängel, nachweislich durch Zeugen ( andere reisende Familien ), an Ihren mehrmals abendlich anwesenden Reiseleiter zugetragen worden. Dieser Reiseleiter ermahnte mich mehrmals, auch wieder unter unparteiischen fremden Zeugen belegbar, zur Ruhe, bis er die Reisepräsentation für angekommene Gäste abgeschlossen hat, um anschließend auf mich und meiner Familie zukommen zu können. Er wollte sich bei uns melden, dafür erfragte er unsere Zimmernummer. Diese Kontaktaufnahme blieb an vier verschiedenen Tagen aus. Für uns war es auch nicht immer ersichtlich wann unser zuständiger Reiseleiter zugegen war. Wir haben zu jeder Kontaktaufnahme unabhängige Personen dazu geholt um lückenlos Dokumentieren zu können.
Als Mängel empfanden wir folgenden Bestand.
-Die hygienischen Zustände der gebuchten Zimmer. Die Zimmer wurden in der Toilette bzw. Badanlage an keinem der 14 Tage gereinigt. Die in den Morgenstunden ausgefallene Wasserversorgung des Familienzimmers an 8 Tagen der Reise für mehr als 2 Stunden auch im WC-Bereich. Die Reinigung wurde für mehrere Zimmer aus einem mit ca. 1 Liter befüllten Eimer durchgeführt, wobei die Ausführung aus einem flüchtigen, groben Durchwischen des Zimmerbodens ausgeführt wurde. An 6 der 14 tägigen Reise wurde dieses nicht gemacht, es wurde auch nicht aufgeräumt wie z. B. das aufschütteln und zurechtlegen der Betten. Bettwäsche wurde wöchentlich gewechselt, egal welchen Zustand diese hatten. Meine Tochter trat am 4 Reisetag im Zimmer in eine Glasscherbe, die aus einem anderen Zimmer durch das Benutzen des selben Wassers zu uns in die Räumlichkeiten getragen wurde.
-Die Nichtversorgung an Getränken in der Zeit von 23:00 bis 7:00 Uhr. In unseren Reiseunterlagen stand eine Versorgung bis 1:00 Uhr morgens.
-Die Poolanlage, in der an einem Tag Kot gesichtet wurde und erst nach 3 Stunden nach Meldung an der Rezeption zur Reinigung kam, welche durch den Rezeptionisten durchgeführt wurde, aber leider nur bis zum Beckenrand entfernt wurde und dort bis zum nächsten Tag verweilte. Das erfolgte zur Nachmittagszeit in der der Pool am stärksten frequentiert war. Die Poolanlage die an 2 vollen Tagen betrieben wurde, bei der die komplette Umwälzanlage ausfiel und die Wasserqualität visuell nicht zum schwimmen geeignet war, da Toilettenpapierreste im Wasser schwammen und die Sicht durch die Trübung unter 20 cm betrug. Die Lichtanlage die 2 volle Tage ungesichert und angeschlossen mit einem durch Isolierband abgesichertes Kabel am Beckenrand lag und durch einen Mechaniker im Badebetrieb ohne Vorwarnung repariert wurde, was eine erhöhte Gefahr aller Badegäste die sich im Pool befanden war.
-Durch das permanent gleiche Essen, welches zumindest mit verdorbenem Obst bestückt wurde. Obst wie Nektarinen, Melonen und Kiwis waren, auf Fotos belegt und durch Fremdzeugen festgestellt, mit Schimmel belegt. Das angebotene Eis wurde nicht in einer zumutbaren Kühlkette angeboten, sodass die Konsistenz nicht den Aggregatzustand normal gefrorenen Eises hatte, sondern durch seine sahnigen Inhalte noch als solches zu erkennen war. Die Kühltruhe stand fast immer offen, auch zur Mittagszeit in der Sonne.
Das ist ein Teil meiner schriftlich formulierten Beschwerde



Gesamtbewertung:
*****
(0.69 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(2 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Kunkel am 10. Oktober 2018 09:26 Uhr

Nie wieder buchen wir 1-2 Fly oder TUI , lieber wieder mit FTI etc. Hotline ist ein Online Reisebüro. Keine Erreichbarkeit seit Wochen. Mails werden erst gar nicht beantwortet. Flüge muss man sich selbst organisieren bzw. recherchieren mit welcher Fluggesellschaft und wann. Fliegen seit 20 Jahren aber das haben wir noch nicht erlebt.



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Friedrich am 27. September 2018 05:27 Uhr

Wir hatten eine Reise in die Türkei in das Hotel Riolavitas in Side gebucht. Beim Reiseveranstalter wird für die Hotelkategorie mit Sonnen (was immer das auch sein mag?) bzw. 5 angegeben. Nachdem wir aus der Türkei zurück sind mußten wir feststellen, daß dieses keinerlei Sterne hat. Auch andere Anbieter wie ab in den Urlaub versprechen 5 Sterne die es nicht gibt. Wir können nur warnen vor dieser Art und Weise der Vortäuschung von einer Hotelkategorie die es nicht gibt.
Wir werden gegen diese Art der Täuschung der Hotelkategorie jetz entsprechend vorgehen um andere Urlauber zu warnen.
Fam. Friedrich



Gesamtbewertung:
*****
(4 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(2.75 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Kirsten Beckmann am 15. September 2018 10:40 Uhr

Ich verbrachte zusammen mit meinem Sohn 2 wunderschöne Wochen im Serita Beach Hotel auf Kreta. Der Hinflug inklusive Transfer funktionierte problemlos. Das Hotel entsprach in allen Punkten unseren Erwartungen, für uns gibt es überhaupt keinen Grund etwas zu beanstanden. Mein Sohn wurde im deutschsprachigen Kinderclub liebevoll von Vanessa und Karla beaufsichtigt, während ich die Zeit für mich nutzte und Stretching mit Blick aufs Meer unter der fachkundigen Anleitung von Leonie genoß. Tagsüber gab es ein abwechslungsreiches Programm, wobei die Mitarbeiter niemals aufdringlich wirkten. Abends gab es Shows und Unterhaltung unter freiem Himmel. Alles in allem hat s uns so gut gefallen, dass wir am liebsten die Herbstferien wieder dort verbracht hätten, leider schließt das Hotel für die Herbst- und Winterpause jedoch bereits Ende Oktober. Dass der Strand klein und steinig ist, wussten wir aus der Beschreibung und verschiedenen Bewertungen. Es gab aber mehrere riesige Pools in der insgesamt sehr gepflegten Anlage.
Auch die Verpflegung war ein Genuss, ich glaube es gibt nichts, was es dort nicht gab.
Insgesamt also sehr zu empfehlen!



Gesamtbewertung:
*****
(5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Manfred Michelmann am 15. August 2018 14:21 Uhr

Das ist das letzte. Vertrag ist Vertrag.
Gebrochen = Betrug
Nach der Bestätigung, die Abbuchung der Anzahlung und dann die Absage.
Das neue Hotel eine Frechheit. Gebucht Süden angeboten Norden.
Das mit dem Verständnis ist auch gelogen.
So etwas nennt man Kundenorientiert.
Vorgangs-Nr.: 38135211
Ihre Reise nach Kreta am 17.09.2018
Sehr geehrte Familie Michelmann,
Sie haben sich für einen Urlaub mit 1-2-FLY entschieden –Danke für Ihr Vertrauen.
Leider hat sich eine Änderung ergeben: Das Hotel Avra Palm ist überbucht , so dass Sie dort Ihren Urlaub nicht verbringen können. Entschuldigung – natürlich verstehen wir Ihre Enttäuschung!
Wir möchten Ihre Urlaubsträume weiterhin erfüllen. Als Alternative haben wir für Sie das Hotel Castello Village reserviert. Schauen Sie es sich doch gleich mal an: Unter www.meine-tui.info/HER23020 oder auf unserer Homepage www.1-2-fly.com, bzw. www.1-2-fly.at.
Sind Sie einverstanden? Wunderbar - dann benötigen wir keine Rückmeldung.
Haben Sie Fragen? Möchten Sie Ihre Buchung gebührenfrei ändern? Ihr Reisebüro ist für Sie da.



Gesamtbewertung:
*****
(0.38 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Peter Wenzel am 30. Juli 2018 14:47 Uhr

Seit über 4 Wochen keine Reaktion auf meine schriftliche Reklamation. Selbst eine schriftliche Nachfrage blieb unbeantwortet.
Unterkunft war so miserabel das ich nach einer Nacht abgereist bin. Gebucht waren 5 Nächte. Lt. Rezeption habe ich das schönste Zimmer erhalten.



Gesamtbewertung:
*****
(0.38 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Bernd Daberkow am 28. Juli 2018 23:22 Uhr

Miir Fehlen einfach die worte



Gesamtbewertung:
*****
(0.65 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Jörg Hußfeldt am 27. Juli 2018 17:06 Uhr

So ein Unternehmen kann man nicht empfehlen. Verkauft Hotels mit mehreren Sternen, die nicht mal einen verdienen, Reklamationsbearbeitung trotz sehr vielen und schwerwiegenden Mängel, bisher nach 3 Monaten gleich NULL. Wer hier bucht, sollte von vornherein eine Rechtschutzversicherung haben.



