Wanderreisen Reiseveranstalter

Was ist eine Wanderreise?

Wanderreisen erfreuen sich bei allen Altersklassen immer größerer Beliebtheit,gerade auch bei Senioren. Man kann sich nicht nur fit halten, sondern auch neue Regionen im In-und Ausland kennenlernen. Die meisten Veranstalter bieten Wanderreisen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden an. Es gibt zum einen die Wandertour, bei der täglich 7-10 Stunden gelaufen wird.

Dann gibt es oft die sogenannte Anfängertour für Menschen, die lieber kurze Etappen zurücklegen. Vor allem für Anfänger ist dies genau die richtige Variante. 3-4 Stunden laufen dann eine kurze Pause einlegen.

Madeira oder Nepal - Wanderreisen sind fast überall möglich

Wanderreisen sind fast überall möglich. In Deutschland kann man den Rhein, die Elbe oder die Mosel entlangwandern, man kann ins Gebirge oder in die Weinbaugegenden, die Auswahl ist riesig. Doch Menschen, die das Fernweh plagt, kommen auch auf ihre Kosten, denn die Ziele zum Wandern in aller Welt kann man kaum aufzählen.

Eine extrem beliebtes Reiseziel für eine Wanderung ist die zu Portugal gehörende Blumeninsel Madeira im Atlantischen Ozean. Diese bietet Kultur, Natur und ist durch ein gut ausgebautes Netz an Wanderwegen auch etwas für Anfänger. Länder wie Nepal mit dem Himalaya eignen sich zum Wandern freilich nur für absolut fitte Profis. Nepal oder Länder in den südamerikanischen Anden sind schon alleine aufgrund ihrer Höhenlage anstrengender und nur für geübte Wanderer zu empfehlen.