Beratung aus dem Koffer – DER Reisebüros spielerisch zum Reiseziel

Erstellt von Stephan Noske am 25. Juli 2016, 14:16 Uhr

Ab in den Urlaub – nur wohin ? Viele Kunden sind sich beim Besuch im Reisebüro noch nicht über das genaue Reiseziel im Klaren. Der neue DER Reisekompass soll unschlüssigen Reisenden die Entscheidung für ein Urlaubsziel erleichtern.

Ein Koffer mit 24 Motivkarten hilft dabei, die Ansprüche an die Reise zu ermitteln Der Kunde wählt aus 24 Karten fünf aus, die seinen idealen Urlaub widerspiegeln. Auf der Rückseite der Karten befinden sich Symbole, die die acht wichtigsten Reisebedürfnisse repräsentieren. So lauten diese beispielsweise „Lifestyle und Party“, „Zeit für uns“ oder „Body & Soul“. Für den Reiseexperten ist es so einfacher, die zentralen Wünsche des Reisenden herauszufiltern. Auf der Vertriebsplattform Vita Portal kann er dann auf Basis der Symbole die passenden Angebote für seinen Kunden heraussuchen.

Foto: DER Deutsches Reisebüro
Foto: DER Deutsches Reisebüro
Seit Anfang Juli wird der DER Reisekompass in 50 Büros des Konzerns vorerst drei Monate lang getestet. Neben dem Koffer mit den Karten steht das Tool in der Wissensdatenbank Vita Guide auch digital zur Verfügung. Andreas Heimann, Geschäftsführer DER Reisebüro sieht im DER Reisekompass eine ideale Methode zur individuellen Beratung: „Mit dem DER Reisekompass bringen wir als Erster im deutschen Markt die Haptik zurück in die Beratung. Der Koffer ergänzt unsere bisherige Wunschermittlung im Gespräch optimal, denn die DER Reiseexperten können unentschlossenen Kunden so noch besser Inspiration bieten. Wir stellen die individuellen Bedürfnisse der Kunden so noch stärker in den Fokus.“
In der Schweiz wurde der Reisekompass bereits erfolgreich in der Kundenberatung eingesetzt, „Die intuitive Motivauswahl hilft, die tatsächlichen Bedürfnisse zu ermitteln. Das zeigt die Erfahrung der Kollegen von Kuoni Schweiz, die das Beratungsinstrument schon länger nutzen“, so Andreas Herzog, Bereichsleiter Marketing Vertrieb der DER Reisebüros. Besonders wenn mehrerer Reisenden geht werde die Beratung erleichtert: „Vor allem bei mehreren Reisenden wie Paaren oder Familien werden so oft die unterschiedlichen Wünsche, gleichzeitig aber auch die Schnittmenge gut deutlich, für die der Berater dann die passende Reise vorschlägt.“, erklärt Herzog weiter

« zurück zur vorherigen Seite