Gesamtbewertung:
*****
(1.05 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Maria B. am 26. Juli 2018 21:24 Uhr

Hotel Stella Maris, in Marmari, Kos im August 2017
Verschmutztes Zimmer, mangelhafte Qualität der Verpflegung, desinteressiertes und überfordertes Hotelpersonal.Nach der Rückkehr haben wir uns beim Reiseveranstalter beschwert, dieser zeigte allerdings keinerlei Einsicht. Nie wieder 1-2 Fly...



Gesamtbewertung:
*****
(1.45 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(3.25 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(2 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Christina Frank am 11. Juli 2018 15:44 Uhr

Ich hatte einen sehr angenehmen Aufenthalt im Hotel Borj Mogador.
Die Reise lief reibungslos von Anfang bis Ende.
Ich würde jederzeit wieder bei 1 2 fly eine Reise buchen.



Gesamtbewertung:
*****
(4.75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Aurich am 1. Juni 2018 11:52 Uhr

Der Hotelaufenthalt war gut, was auch daran lag das wir dieses Hotel bereits aus der Vergangenheit kennen.
Was aber gar nicht geht ist, dass wir diesen Urlaub mit einem Transfer buchten, welcher sich ja auch im Reisepreis wiederfindet und dann, nachdem wir nachfragten ob ein zusätzlich mitgeführtes Tauchgepäckstück für den Transfer angemeldet werden muss mitgeteilt bekamen, dieses könne nicht transportiert werden und mache einen "Privattransfer" für zusätzliche 121 Euro plus Bearbeitunngsgebühren in nicht genannter Höhe erforderlich.
Dies empfinden wir als absolute Abzocke!
In der Vergangenheit waren wir mit verschiedenen Reiseveranstaltern in diesem Hotel. Immer erfolgte der Transfer mit einem PKW. Für zwei Fahrgäste und zwei Koffer und Tauchgepäck war immer genug Platz! Aber hier wird vermutlich versucht eine zusätzliche Einnahmequelle zu generieren.....
Golfgepäck wird übrigens kostenfrei transportiert! Wenn ich mir die riesigen Golftaschen bei der Flughafenabfertigung anschaue, dann frage ich mich was der Unterschied ist und wo in den kleingedruckten Hinweisen befindet sich eigentlich der Passus das für Tauchgepäck ein Privattransfer anzumelden ist? Wir haben nichts dergleichen gefunden!
Wahrscheinlich ist es nur die Klientel die mit dem Golfsport verbunden ist!
Nun ja. Offenbar werden Sporttaucher bei Ihnen nicht gemocht! Für uns steht somit nach diesem Urlaub fest, das wir TUI und die Tochterunternehmen für die Zukunft meiden. Der Umgang mit Sporttauchern wird auch seinen Anklang in diversen Tauchforen und Tauchzeitschriften finden.....
Übrigens: Eine Taxifahrt vom Hotel nach Hurghada für zwei Personen kostete gerade mal 25 Euro!



Gesamtbewertung:
*****
(1 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Kloefkorn am 24. Mai 2018 18:52 Uhr

Ein top hotel für ruhige Leute. Alles super bloß eierbraten können Sie nicht.



Gesamtbewertung:
*****
(4,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Harald Landgraf am 30. April 2018 11:12 Uhr

Nachdem ich meinen Anschlussflug mit Air France verpasst hatte, gab es in Paris CDG stundenlangen Ärger, wofür allerdings der Reiseveranstalter nicht verantwortlich zeichnet. Nach meiner Ankunft in La Habana allerdings stellte sich heraus, dass für mich kein Transfer bereitstand. Ich war auf keiner der Transferlisten zu finden. Die Mitarbeiterin der TUI war nicht nur unhöflich, sondern saufrech - um es in deftigem Deutsch auszudrücken. "Ticketloses Reisen" interessierte sie nicht; sie verlangte einen Voucher, den ich natürlich nicht bekommen hatte. Schlussendlich drohte sie mir, die Polizei zu rufen, sollte ich nicht endlich verschwinden: "Vete, o llamo a la policia!"
Daraufhin nahm ich mir entnervt ein Taxi und fuhr zu meinem gebuchten Hotel nach Varadero. Dafür musste ich 120 Euro bezahlen. Eine Quittung gab mir der Taxifahrer nicht: Dies sei nicht üblich! Nun hatte ich keine Lust, nach all dem vorausgegangen Ärger mich mitten in der Nacht mit dem Taxifahrer herumzustreiten und war froh, dass meine Hotel-Buchung wenigstens existierte!
Der örtliche Reiseleiter schob die Schuld unsinnigerweise Air France zu, die angeblich nicht gemeldet habe, dass ich mit einer späteren Maschine ankommen würde. Natürlich hat die Fluggesellschaft mit dem Transfer nichts zu tun. Es ist dies Sache des Veranstalters, in jedem Falle für einen Transfer zu sorgen und die Gäste auch im Falle von Verspätungen ordentlich zu empfangen.Groteskerweise schicke man mir - während ich mich auf der Reise befand und im Flieger saß - einen neuen geänderten Reiseplan auf das Porttal "Meine TUI". Diesen Unsinn habe ich nie begriffen! Darauf war dann die Flugnummer der Air France des Ersatzfluges. Man tat alles, um das möglichst "normal" aussehen zu lassen. Gegen eine Bestätigung über den nicht stattgefundenen Transfers wehrte sich der Reiseleiter wie die Katze vor dem Wasser.
Meine schriftliche Beschwerde wurde registriert. Es gab eine "Quasi-Entschuldigung", jedoch keinerlei Zusage, ob ich diese 120 Euro je wiedersehen würde. Bisher jedenfalls hat sich nichts mehr getan. Bevor man bei 1 2 fly nun glaubt, ich würde es in der Versenkung versacken lassen, werde ich sicherheitshalber einen Anwalt damit beauftragen, meine Anrspruche durchzusetzen. Ich sehe den fehlenden Transer auch als einen Reisemangel an, wobei über einen Reisepreisminderung zu verhandeln sein wird.
Zu allem Ärger kam noich hinzu, dass mir der TUI-Veranstalter GOTUI in Deutschland einen Ausflug verkaufte, der nie stattfand. Ich hatte für einen Mittwoch - meinen letzten Urlaubstag - eine Havanna-Tour mit Besuch der Tropicanashow gebucht und per PayPal in Deutschland bezahlt. Nur finden diese Touren explizit dienstags und samstags statt niemals amittwochs. Man hat mich hier schlichtweg betrogen - und diese Tour wird weiterhin von GOTUI verhökert, obewohl sie nicht stattfindet. Auch hier laufe ich meinem Geld hinterher, denn GOTUI ist eine spanische Holding, mit Siztz auf den Balearen. Ich war auf Cuba, ohne Havanna gesehen zu haben. Das ist wie Paris ohnne Eiffelturm oder Hamburg ohne den Hafen - alsi ein gewaltiger Reisemangel.
TUI selbst windet sich wie ein Aal. Man schickt mich von einem "Kundencenter" zum anderen". Niemand will den schwarzen Peter haben. Die größte Frechheit: Ich versende stets den gesamten Mailverkehr, damit man einen Überblick hat. Und welche Antwort kommt: "Bitte geben Sie doch die Vorgangsnummer und die genauen Umstände ein, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können!" Fazit: Den Inhalt der Mailliest kein Schwein! Man versendet als Antwort eine automatische Mail - und das war's.
Kundendienst geht anders. daher meine Empfehlung: Lassen Sie die Finger von diesem Veranstalter; es gibt andere und bessere!
Was ich verurteile, ist nicht der Fehler, der passiert ist, sondern das "Nachtatverhalten" des Reiseveranstalters. In einem solchen Fall sollte man mit einer schnellen, unbürokratischen Regelung rechnen können, denn wenn es um den Anzahlung und Restzahlung des Reisepreises geht, kann man auch nicht "um Geduld" bitten.



Gesamtbewertung:
*****
(0,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Ritter am 12. April 2018 08:58 Uhr

Reiseziel Ägypten, Jaz Solaya Resort, Marsa Alam. Flug und Transfer in Ordnung. Hotel Zimmer und Service gut, aber:
1. Zimmer 20 Meter von Hauptverkehrsstrasse entfernt, der Lärmschutzwall war dort bereits zu Ende, die LKW fuhren gefühlt direkt durch das Doppelzimmer.
Protest beim "Reiseleiter", mit Spezialgebiet abwiegeln und Ausflüge verkaufen.
2. Zimmer, schlimmer kommts nimmer, direkt neben der Hoteleigenen Großbaustelle, es werden 5 neue Wohnblöcke erstellt, Keine vorab-Info von 1-2-Fly wegen der Bauarbeiten, mann konnte sich das nicht erklären, mancmal entstehen Großbaustellen ohne Voranmeldung, der Krach und Dreck ist ja nur von 7:00 - 19:00 Uhr, Aussage vom Hotel und "Reiseleiter". TUI-Urlauber waren über die Baustelle informiert worden!
Das Jaz Solaya Resort ist als Strandhotel, bzw. direkt am Strand ausgewiesen, ist insoweit richtig, ist direkt am Strand, aber:
90% des Strandes darf man nicht betreten weil dort Korallenriffs sind. Wenn man im Roten Meer schwimmen will, hat man 2 Möglichkeiten:
1. 300 Meter laufen, dort darf man in das Meer, dann weitere 200 Meter durch Wadentiefes Wasser bis man nun tatsächlich schwimmen kann.
2. 500 Meter zu einem Steg laufen, dort kann man dann schwimmen.
Reaktion von 1-2-Fly auf Beschwerde, Abwiegeln und 100 € Angebot für den "tollen" Urlaub.
Bislang mehrere Pauschalreisen mit der TUI-Gruppe gemacht, dieses war die letzte.
Es kann immer mal etwas schiefgehen, dann sollte man das aber richtig wieder in Ordnung bringen.



