Zusammenarbeit: DER kooperiert mit Booking.com

Erstellt von clang am 23. November 2016, 15:05 Uhr

Die rund 500 DER Reisebüros In Deutschland werden zukünftig über eine Schnittstelle auf das gesamte Produktportfolio von Booking.com zugreifen können. In einer bis zum Dezember geplanten Pilotphase testen 80 ausgewählte Büros das Angebot des Online-Hotelreservierungsportals.

Besonders interessant ist laut Andreas Heimann, Geschäftsführer DER Reisebüro, dass Booking.com Unterkünfte im Wachstumsmarkt Deutschland flächendeckend anbietet: „Booking.com ist in den Regionen D-A-CH und BeNeLux mit einer großen Vielfalt an Unterkünften stark aufgestellt und deckt auch den kleinsten weißen Fleck auf der Landkarte ab. Davon profitieren wir dank der Kooperation künftig – und damit auch unsere Kunden.“

Marktführer unter den Reservierungsportalen

Das Angebot des Portals wird in die bestehende Contentplattform VITA Portal der DER Reisebüros integriert werden So können die DER Reiseexperten unkompliziert auf die Inhalte zugreifen. „Mit Booking.com haben wir ein kommerzielles Modell gefunden, das unser bestehendes Portfolio sehr gut ergänzt“, so Heimann weiter. Mit der Zusammenarbeit holt sich DER einen dicken Fisch an Bord. Denn Booking.com ist das weltweit führende Reservierungsportal für Unterkünfte im Internet. Hier können Reisende auf Angebote in mehr als 96.000 Destinationen weltweit zugreifen. Über eine Millionen Unterkünfte aller Art, von kleinen, familiengeführten Hotels über 5-Sterne-Luxus-Häuser bis hin zu Ferienwohnungen sind auf dem Portal verfügbar.

« zurück zur vorherigen Seite