Gesamtbewertung:
*****
(0,5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Heinz Herr am 6. März 2018 11:20 Uhr

Bei Ankunft in HRG am 16.02.2018 erhielt ich eine Liste mit Begrüssungsmeetings GÜLTIG bis 17.02.2018 sonst keine Infos. Im Hotel kein Reiseleiter keine weitere Info. Nach 2 Tagen und 3 Anrufen endlich Kontakt zum Reiseleiter der kein wirkliches Interesse daran zeigte seinen Aufgaben nach zukommen. Er versprach mir 2 Tage vor Rückflug die Zeiten zur Abholung und Flug auf`s Zimmer zuschicken, nicht geschehen. Eigeninitiative war wieder angesagt. Beim Rückflug Notlandung in München sehr schlechtes und blamagles Management von TUI FLY. Kein Infos, Keine Betreuung, Keine Getränke oder Imbiss nur Warten



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Liepe,Karsten am 28. Februar 2018 12:11 Uhr

Wir waren im Februar 2018 in Cha-Am , Thailand im 4,5 * Hotel Grand Pacific Sovereign Resort & Spa. Alle Transfers waren gut organisiert und abgestimmt. Der einheimische Reiseleiter war kompetent und immer erreichbar. Positiv war auch der gut deutsch sprechende Hotelangestellte Pat. Er half uns bei allen auftretenden Fragen und kleinen Problemchen. Gab Tipps und war sehr hilfreich. Das Hotel war sehr gut ausgestattet. Das Zimmer zu den Bergen hinaus war sehr schön eingerichtet und wurde jeden Tag gründlich gereinigt. Die Angestellten waren sehr höflich . Das Frühstück war gut und ausreichend. Wir waren an einem Abend im Chinesischen Restaurant. Nach der Getränkewahl (kleines Bier,2Glas Weißwein) , einer Vorsuppe und einem Hauptgang waren wir enttäuscht. Das Hauptmenü entsprach nicht der Speisekarte und geschmacklich .....Die Rechnung war unangemessen hoch (56 Euro). Daher haben wir während der 2 Wochen unsere Getränke bei den Händlern außerhalb gekauft. Die 3 Hotelpools haben wir selten genutzt, aber gut. Am Hotelstrand konnte man sich Liegen bereitstellen lassen, sofern noch Liegen zur Verfügung standen. Oder man stimulierte das Wachpersonal mit genügend Bath für eine freie Liege! Leider war die Lage des Hotels sehr dezentral und man musste 1-3 km laufen, um Restaurants zu erreichen. Der Strand war gepflegt und sauber. Wir haben 2 Ausflüge gemacht. Einmal zum Nachtmarkt nach Hua Hin und zu den schwimmenden Märkten. Beide Ausflüge sind empfehlendswert und preislich angemessen. Dieses Hotel können wir Urlaubern empfehlen, die Ruhe und Entspannung haben möchten. Für uns war es zu ruhig.



Gesamtbewertung:
*****
(3,5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Linneman am 22. Dezember 2017 20:31 Uhr

1-2 Fly ist umfährt und hinterhältig.
Nie wieder



Gesamtbewertung:
*****
(0,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Michael am 22. Dezember 2017 00:04 Uhr

Im TUI Reisebüro leider eine 1&2 Fly Reise erwischt und 1.000€ in den Sand gesetzt. Als Luxus Hotel beschriebene Anlage Sindbad Aqua Hotel Spa Hurghada nicht wie beschrieben (Baulärm, teilgeschlossen, heruntergekommene Zimmer, Fakaliengeruch im Bad. Vor Ort kein eigener Reiseleiter zum Absetzen der Mängelanzeige und der TUI Ansprechpartner fungierte mehr als Tourenverkäufer. Keine weiteren Ansprechpartner vor Ort erreichbar, Hotel ging auf Mängel nicht ein. Also alles dokumentiert und mit Fotos an den Reiseveranstalter gesendet. Antwort in Kurzform: Ablehnung er Mängelanzeige aufgrund Formfehler und Reiserecht. Also für Jeden der diesen Reiseveranstalter bucht und ein Problem hat ein Überlebenstipp: Reiseleiter vor Ort ansprechen, Name Adresse aufschreiben, unterschreiben lassen und Foto mit der Person machen. Ansonsten verschwinden Mängelanzeigen möglicherweise und Personen erinnern sich vielleicht nicht mehr. Oder eben nicht mehr 1&2 Fly nehmen, das hilft auch.



Gesamtbewertung:
*****
(0,5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Tanja am 23. November 2017 21:52 Uhr

miserabler Veranstalter, verarscht nur die Leute, sind arrogant, geben keine Fehler zu wenn sie eins gemacht haben. Fazit: nie wieder mit diesem shit Veranstalter. Bitte Leute seid schlauer und bucht nie bei diesem Veranstalter, ihr werdet es richtig bereuen, wenn ihr bei diesem Veranstalter bucht !!!!!!!



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Rebecca Gmyr am 1. Oktober 2017 18:05 Uhr

Ich würde ja sagen, dass der Urlaub schön und es ein super Hotel war. Leider musste ich heute durch einen Zufall feststellen, das unser Urlaub trotz Bestätigung und Rechnung storniert wurde! Und das bereits vor 3 Tagen! Haben bis jetzt keine Benachrichtigung bekommen. Absolute Frechheit! Vor allem steht jetzt unsere Flitterwochen auf der Kippe. Ich bin so was von wütend. Bucht dort nicht! Dann habt ihr weniger Sorgen uns Stress!



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Sina Heinzelmann am 23. September 2017 19:35 Uhr

In den Unterlagen, die mir per Mail gesendet wurden, waren auf der Bestätigung und auf dem Reiseplan unterschiedliche Abflugzeiten. Die Mitarbeiter der Fluggesellschaft hatten beim Hinflug aufgrund Verkehrsstau 90 Minuten Verspätung, beim Rückflug sogar 180 Minuten aufgrund eines Zwischenfalls in einem vorherigen Flug. Die Mitarbeiterin von tui die uns bei der Anreise abgeholt hat sowie der Mitarbeiter bei der Abreise konnten sich mit uns kaum verständigen. Das Hotel war sehr gut. Die Mitarbeiterin von tui, die zu uns ins Hotel kam, konnte kein Deutsch. Wir konnten keinen Ausflug etc planen, weil uns die Dame nicht verstanden hat und nicht weiter helfen konnte. Es war von Anfang an klar dass wir deutsche Touristen sind, deshalb ist es wohl das Mindeste dass wenigstens ein Mal während unseres Aufenthaltes eine tui-Dame kommt, die wenigstens ein bisschen deutsch kann. Sehr schwache Leistung!



Gesamtbewertung:
*****
(1 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Safari am 15. September 2017 05:42 Uhr

Wer mit diese Reiseveranstalter an deutsche Urlauber nach Kuba fliegt sollte Bescheid wissen dass keiner sich um sie kümmert.
Wir sind nicht mal im Bus begrüßt würden. Habe ein Brief bekommen im Flughafen und das war es auch alles. In Ordner stand Termin noch Vereinbarung aber kaum telefonisch zu erreichen und auch die Ordner als ich ein Brief rein gelegt hatte schon am zweite Tag war nicht berühret. Zwei Tage vor dem abreise aber von französische Tui Veranstalter die zum Glück deutsch könnte mich Beschwerde. So mit hat sentralle mich angerufen. Erst dann wollten sie mir jemanden schicken. Ein Witz
Habe sie nur darum gebeten mir die Abreise Zeiten wenigstens mit zu teilen und sie sagte es kommt ganz sicher. Sogar 3 Stunden vor dem abreise war noch nicht da. Habe nach langen Wartezeiten an Rezeption endlich mit tui Kontakt auf genommen. Kam wieder Entschuldigung und telefonisch mir mit geteilt .mein anst war so lange ich nicht schrieftlich habe werde ich wieder vergessen und habe verlangt da nach.nach ein Stunde war entlich jemand da die mir mit geteilt hat. Als Entschuldigung habe mein Zimmer weiter benutzen dürfen bis 16:00 Uhr an statt 12:00 Uhr ab zu geben. Allerdingst war Strom in Zimmer nicht mit gebucht und dürften in dunkel duschen und uns richten. Wieder zu Rezeption zu gehen und um Strom zu bitten habe keine Lust oder Kraft mehr gehabt.
Ein schreckliche Erlebnis nach 20 Jahr Kunde bei diese Reise Gesellschaft.



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Andrew Wright am 11. September 2017 13:22 Uhr

Nach Rhodos (Ixia) geflogen. Bisserl skeptisch wegen Small Planet Airline. Alles gut. Transfer einwandfreie, Hotel genauso. Sirene Beach kein Gourmet Tempel aber grosse Angebot an solides essen. Fliegen nächstes Jahr wieder hin?



Gesamtbewertung:
*****
(4 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von André am 30. August 2017 21:59 Uhr

Einmal Urlaub mit 1-2 Fly und nie wieder
Hier werden Leistungen im Katalog versprochen und nicht eingehalten.
Weil die Beschwerde erst nach dem Urlaub kam, da ich leider nicht den Reisekatalog mit der Hotelbeschreibung mitgeschleppt habe, wird einfach abgetan, man kann sich ja im Urlaub die ganze Zeit mit 1-2 Fly in Verbindung setzten und kennnt die Beschreibung auswendig...
Ich kannn nur jedem empfehlen nicht über 1-2 Fly zu buchen.



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Katrin am 21. August 2017 20:00 Uhr

Meine Familie und ich sind nach Spanien Tossa de Mar gefahren. Dort abgekommen haben wir festgestellt, dass uns und meinen Großeltern ein falsches Zimmer zugewiesen wurde. ( Bungalow ohne Auszug anstatt ein NORMALES Annex Zimmer)
das Zimmer war einfach klein und sowas von renovierbedürftig. Die Türen hatten Löcher, in die Eidechsen und andere Tierchen hineinkrabbeln können.
Unter anderem wie auch schon erwähnt waren wir mit unseren Großeltern da, die auch nicht mehr die jüngsten sind. Uns wurde in der Beschreibung ein Aufzug verprochen, was dort vollkommen falsch war.
Dazu waren die Leute an der Rezeption unheimlich unfreundlich zu den Urlaubern. ( Hotel Don Juan)
Also habt Achtung vor der Buchung eines Annexzimmers in dem Hotel.
Hier wird ihnen statt ein normales Hotel, eine Hütte bzw. wie sie es nennen ein Bungalows zugeschrieben.



Gesamtbewertung:
*****
(0,5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Steffen König am 14. August 2017 22:44 Uhr

Erst Tui - dann pfui!
Wir hatten uns auf 6 Tage Fuerteventura gefreut - 4*-Halbpension im Hotel Occidental Jandia
Playa gebucht uns uns auf schöne, erholsame Tage gefreut - daraus wurde leider nix.
- Obwohl man uns 2 Wochen vor Reisebeginn noch kurz "informierte", dass der SPA-Bereich nicht nutzbar wäre wegen Umbaumaßnahmen (was auch schon ein Reisemangel ist), wurde uns zumindest ein Zimmer "abseits der Baustelle" zugesichert.
- Was haben wir bekommen: Das nächstgelegene Zimmer an der Baustelle, ca. 10 Meter entfernt. Bauarbeiten (Fliesen raushämmern, Bauschutt verladen etc) ab 7 Uhr morgens...
- Das Hotel liegt zwar nach TUI-Angaben "in Strandnähe" - aber dazwischen liegt eine 4-spurige Hauptstraße, die Tag und Nacht gut und lautstark befahren wird; auch davon in den TUI-Angaben nichts zu lesen
- Dann das Hotel selbst: Mag sein, dass es laut Ausstattunf vier Sterne hat; aber wir hatten zerlumpte Handtücher, billiges Essen (z.B. Dosen-Obst) und zum Abendessen laufen 70% in kurzen Hosen und Klamotten am Buffet rum, wie sie gerade vom Strand kommen.... und das trotz der Auffoderung des Reisenbieters, in angemessen langer Abendgarderobe zum Essen zu erscheinen....
Fazit: Es war wirklich keine Erholung, und trotz Videos vom Lärm der Baustelle, trotz reklamiertem Zimmer im Hotel, trotz allen Beweisfotos von TUI keinerlei Entschädigung - man hat uns pauschal einen 50-Euro-Gutschein für die nächste Reise zugeschickt - und das bei 1.200 Euro für 6 Tage Ärger. -- daher unsere Konsequenz: nie wieder mit TUIVIAJEELKS



Gesamtbewertung:
*****
(1,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Weber silvia am 12. August 2017 09:43 Uhr

eine absolute Frechheit!!!15kg!!!von München nach Marsa Alam. alle dürften 20kg!einchecken nie nie wieder.schlechtester Reiseveranstalter überhaupt



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Wil am 14. Juli 2017 19:10 Uhr

Wollte buchen für Januar 2018.....12fly und TUI nehmen die Buchung nicht an...Sie möchten kein Geschäft mit mir eingehen das teilte mir soeben CHECK24 mit.....Tzzz jedes Jahr bei 12fly gebucht..Nie Probleme..Versteh ich nicht,aber es gibt ja zum Glück andere Anbieter die mein Geld gerne nehmen....Nie wieder...Wie geht man mit Kunden um.....Ohne Worte.



Gesamtbewertung:
*****
(0,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Brus am 5. Mai 2017 16:56 Uhr

Nach gebuchter und bezahlter Reise wurde unser Urlaub im Hotel Villa Side Residence unter fadenscheinigen Gründen ( techn. Fehler ) umgebucht in ein anderes Hotel. Nach vielen hin und her mußte ich die Reise stornieren und über einen anderen Anbieter neu buchen ( viel teurer ).
Ich muß dazu sagen es war ein super Preis . Ich nehme mal an, das ist dem Unternehmen 1-2 Fly etwas zu spät aufgefallen und dann wird man einfach aus dem Hotel ausgebucht und in anderes umgebucht.
1-2 Fly hat mir dann geschrieben, das Hotel wäre überbucht . Das Hotel wird aber immer noch zum selben Zeitraum ( wie unsere Reise ) von 1-2 Fly angeboten.
Das ist eine Frechheit !!!!!
1-2 Fly hätte ja ganz einfach den Fehler bei diesem Angebot ( super Preis )zu geben können und nicht irgend welche Ausreden anbringen.
Also für mich kommt 1-2 Fly nicht mehr in Frage !!!!!!



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Hoppe Jörg am 18. April 2017 17:38 Uhr

Der eine Stern ist für die freundliche und hilfsbereite Bedienung. Dieses Hotel ist völlig veraltet und befindet sich auch sonst in einem sehr ungepflegten runtergewirtschafteten Zustand .Ich bin mit meinem fünf jährigen Sohn in ein Zimmer eingezogen wo die Heizung kaum warm wurde und im Bad sich nicht einmal eine Befand !Dafür hatten wir im Bad genug Schimmel & Keim . Auch die mal vorhandene Duschkabinentür war herausgebrochen und durch einen in sich zerfallenen Vorhang ersetzt . Der beim Licht einschaltende Abzug machte sofort seine sehr laute und kreischente Arbeit . Der verrostete Mülleimer wurde als einzigstes Objekt im Bad unseres Aufenthaltes gereinigt/entleert . Ein Haarfon war auch nicht vorhanden und die Ablage ist viel zu klein . So nun zum Thema Sitz / Schlafbereich : Das Zimmer war so klein ,dass ich mir nicht vorstellen kann mit zwei Erwachsenen Personen zu Urlauben . Der Raum sehr Dunkel und die sehr sparsame Beleuchtung machte es auch nicht wesentlich heller . Die Betten ein Absoluter Alptraum . Man merkte jede einzelne Kernfeder der Urgestein Matratzen und vom quietschen wollen wir erst garnicht reden . Das einzige Fenster hatte keine Gardine und so hatte jeder Wandersfreund freien Einblick in unser Zimmer , denn genau dort begann der Einstieg zur Wanders-Route oder Endete . Natürlich war ein Vorhang zum Abdunkeln da ,aber etwas Tageslicht ist auch nicht schlecht !!! Auf dem alten abdelatschten Fussbodenbelag waren mehr Haarhinterlassenschaften als man sich vorstellen kann . Von losen Kehrleisten ,flecken an den Wänden und Toten Insekten in Deckenleuchten zum Thema Restaurant . Ich weis nicht wann man das letzte mal eine Tischdecke ausgewechselt hat oder die stellenweise schon schwarz gesessenen Sitzkissen ausgetauscht hat . Frühstück ab /.30 Uhr ist voll OK ,aber ab 8 Uhr muss man mit erheblichen Einschränkungen leben bzw.man wartet bis wieder neu aufgefüllt wird . Jeden Tag das gleich Programm ! Zwei Sorten Wurst / Zwei Sorten Käse /Brot und Toast nach Verfügbarkeit / eine Kaffeemaschine / Eier in 4 Tagen einmal im Angebot / ein Teller mit Butter und so stand man immer irgendwo an . Zum Abendessen war das gleiche Spiel angesagt . Wer nicht um 18 Uhr da war hatte das nachsehen und musste wieder warten und wenn es auf einen Teller war . Was ich auch nicht verstand war das der Hotelportier mit seinem Gehstock jeden Tag zur Abendlichen Essensausgabe mit strengen Blick neben dem Beikoch stand und genau darauf achtete wer und wieviel verlangte und bekam ?!!? Ich habe mir das mit meinem Sohn über Ostern anders vorgestellt Urlaub zu machen und deshalb sind wir nachdem es wieder mal am Ostermontag zum Wartemarathon kam gegen 10 Uhr Vorzeitig Abgereist !!! Ich wollte vom Hotelportier eine Bestädigung der Mängel und Vorzeitiger Abreise ,aber das VERNEINTE er und lies uns beide an der Rezeption stehen und kam auch nicht wieder !!! Unser Aufenhalt mit HP wäre noch bis Donnerstag gewesen ,aber nicht unter diesen Umständen .



Gesamtbewertung:
*****
(1 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Coolen F. am 26. Januar 2017 02:55 Uhr

1) In unsere urlaub in der Dominikanischen Republik, wir waren dort für 6 Wochen, hatten wir problemen mit unsere zimmer wie:
*kein wasser !
*Rohrbruch,wasser kam aus die lampe !
*keine klima
*Handtücher kamen nicht oder nur um 18:30
wir haben 3 x zimmer gewisselt
2) Die Beschreibung des Katalog stimmt auch nicht:
all in Getränke sind nicht 24 std, sondern nur bis 02.00 H
Wir haben das auch gemeldet bei die Reiseleitung vor ort !
Dieses bescheidene Menge haben 1-2Fly uns zurückgezahlt !!! Für 6 Wochen keine 24-Stunden all inclusive und kein Wasser für 3 Tage und keine klima !!!
1-2 Fly erstattet 157,-EUR!



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von am 25. Januar 2017 13:35 Uhr

Eine Katastrophe..... Das Hotel war von TUI .... Wir sind nach Rhodos geflogen, der Urlaub im allgemeinen war die größte Katastrophe meines Lebens, sogar ein Hotel etc in der Türkei mit lediglich 3 Sternen war 100000 mal besser als was wir da vorgefunden haben, NIE NIE NIE WIEDER. Maßlos enttäuscht und dafür noch so viel Geld bezahlt.



Gesamtbewertung:
*****
( von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Janine am 5. Januar 2017 13:11 Uhr

Das Hotel ist sein Geld nicht wert, es besteht keine Sicherheit für Ihre Gäste z.B Türen sind nicht sicher zu verschließen, Safes die nicht Funktionieren, Gastarbeiter die Nachts im die Zimmer der Gäste einbrechen. Mehr dazu ? Bei uns stand ein Mann in der Nacht im Zimmer bis wir es realisiert haben sprang er über die Badezimmer Mauer weil die ja offen steht !!!! Kommentar von 1-2 Fly (Kundenservice) Frau D*** " es kann ja mal passieren". Nie wieder, ich bin immer noch traumatisiert !!!! Wurde uns geholfen ? Nein, es hat dem Hotel nicht interessiert wirklich, dazu 1-2 fly auch nicht. Ich kann es mir nicht verzeihen wenn eine andere Junge Frau das auch erleben musste !!!!



Gesamtbewertung:
*****
( von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Armin Grahl am 15. Dezember 2016 12:37 Uhr

Wir waren vom 24.11. bis 14.12.16 im Morasol Atlantico und haben einen 3-wöchigen tollen Urlaub erlebt. Wir werden auf alle Fälle wiederkommen dann aber für 4 bis 5 Wochen. Alles war super, die Nähe zum Strand, die Anlage, die Größe des Apartment, die Freundlichkeit der Mitarbeiter, das Wetter und vor allen Dingen das Preisleistungsverhältnis.



Gesamtbewertung:
*****
(4,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Elke Schaarmann am 2. Oktober 2016 13:46 Uhr

Die 2,5 Sterne bekommt das Hotel "Aeolis Thassos Palace" auf der griechischen Insel Thassos für die wunderschöne Lage, die schöne Poolanlage, den tollen Blick auf das Meer mit kleiner Bucht, für die tollen Zimmermädchen und das nette Bedienpersonal.
Das Hotel ist sehr abgelegen, der Bus fährt selten, der Shuttlebus fährt zu wenigen Zeiten. Abends mal flanieren oder woanders essen gehen geht nicht - außer man fährt mit Mietwagen oder Taxi.
Keine Sterne verdienen:
Das Essen: Die Speisen sind lauwarm bis kalt (Tabletts werden aus der Küche auf das Buffet gestellt und nicht mehr warm gehalten). Täglich 2 bis 3 Fleisch- oder Wurstgerichte, 1 mal in der Woche ein Fischgericht. Vegetarier ernähren sich deshalb nur von Salat, lauwarmen Kartoffeln (einmal die Woche gab es kalte Pommes), kaltem Reis/Nudeln und einem Tablett mit gedünstetem Gemüse (Karotten oder Brokkoli).
Zum Frühstück gab es kalte Pancakes oder Crepes, lauwarmes Rührei mit Schinken aus der Fertig-Ei Packung, kalte hartgekochte Eier und den üblichen Käse- Wurstaufschnitt, Obstsalat aus der Dose...
Gut waren Tsatzicki, Schafskäse und der griechische Yoghurt - daneben gab es aber keine original griechische Küche. Wie gerne hätte ich mich darauf gefreut, Auberginen, Fenchel usw. usw. Fehlanzeige! Ich esse zwar Fisch aber kein Fleisch, die Reiseleiterin hat dies an die Rezeption weitergegeben - es geschah NICHTS!
Ich habe selber mit dem Bedienpersonal gesprochen - es geschah NICHTS!
Nachdem am 4. Tag für mich nur eine Auswahl aus kaltem Reis und lauwarmer Beilage gewesen wäre, durfte ich mit dem Koch sprechen. 20 Minuten später brachte er mir mit einem süffisanten Lächeln 2 Stücke gebratenen Fisch in einer dicken Panade mit einem stark gewüztem Kartoffelpüree. Noch in der selben Nacht bekam ich eine Lebensmittelvergiftung und konnte 4 Tage nur trinken oder Wassermelone lutschen!
Das Hotel ist auf "all-inclusive" ausgerichtet (wir hatten Halbpension) - mittags gab es schon ein sparsames Buffet für dieser Art Gäste, so dass es am Abend dann noch sparsamer für uns andere ausfiel. Donnerstags ist Abreisetag der Gäste aus dem Ostblock, das Hotel ist danach fast leer und dementsprechend mager ist donnerstags auch das Buffet. Die nächste Taverne erreicht man abends nur mit dem Taxi.
Die Hotelzimmer:
Sehr dünne Wände, sehr laute Gäste. Sparsame Beleuchtung (es empfiehlt sich eine Taschenlampe mitzunehmen). Wenn man an einem Donnerstag anreist kann man sein Zimmer nicht vor 16.00 Uhr beziehen und sitzt solange mit seinem Gepäck in der Hotel-Lobby.
Im Aeolis Thassos Palace gibt es die Dusche nur in der kleinen Badewanne. Baden kann man allerdings nicht, da die Badewanne keinen Metall-Stöpsel mehr hat und es während unseres Aufenthaltes auch nicht möglich war, diesen zu ersetzen. Die Wanne hat seitlich einen halbrunden Spritzschutz. Im Stehen zu Duschen ist nahezu unmöglich weil man den Duschkopf nur knapp über dem Badewannenrand einhängen kann. Zum Duschen setzt man sich daher auf den Wannenrand oder in die kalte Wanne und überflutet trotzdem das kleine Badezimmer bis in den Flur. Das Wasser wird auch nicht sehr heiß, auch hier wird gespart... Das fensterlose Bad mit Toilette hat eine durchscheinende Milchglastür - man kann sehr gut erkennen was dahinter geschieht...also für die erste Urlaubsreise eines Pärchens nicht sehr romantisch...auch für 2 Freundinnen die mal gemeinsam ein Zimmer teilen wollen würde ich es nicht unbedingt empfehlen.
Der grobe Kies-Strand:
Über 200 m geht es sehr steil hinunter zur kleinen Bucht (...und hinterher auch wieder hinauf!). Der Strand ist zweigeteilt: Hinten gibt es sehr bequeme Holzliegen mit Auflage und Schirm (privat vermietet zu 5€ mit Getränk), vorn die teilweise kaputten Plastikliegen sind umsonst und gehören zum Hotel das sich mit 4 Sternen schmückt!
Ins Wasser kommt man nur über glitschige Steinplatten - ohne Neopren-Badeschuhe (6€ in den angrenzenden Orten zu kaufen) kommt man gar nicht ins Wasser ohne zu stürzen. Das Wasser wird auch schnell sehr tief und es gibt viele Seeigel! Zum Schnorcheln ist das allerdings wieder schön, ich konnte im Wasser sogar mit einem flott dahergleitenden Tintenfisch spielen!
Die Atmosphäre:
...ist sehr kühl und überhaupt nicht griechisch. Das nette Hotelpersonal schaut sich ständig über die Schulter um und unterhält sich nur im Flüsterton mit einem, da das Betriebsklima durch das Management sehr schlecht ist.



Gesamtbewertung:
*****
(2,5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Tanja und Andreas am 25. Juli 2016 20:44 Uhr

Wir haben für Mitte August 2016 eine Reise in die Türkei gebucht.
Nachdem sich die Unruhe nach dem Putschversuch in der Türkei nicht verminderte, wollten wir am letzten Wochenende umbuchen. Die neu ausgesuchte Reise bei 1-2Fly war um 200€ teurer als die ursprüngliche, und trotzdem sollten wir pro Person 250€ Umbuchungsgebühren bezahlen! ?
Eine bodenlos hohe Gebühr, bei den anderen Reiseanbietern wäre eine Umbuchung bereits für 40€ möglich gewesen!!!
Bei diesem Anbieter werden wir definitiv nie mehr einen Urlaub buchen!



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Franz Friedhelm am 23. Juli 2016 13:11 Uhr

Wir haben am 04.07. Bulgarien gebucht und mit Mastercard bezahlt. Am 05.07. wurde der Reisebetrag abgebucht. Am 06.07. wurden uns
die Reiseunterlagen per E-mail zugesandt. Am 07.07. wurde uns mitgeteilt, das Hotel ist überbucht und uns wurde ein neues Hotel
angeboten. Welches wir sofort am 07.07. ablehnten. Am 08.07. bekamen wir dann unverschämterweise die Reiseunterlagen für das Hotel
was wir abgelehnt haben. Darauf hin mußten wir die Reise(die wir nicht gebucht hatten)stornieren. Dann mußten wir auf die Rückzahlung
über 14 Tage warten inzwischen wurde von der Mastercard unser Girokonto belastet. Am 21.07. wurde dann die Rückzahlung auf die
Mastercard gutgeschrieben. Jetzt können wir 4 Wochen bis zur nächsten Mastercard-Abrechnung warten um an unser Geld zu kommen.
Da wir in der Zwischenzeit neuen Urlaub buchen mußten, haben wir jetzt im Juli über 7.000 € Ausgabe. Die ganze Angelegenheit kommt
uns wie ein Betrug vor. Wir überlegen ob wir irgendwelche rechtliche Schritte noch übernehmen.



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Michaela und Dieter Staroscik am 23. Juni 2016 12:09 Uhr

Der Service vor Ort war sehr gut.
Die Reiseleiter am Flughafen(Hin-und Rückflug) und im Hotel waren sehr freundlich und kompetent.
Alles in allem eine gelungene und tolle Reise dank 1-2 Fly



Gesamtbewertung:
*****
(4,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von sattler am 4. Juni 2016 22:32 Uhr

Wir sind gerade auf Kreta im Hotel Dessole Hermes . Leider mußten wir feststellen das das Zimmer keineswegs den Fotos auf der Check24 Seite entspricht.Wir sind schon oft in den Urlaub geflogen ,aber so etwas schmutziges, veraltetes ,ja gerade zu herunter gekommenes habe wir noch nicht erlebt. Das Bad riecht unangenehm, die Badewanne ist stumpf und befleckt.Keine Haken zum anhängen ,keine Steckdose,übrigends funktionieren einige auch nicht im Zimmer. Der Teppichboden hat überall Schmutzflecke , die kleinen Nachtlampen an der Wand hängen schief und der Schirm ist kaputt.Die Möbel sind veraltet,auf den Stühlen sind ebenfallsFlecke.Die Einbauschränke oh man da mag man keine Wäsche reinlegen.Es befindet sich nur 1 Stange mit 12 Bügel im Schrank,keine Ablage für TShirt. An der Rezeption ist man zwar freundlich aber man versteht kein deutsch und leider ist unser Englisch nicht gut.wir erfuhren nur das in diesem Hotel keiner von 12Fly kommt ,weder zur Begrüßung noch sonst wann. Man fühlt sich nicht wohl und sehr schlecht betreut.In Zukunft werden wir nicht mehr mit dieser Reiseveranstalter buchen.



Gesamtbewertung:
*****
(1,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Ralf R. am 4. Juni 2016 12:08 Uhr

Ich war mit meinem 15 jährigen Sohn für eine Woche hier im Breakers. In erster Linie wollten wir schnorcheln. Das Hausriff ist dafür ideal. Es ist über einen Steg einfach zu erreichen und bietet dem Schnorchler ein phantastisches Erlebnis.
Das Hotel selbst ist auch sehr empfehlenswert. Gutes Management, engagiertes Personal und zudem eine abwechslungsreiche Küche.
Kurzum, wir waren sehr zufrieden und kommen gerne wieder.



Gesamtbewertung:
*****
(5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Stefanie Nickel am 21. Mai 2016 19:42 Uhr

Sehr gute Reiseleitung. War 2 mal am Tag im Hotel anwesend. Wollte nicht nur Ausflüge verkaufen. Haben wir so gut noch nie erlebt.
Waren im Mikri Poli auf Rhodos. Danke Paula!!!!



Gesamtbewertung:
*****
(5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Familie Münster am 12. April 2016 13:26 Uhr

Die Reise war unsere erste Flugreise mit den Kindern. Es war wirklich alles super.das Hotel,der Flug, das Essen, das Personal, der Service. Wir würden jederzeit wieder eine Reise bei ihnen antreten....



Gesamtbewertung:
*****
(4,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von trude ellwart am 23. Februar 2016 15:59 Uhr

Hotel in die Jahre gekommen, zimmerreinigung ließ zu wünschen übrig. Essen mittags an der poolbar oft nicht zu genießen



Gesamtbewertung:
*****
(3,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Anja am 8. Januar 2016 16:25 Uhr

Vorsicht vor "Multimedialer Reiseleitung" - Vergessen und alleingelassen!
Wir hatten vom 07.11.2015 21.11.2015 eine Reise in die Türkei mit 1-2-FLY gebucht, wobei bei der Reise Mängel aufgrund von Hygieneproblemen im Restaurant, Zimmerlage unterhalb des Abzugs der Küche (Geruchsbelästigung), teilweise kein warmes Wasser, leeres Buffet,usw. aufgetreten sind.
Wie wir vor Ort erfuhren, war kein Reiseleiter vor Ort, der die Mißstände mit dem Hotelmanagement hätte besprechen können, die Betreuung erfolge lediglich "Multimedial" wobei wir uns bei einer Hotline direkt in Hannover melden sollten.
Die geschilderten Mängel wurden dort aufgenommen, eine Unterstützung bei der Abstellung der Mängel erfolgte nicht. Anfänglich wurde uns die Entsendung eines Reiseleiters aus Antalya in Aussicht gestellt, in einem Rückruf aus Hannover kurz darauf teilte man uns mit, dass in der ganzen türkischen Riviera keine Reiseleitung mehr vor Ort eingesetzt werden würde.
Auch gelang es uns nicht ein Gespräch mit dem Hotelmanagement zu führen ("keine Zeit", "nicht da").
Nach Rückkehr nach Deutschland setzten wir uns erneut mit 1-2-Fly wegen dem telefonisch geschilderten Reisemängel in Verbindung.
In diversen Konversationen vertrat TUI (1-2-Fly) den Standpunkt, dass keine Mängel vorhanden seien. Grundlage dieser Einschätzung seien Gespräche mit Ihrer Reiseleitung (Welche denn?) sowie die Berichte weiterer Gäste. Auf eine eingereichte Liste mit Namen weiterer Gäste anderer Reiseveranstalter, Bilder, etc. wurde nicht seitens TUI nicht weiter eingegangen.
Ein als Entschädigung angebotener Reisegutschein in Höhe von 38 EUR würde nicht ausbezahlt, da es sich lediglich um eine Kulanzleistung handele. Wir haben dankend abgelehnt.
Fazit:
* 1-2-FLY (TUI) verzichtet aus Kostengründen auf eine Reiseleitung vor Ort.
* Die "Multimediale Reiseleitung" besteht, entgegen der Werbebotschaften von TUI und den AGB von 1-2-Fly, lediglich aus einer Hotline, die sich Sachverhalte notiert, jedoch keine Aktivitäten unternimmt die Reisenden vor Ort zu unterstützen.
* Nach Rückkehr wird auf belegbare Reisemängel nicht eingegangen, man erhält lediglich Standardschreiben in denen die Mängel als nicht vorhanden dargestellt werden. Die Grundlagen dieser Einschätzung sind nicht nachvollziehbar.
* Kunden werden nach Reiseablauf sozusagen "verhöhnt".



Gesamtbewertung:
*****
(0,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Alfred Drolshagen am 23. November 2015 16:35 Uhr

Habe mit 1-2-Fly meinen ersten und letzten Urlaub gebucht.
Wer keine Ansprüche an ein 4 Sterne Hotel stellt mag bei 1-2-FLY GUT untergebracht sein
Reiseleitung nicht anzutreffen Ersatz mit Recklamationen überfordert
Rekl. bei 1-2-Fly mit Email Antwort (Haben Sie halt Pech gehabt)
Aber nicht bei einem Reisepreis von ca.1900 Euro
deshalb nie mehr 1-2-Fly



Gesamtbewertung:
*****
(0,5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Pohl am 9. November 2015 11:12 Uhr

Reise in die Türkei mit 1-2 Fly 28.10.2015, 3,5 St es fängt schon im Flugzeug an, Schwangere frau mit Kind ohne Wasser,
seit wann gibt es kein freies Wasser am Bort? Nur für das Geld.
Alles anderes war auch nicht besonders gut!
nie wieder mit 1-2 Fly



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Tresch Cornelia am 3. November 2015 21:32 Uhr

Habe persönlich noch per Email mit 1,2,Fly Kontakt aufgenommen aber ich habe keine Antwort mehr bekommen auf meine richtig Stellungen betreff dem Brief den wir mit den Gutscheinen übers Reisebüro von Ihnen erhalten haben. Fühle uns von Ihnen nicht ernst genommen denn sie wissen wie unser Urlaub verlaufen ist und was alles in Ihrem Brief falsch geschildert wurde.Wollte nur eine Klarstellung der Wahrheit.Finde es sehr schade,dass wir auf unser Email keine Rückmeldung mehr bekommen.



Gesamtbewertung:
*****
(1 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Bettina Schmellkus am 13. Oktober 2015 15:49 Uhr

Tuerkeiurlaub im Sunmelia Resort in Side Antalya war einfach nur Perfekt!!!



Gesamtbewertung:
*****
(5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Martin am 11. Oktober 2015 17:30 Uhr

Einmal und nie wieder, Hotel über 1-2-fly gebucht. Am Frankfurter Flughafen war das Check In Personal nicht wirklich motiviert. In Hurghada dagegen wurden wir sehr freundlich bei der Visa Ausgabe in Empfang genommen das war es aber auch schon. Anschließend war weit und breit kein Mitarbeiter mehr zu sehen. Ein alltours Mitarbeiter brachte dann die Erleuchtung, das sich der 1-2 Fly Schalter ausserhalb des Gebäudes bei der TUI befindet. Am vorabend der Abreise lagen keine Unterlagen zur Rückreise aus, ewig telefoniert bis endlich jemand am Telefon war und die Daten übermitteln konnte. Zur Krönung kam es zwei Stunden vor Abreise, ein 1-2-Fly Mitarbeiter befand sich im Hotel, wir klagten ihm unser Leid, jedoch ihn interessierte es kein bisschen, er drehte sich um und ging.



Gesamtbewertung:
*****
(0,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Frank am 28. September 2015 23:33 Uhr

1-2-Fly kann man als Reiseveranstalter nicht empfehlen!
Ich war in diesem Jahr auf Rhodos. Dort wurden wir zwar am
Flughafen in Empfang genommen das war es aber auch schon.
Mit einem Zettel auf denen 58 Hotels vermerkt waren aber keine
Telefonnummer wohin man sich wenden soll, wenn das eigene
Hotel nicht aufgeführt ist.
Wir haben dann in einem Flayer eine Handynummer von TUI
gefunden und dorthin mehrere SMS wie auf dem Flayer angegeben
abgeschickt aber keine Reaktion darauf erhalten.
TUI überlässt seine Urlauber die in eher wenig gebuchten Hotels
untergebracht sind sich selbst. Wir haben einmal bei TUI gebucht aber
nie wieder. Das Geld der Urlauber einstreichen und die Urlauber sich
dann selbst überlassen, ist schon mehr als schlechter Service!



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Bianca am 21. September 2015 14:55 Uhr

Gebucht habe ich in einem TUI Reisebüro (Bad Bevensen), welche auch auf sämtlichen Unterlagen als Ansprechpartner vermerkt waren. Mein Bruder und Freund hatten online gebucht über einen anderen Reiseveranstalter... ich kam am Flughafen mit meiner Mutti an, bin zum TUI Stand und habe einen Briefumschlag mit einer kurzen Türkeiübersicht bekommen. Mein Bruder hatte an seinem Veranstalterstand einen Umschlag bekommen in dem zudem die Zeiten genannt waren wann der Veranstalter im Hotel ist. Nachdem ich auch im Hotel keine Auskunft bekam wann denn jemand von meinem Reiseveranstalter da sein und ich Fragen hatte, habe ich E-Mailkontakt zum Reisebüro aufgenommen...dort bekam ich zur Antwort, dass in der Regel am zweiten Tag der Veranstalter ins Hotel kommt.... schön also soll ich anscheinden den ganzen Tag in der Lobby warten in der Hoffnung dass jemand kommt. Nach weiteren E-Mail-Kontakt mit dem Reisebüro teilten diese mir mit, dass ich ja "NUR" bei ihnen gebucht habe, aber sie nicht für mich zuständig sind, sondern 1-2-Fly. Bis dahin sind schon mehrere Tage vergangen. Meine Ausflüge habe ich dann über den Reiseveranstalter meines Bruders (For You Travel GmbH) gebucht (zu meiner vollsten Zufriedenheit!!!). Es ist aber traurig dass man so viel Geld investiert und dann noch so abgefertigt wird. Anscheint hat sowohl das Reisebüro (First Reisebüro Bad Bevensen) als auch 1-2-Fly genug zahlende Bucher, und kann andere Bucher vernachlässigen. NIE WIEDER. von allen jemals gebuchten Reisen war TUI/ 1-2-Fly der Schlechteste Veranstalter.... 1 Mal und nie wieder.



Gesamtbewertung:
*****
(1,5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Annett Leinert am 17. September 2015 20:08 Uhr

Nie wieder!!Unser Urlaub nach Mallorca mit 1-2 Fly vom 28.05-05.06.2015 war leider nicht toll und erholsam wie gedacht., nur teuer.Wir haben ein Appartement mit Meerblick gebucht, bekommen haben wir den nicht. Es waren 2 Türen im Zimmer kaputt und es war kein Kinderbett da, obwohl ich es gebucht hatte. Als ich mich bei der Voortreiseleitung beschwerte , passierte nichts. Zudem war diese nur an 2 Tagen im Hotel obwohl an 5 Tagen der Service angeboten wurde. Sie kümmerte sich in keinster Weise um unsere Probleme. Sie sagte ich müsse das so hinnehmen. Zu Hause beschwerte ich mich 2 mal schriftlich bei 1-2 Fly und bat um Ausgleich für alle Probleme. Ich wurde abgewiesen, man unterstellte mir ich spreche nicht die Wahrheit und hätte meine Probleme nicht Voort angesprochen, mein Geld für den nicht vorhandener Meerblick wurde mir NICHT erstattet. Man schrieb mir zurück, persönliche Belange könnten nicht berücksichtigt werden. 1-2 Fly ist KUNDENUNFREUNDLICH, UNHÖFLICH und UNKOOPERATIV.



Gesamtbewertung:
*****
(1,5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Gerhard Schmidt am 13. September 2015 09:42 Uhr

Alles gut geklapt. Wer mehr erwartet müß auch mehr bezahlen. Preis-leistungverhältnis ist gut.



Gesamtbewertung:
*****
(4 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Berninger Petra am 30. August 2015 11:19 Uhr

Meine Unterbringung war das im Katalog Kleine Familienfreundliche Apartmenthotel(wenn 800 Betten klein sind),das Frühstück war englischer Standart,der Kaffee eine Katastrophe
und jede Nacht bis 0.30 Uhr beschallung von der Animation,durch das geschlossene Fenster,was aber nicht möglich war geschlossen zu halten,da die Klimaanlage defekt war......
Mein Anreisetag war Freitag der 21.08.2015,am Mittwoch wurde dann auch mal mein appartment gereinigt,bzw.die schmutzigen Handtücher wurden Geholt,am Donnerstag
wurden dann auch frische gebracht und am Freitag wurde das Zimmer dann auch endlich mal geputzt..........
Ich war im Reisebüro mit den Vorgaben Sonne Strand Meer Erholung Ruhe und haben den schlimmsten und teuersten Urlaub meines Lebens verbracht,nie wieder eine einzige
Katastrophe



Gesamtbewertung:
*****
( von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Kölling , Micchael am 21. Juni 2015 21:00 Uhr

Das Zimmer war dreckig. Am 2 Tag haben wir eine Mücke im Badezimmer auf den Boden erledigt. Dieser Fleck war bis zum Ende des Urlaubes präsent. Der Balkon und das Zimmer wurde nicht gesaugt, so hatten wir den Eindruck, da doch noch allerhand Staub und Dreck herumlag. . Die Gläser auf dem Zimmer wurden nur jeden 2 bis 3 Tag gereinigt.
Als wir angekommen sind, waren die Zimmer noch nicht fertig. Es hat noch gute 2 Stunden gedauert, bis wir endlich auf das Zimmer konnten, Bei der Ankunft wusste die Rezeption auch nicht das wir ALLinklusiwe gebucht hatten erst nach mehrmaligen telefonieren bekamen wir unser Bändchen. Das Personal an der Rezeption war bemüht, hat aber kaum Deutsch gesprochen,
Der Strand ist nicht Sand/ Kies, anders wie im Katalog beschrieben, sondern nur Kies. Der Sand begann erst nach 2 bis 3 Metern im Wasser.
Die Bar am Pool sollte laut Schrieb, was auf den Zimmern auslag, bis 18.00 Uhr geöffnet haben, Leider war dies nicht der Fall. Sie hatte bis 16.00 uhr geöffnet. In manchen Tagen hat man nur bis 15.45 Uhr Getränke holen können.
Das Essen war ehrlich gesagt..... lauwarm. Dafür waren aber die Teller sehr sehr heiss. Gut das daneben gleich Servietten lagen. Das Essen war vom Geschmack und Auswahl nicht so gut. Die Bedienung war freundlich, aber hat aber auch sehr sehr wenig deutsch gesprochen.
Was uns auch negativ aufgefallen ist, dass man auf dem Gelände nicht alle Bars als all Inclusive Gäste nutzen konnte. z. B. die eine Bar war in der Nähe vom Korfu Chandria Hotel. Dort musste man Getränke bezahlen. Sollte vielleicht von der Reiseleitung erzählt werden, und nicht nur von den Unternehmungen die man dort buchen kann.
Der Transfer vom Flughafen zum Hotel bzw Hotel zum Flughafen war ok.
Unser Fazit für den Urlaub. Es war eine Erfahrung, wir haben es teilweise mit Humor genommen. Zum Glück waren wir nur 7 Tage dort. Weiterempfehlen ......., nun ja, es ist halt alles relativ. Uns hat es persönlich nicht gut gefallen.



Gesamtbewertung:
*****
(1,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von C.Ollenstaedt am 9. März 2015 20:23 Uhr

Auch wir werden nie wieder bei 12Fly buchen.
Haben für den 3April von Hamburg nach Palma de Mallorca gebucht.
Da kein Flug morgens im Reisepreis vorhanden war wurde uns angeboten pro Person 75Euro mehr zu bezahlen damit wir morgens um 6?00Uhr fliegen können.
Wir zählten also 150 Euro mehr und dann 3Wochen später kam ein Anruf das der Flug verschoben sei .Die Mitarbeiterin am Schalter meinte frech Sie diskutiert mit mir nicht.
Es ist nun mal so. Ich habe dann Air Berlin angerufen und jetzt kommst wir waren gar nicht angemeldet für diesen Flug und Plätze wären auch noch frei.
Das ist doch nun wirklich ein Witz Das schlimme keiner hilft ein es wird auf das Reisebpro hingewiesen diese Dame behandelt einfach frech legt auf .
So würden wir noch nie behandelt.
Nie Nie wieder 12Fly x. Das wäre uns bei Der Tour nie passiert das keiner hilft.
Achse Air Berlin meinte noch das Reisebüro am Flughafen 12Fly braucht nur anzurufen und dann könnte man etwas tun aber auch das wird abgelehnt Haupsache die 150Euro mehr



Gesamtbewertung:
*****
(0,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von sigrist am 23. Januar 2015 10:10 Uhr

nach einem unrühmlichen Flug als 3.Klasse TUI Passagier, der in der Economy Class Getränke und Essen extra bezahlen muss,
ziemlich genervten und muffigem Bordpersonal und auch schlecht gelaunten Passagieren,
die alle, auch die 2! Klasse Passagiere!, ohne "Entertainment" fliegen mussten
- nix musik, nix film... ,
sind wir nach einer gerade noch akzeptablen Transferzeit einem etwas heruntergekommenem Hotel (Gorgulho) angekommen
- das war uns schon vorher bekannt, wir haben jedoch explizit ein Zimmer auf der Seeseite gebucht,
weil das Hotel direkt an einer der meistbefahrenen Kreuzungen der Insel steht.
Leider haben wir dann aber ein Zimmer erhalten das exakt dort lag und dementsprechend laut war. Ein anderes Zimmer konnte uns die Hotelleitung angeblich nicht geben.
Bis spät in die Nacht und schon frühmorgens haben die Fenster vibriert, wenn Busse und LKWs vorbeigefahren sind.
Eine unmittelbare Beschwerde per SMS bei der zuständigen Reiseleitung vor Ort führte letztlich zu unverschämten geradezu frechen Antworten
- letztlich wurde uns nach Beschwerden per Internet, auch in Deutschland, tatsächlich nach 3! Tagen ein Zimmer auf der Meerseite zugewiesen.
Nachdem wir uns dann vor Ort Isomatten gekauft hatten, konnten wir auf den Steinharten Matratzen auch morgens ohne Rückenschmerzen aufstehen.
Ansonsten war das Hotel trotz erheblicher Baufälligkeit überraschend sauber und das Personal war ganz nett.
Wir haben unseren Aufenthalt im Hotel dann trotzdem auf das Schlafen beschränkt und die Insel von der Verkehrsgünstigen Lage aus ( die hatte auch Ihre Vorteile...) erkundet.
Der Heimflug war dann ähnlich unbefriedigend wie die Anreise,
wir waren diesmal echt froh wieder zu Hause zu sein und das obwohl es dort wieder kalt und matschig war , das ist uns bisher auch noch nicht passiert...
Die unrühmlichste Seite kam aber erst noch:
Wir machten uns die Mühe unseren Reiseveranstalter nochmals über die erheblichen Mängel der Reise aufzuklären und wünschten eine Entschädigung , die uns nach verständnisvollen Antworten und einem "warmen Händedruck" mit der Begründung verweigert wurde, dass wir uns vor Ort nicht bei der Reiseleitung gemeldet hätten!?!?
- daraufhin haben wir jedes Gespräch und jede SMS mit der Reiseleitung vor Ort minutiös aufgeführt
und der Reiseveranstalter 12fly hat daraufhin jegliche Kommunikation mit uns eingestellt.
Das finden wir ganz Kasse!
Aber damit sind wir wohl nicht die einzigen - so bearbeitet man bei 12fly (TUI) Kundenbeschwerden !
für uns ein klarer Fall - das nächste Mal werden wir dieses Unternehmen wohl meiden müssen
vielleicht können wir aber manche andere netten Mitbürger vor derartigem Urlausstress bewahren
- und um eventuellen Fragen vorzubeugen - preiswert war das ganze keinesfalls
das war billige Leistung für richtig viel Geld!



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Grubaers am 10. Januar 2015 17:28 Uhr

Geflogen sind wir mit CONDOR in einer uralten Boeing 767 300.
Für einen Langstreckenflug von München nach Puerto Plata eine echte Zumutung. So bin ich bereits vor 25 Jahren geflogen.
Die Besatzung meinte, wir sollten uns an dem netten Personal erfreuen. Gehts noch.
Es gab uralte Röhrenfernseher an der Decke in einem Abstand von geschätzten 4 m.
Bei Lanstreckenflügen gibt es bei allen anderen Fluggesellschaften für jeden Sitz integrierte TFT Monitore für jeden Fluggast.
Der Sitzabstand ist ebenfalls eine Zumutung.
Nie wieder Condor!



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Grubaers am 10. Januar 2015 17:09 Uhr

Wir waren in der Dom Rep (Hotel Riu Merenge) und unsere Kinder flogen eine Woche früher zurück.
Um Zeit zu sparen haben wir sowohl für die Kinder, als auch für uns den Quick Online Check in durch 1-2Fly im Hotel vorgenommen.
Das ging beides mal total in die Hose.
Durch die Unfähigkeit der Reiseleiterin und des Reiseleiters, die sich nach dem Eintreiben der Gebühren um nichts mehr gekümmert haben,
mussten sowohl unsere Kinder, als auch wir uns am Abreisetag um unser Gepäck kümmern und hatten dadurch jeweils 2 Stunden verloren.
Es kam auf alle Fälle niemand, der den Check in durchführte. Angeblich waren sie immer an einem anderen Platz, obwohl wir bereits15 Min
vorher am schriftlich vereinbarten Platz waren.
Beim 2. Mal würden uns angeblich die Boardkarten sofort am Flughafen in die Hände gedrückt und unser Gepäck entgegengenommen.
Selten so gelacht ! Es war natürlich keiner da.
Der Servicegedanke hat sich bei denen wohl noch nicht durchgesetzt!
Nur durch durch unsere Eigeninitiative haben wir das Geld für den Quick Check in wiederbekommen.



Gesamtbewertung:
*****
(1,5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Regina Huber am 20. August 2014 14:52 Uhr

Super Service, toller Urlaub. Preis- Leistungsverhältnisse der Urlaube immer top. Immerwieder gern.



Gesamtbewertung:
*****
(5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

SCHREIBEN SIE EINEN ERFAHRUNGSBERICHT ZU 1-2 FLY

*
Dieses Feld wird benötigt
*
Ungültige E-Mail
(wird nicht veröffentlicht)


Qualität des Transfers vor Ort *
Dieses Feld wird benötigt

(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)
Qualität des Reiseleitung vor Ort *
Dieses Feld wird benötigt

(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)
Serviceorientierung allgemein *
Dieses Feld wird benötigt

(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)
Erreichbarkeit der Service-/Notfallnummer während des Urlaubs*
Dieses Feld wird benötigt

(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)
Kulanzbereitschaft *
Dieses Feld wird benötigt

(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)
Empfehlen Sie weiter?
Dieses Feld wird benötigt



Dieses Feld wird benötigt